LG aktualisiert seine neuesten OLED-Fernseher: Unterstützung für Dolby Vision 4K 120Hz

LG aktualisiert seine neuesten OLED-Fernseher

LG hat ein Firmware-Update veröffentlicht für seine neuesten OLED-Fernseher, mit denen sie ihre Leistung in Bezug auf die Bildqualität verbessern können, insbesondere beim Spielen auf ihnen, da sie Dolby Vision HDR-Inhalte bei 4K und 120 Hz unterstützen.

Neue Firmware für LG OLED-Fernseher: 4K 120Hz und Dolby Vision

Für heutige Fernsehgeräte und für praktisch jedes Gerät ist die Firmware, die jede seiner Komponenten steuert, genauso wichtig wie das Betriebssystem eines Mobiltelefons, Tablets oder Computers selbst. Und es liegt an ihnen, das Beste aus der mitgelieferten Hardware herauszuholen. Deshalb wird das Engagement jeder Marke zu ständigen Verbesserungen bei der Wahl der einen oder anderen Option sehr geschätzt.

Im Fall von LG ist nicht zu leugnen, dass sie mit ihren Fernsehern immer ein sehr hohes Engagement gepflegt haben. Nicht umsonst einer der stärksten Bereiche der Marke, denn mit ihren OLEDs sind sie fast Marktführer.

Das neueste veröffentlichte Firmware-Update beweist dies erneut, vor allem, weil es die Leistung in Bezug auf die Bildqualität seiner neuesten Modelle verbessert und die standardmäßig enthaltene Hardware nutzt. Was bisher nicht voll ausgeschöpft wurde.

mit Firmware-Version 03.15.27, Die TV-Modelle der Serien LG C1 und LG G1 erhalten Unterstützung für Dolby Vision HDR-Inhalte mit 4K-Auflösung und 120 Hz. Das heißt, eine deutliche Qualitätssteigerung für die Verwendung solcher Fernseher als Bildschirm zum Spielen mit Konsolen wie dem Xbox Serie X und S.

Natürlich werden diese beiden Modelle nicht die einzigen sein, die von diesem Update profitieren. Ab kommenden Juli erhalten auch andere Fernseher des koreanischen Herstellers das Upgrade. Die fraglichen Modelle werden sein: LG OLED Z1-Serie, QNED Mini LED QNED99-Serie und NanoCell NANO99-Serie.

LG-Fernseher sind jetzt interessanter zu spielen

Die Ankündigung der neuen LG-Firmware für seine neuesten Fernseher und die Unterstützung der Dolby Vision HDR-Technologie bei 4K-Auflösung und 120 Hz bestätigen nur, dass sie immer interessanter für diejenigen sind, die nach einem hochwertigen Bildschirm suchen, mit dem genieße die neuesten Videospiele . Etwas, das ja vorerst nur durch die Xbox Series X / S und für einige bestimmte Titel geht.

Es stimmt, dass die Arbeit der Videospielentwickler auch der Schlüssel dafür sein wird, dass diese Art von Inhalten viel beliebter und häufiger werden. Aber es wird eine Frage der Zeit sein. Jetzt ist es wichtig, dass nicht nur LG diese Unterstützung zu mehr Fernsehern in seinem Katalog hinzufügt, sondern auch, dass andere Marken dies tun. Weil es sich um Verbesserungen handelt, die wir jetzt vielleicht nicht vollständig zu schätzen wissen, aber da sie getestet werden, gibt es kein Zurück mehr.