So erfahren Sie, wie oft sich meine öffentliche IP-Adresse ändert und erzwingen die Änderung

Beim Surfen im Internet hinterlassen wir eine digitale Spur, die Informationen über uns preisgibt. Manchmal möchten wir, dass unsere öffentliche IP-Adresse so lange wie möglich statisch bleibt, insbesondere wenn wir einen FTP- oder VPN Server unter anderem. In anderen Fällen ist es umgekehrt, wir müssen die öffentliche IP ändern, um einen kostenlosen Dienst mehr als einmal hintereinander zu nutzen. Dass die IP-Änderung auf mehr oder weniger einfache Weise durchgeführt werden kann, hängt davon ab, was unser Internet-Provider oder ISP entscheidet. In diesem Artikel erfahren wir, wie oft sich meine öffentliche IP ändert und ob es möglich ist, die Änderung selbst zu erzwingen.

Lassen Sie uns zunächst wissen, ob alle öffentlichen IPs gleich sind und ob sie unterschiedlich sind. Wir werden auch darüber sprechen, welche je nach Situation am besten für uns geeignet sind und wie wir unsere herausfinden können. Zuletzt werden wir darüber sprechen, wie lange es dauert, meine öffentliche IP-Adresse zu ändern und wie wir dies tun können.

Was ist eine öffentliche IP und Typen?

Wir können sagen, dass eine IP-Adresse a logische und eindeutige Kennung für jeden Computer, der mit einem Netzwerk verbunden ist . In unserem Netzwerk können wir zwei Klassen haben, eine wäre die öffentliche IP und die andere die private IP.

Wenn wir über a sprechen private IP, sie sind diejenigen, die jedes der Geräte, die wir mit unserem lokalen Netzwerk verbunden haben, identifizieren und dem Router, PC, Smartphone usw öffentliche IP könnte als die Kennung unseres Netzwerks mit Blick auf das Internet definiert werden. In diesem Zusammenhang ist unser Internetprovider für die Zuweisung eines solchen verantwortlich.

wie oft sich meine öffentliche IP ändert und die Änderung erzwingt

Für diese öffentliche IP, die uns unser ISP gibt, haben wir zwei Arten:

  • Der statische öffentliche IP , die sich nie ändert und immer gleich bleiben wird.
  • A dynamische öffentliche IP , die von Ihrem Internetanbieter festgelegt werden kann.

Vielleicht möchten Sie wissen, was ein IP-Rechner ist und wofür er nützlich sein kann.

So finden Sie heraus, ob meine öffentliche IP statisch oder dynamisch ist

Wenn wir wissen möchten, ob sich unsere öffentliche IP-Adresse ändert oder nicht, müssen wir einen einfachen Weg kennen, um herauszufinden, was es ist. Also in unserem Favoriten Windows, Android or Linux Browser können Sie leicht herausfinden. Um diese Aufgabe auszuführen, werden wir die Website verwenden what-es-mi-ip.net und wenn Sie auf den vorherigen Link klicken, können Sie Ihre aktuelle öffentliche IP-Adresse erfahren.

Hier ist ein Beispiel, das uns viele Informationen liefern wird:

Oben haben wir, dass die öffentliche IP 213.97.xx ist, aber es ist nicht die einzige Information, die es bietet. Wir kennen auch den Namen des Internetproviders, das Land und ob wir über einen Proxy surfen. Ein relevanter Fakt ist, dass neben dem Anbieter steht Statische IP . Das bedeutet, dass unsere öffentliche IP-Adresse fest ist und wir sie nicht ändern können, obwohl diese Informationen nicht immer korrekt sind, und wir könnten unsere IP-Adresse als statisch katalogisieren lassen, wenn dies wirklich nicht der Fall ist.

Ein anderes Beispiel mit der Verbindung, die ich jetzt verwende, wäre dies:

Indem wir nichts neben den Anbieter setzen, können wir sagen, dass er dynamisch ist und sich daher ändern kann. Derzeit haben die meisten Benutzer eine dynamische öffentliche IP, und wenn Sie eine statische möchten, fallen geringe zusätzliche monatliche Kosten an. Es sollte auch beachtet werden, dass jemand, der unsere öffentliche IP kennt, viel über uns erfahren kann.

So ändern Sie meine öffentliche IP

Das einfachste Verfahren zum Ändern der öffentlichen IP besteht aus:

  1. Schalten Sie den Router aus, es sei denn, Sie sind ein Glasfaser-Kunde und haben ein separates ONT. In diesem Fall müssen Sie nur das ONT ausschalten.
  2. Wir warten etwa 30 Sekunden, um Marge zu geben und nicht erneut zuzuweisen.
  3. Wir schalten den Router bzw. das ONT ggf. wieder ein.

Wenn ich diesen Vorgang anwende und Sie ihn mit dem vorherigen Ergebnis vergleichen, können Sie sehen, dass sich meine öffentliche IP geändert hat.

Bei dynamischer IP geht der Wechsel immer so schnell? Die Antwort ist nein, Benutzer, deren Provider CG-NAT verwendet, werden ihre IP nicht ändern, wann immer sie wollen. In diesem Fall werden Sie dies nach der von Ihrem Internetprovider festgelegten Frist tun. Wir müssen auch bedenken, dass je nach Betreiber der Router und ONT für einige Stunden ausgeschaltet bleiben müssen. Es hängt also von Ihrem ISP ab, ob er Ihnen die gleiche oder eine andere öffentliche IP zur Verfügung stellt. Eine ziemlich effektive Möglichkeit, eine IP-Änderung in einer Grupo Masmóvil-Verbindung vorzunehmen, besteht darin, einen neutralen Router zu verwenden und seine MAC-Adresse des WAN zu ändern. Auf diese Weise glaubt der Anbieter, dass es sich um einen anderen Client handelt und ändert die öffentliche IP.

Ob die dynamische IP Anonymität garantiert, lautet die Antwort nein, denn selbst wenn Sie Ihre IP ändern, weiß der Anbieter immer, dass Sie es sind, und führt eine vollständige Aufzeichnung darüber, welche IP-Adresse einem bestimmten Kunden zugewiesen wurde, mit das Ziel, mögliche Cyberkriminalität zu verhindern. Wollen wir Anonymität oder einen schnelleren IP-Wechsel erreichen, müssten wir auf den Einsatz eines VPN zurückgreifen.