Tastatur für iPad Logitech K380: Design, Konfiguration und Erfahrung

Bleiben Sie dran, wenn Sie nach einer Tastatur suchen iPad, weil das Logitech K380 ein fester Kandidat sein könnte, um die beste Wahl zu sein, wenn Sie nach einer externen Tastatur suchen. Ich habe lange nach einer Tastatur gesucht, die mir eine gute Erfahrung bietet, und damit scheint ich sie gefunden zu haben, also werde ich all meine Erfahrungen mit Ihnen teilen, einschließlich ihrer Schwächen.

Logitech K380

Warum eine Tastatur auf dem iPad verwenden?

Es hat viel geregnet, seit Steve Jobs am 27. Januar 2010 das erste iPad vorgestellt hat. Seitdem haben sich die Tablets im Allgemeinen stark verändert und die von Apfel insbesondere haben aufgehört, sich als eine Art groß zu positionieren iPhone als großartiger Hybrid zwischen diesem und einem Computer unterzubringen. Dafür spielen jedoch verschiedene Faktoren eine Rolle, beispielsweise die Verwendung einer Tastatur.

Zum Glück können wir eine finden Große Auswahl an Tastaturen, die mit dem iPad kompatibel sind , praktisch kompatibel mit allen, die mit Bluetooth arbeiten. Bei Apple finden wir das Smart Keyboard und das Magic Keyboard für iPad, die sogar ein Trackpad enthalten. Diese haben ein Gehäuseformat, unterscheiden sich also deutlich von vollständig externen Tastaturen und können auf jeder Oberfläche und in größerem Abstand vom Bildschirm des Geräts verwendet werden.

teclad ipad logitech

If Sie schreiben normalerweise mit dem iPad Entweder über soziale Netzwerke oder beruflich oder in der Schule ist es möglich, dass die Bildschirmtastatur unangenehm ist. Nicht wegen des seltsamen Gefühls, auf einer digitalen Tastatur zu tippen, sondern weil Sie aufgrund des Erscheinungsbilds auch einen großen Teil des Bildschirms verlieren. Hier gewinnt die Chance, eine Tastatur zu finden. Es kann auch mit einer separaten Maus oder einem Trackpad kombiniert werden, obwohl dies eine andere Geschichte ist.

Das iPad Das Betriebssystem ist vollständig darauf vorbereitet, auf diese Weise mit einer Tastatur verwendet zu werden. Auch in früheren Versionen, als es war iOSwar es schon. Daher werden Sie Ihrem Gerät keine seltsame Komponente hinzufügen, da Sie von der ersten Konfiguration an sehen werden, wie gut sich die meisten von ihnen anpassen.

Logitech K380-Design

Das ästhetische Terrain ist wahrscheinlich eines der umstrittensten in jeder Analyse eines Produkts, da es eine sehr persönliche Wahrnehmung ist und von der jeder eine Meinung haben kann. Für objektive Zwecke hat diese Tastatur vier anders Farben : weiß, schwarz, blau und pink. Die von mir gewählte war schwarz, nicht für irgendetwas Besonderes, sondern weil ich glaubte, dass sie besser zu meinem iPad Pro in Space Grey passen könnte.

diseño teclad ipad logitech k380

Es zeichnet sich durch die runde Form seiner Schlüssel. Es ist nicht exklusiv für diese Tastatur, aber es fällt auf, wenn man bedenkt, dass der aktuelle Trend darin besteht, ein klassisches Format mit quadratischen Formen zu sehen. Es gibt jedoch keinen Unterschied in der Verwendung, da sie sich auf die gleiche Weise befinden und beim Drücken kein Unterschied zu diesem anderen Format besteht.

Zumindest für meinen Geschmack ist es perfekt, um leicht genug zu sein, um es bequem zu bewegen oder sogar in einem Rucksack zu tragen, ohne zu bemerken, dass es übergewichtig ist, aber mit genügend Stabilität, dass es bewegt sich nicht, wenn es auf einem Tisch verwendet wird. Wenn wir über genaue Daten sprechen, finden wir Größe 27.9 cm lang, 12.4 cm hoch und 1.6 cm dick. Das Gewicht ist 423 Gramm.

Kompatible Geräte

Diese Tastatur ist mit mehreren Geräten kompatibel, erfordert jedoch eine Mindestsoftwareversion, um zu funktionieren.

  • iPad: haben iOS 9 oder neuer.
  • Mac: haben OS X Yosemite oder höher.
  • Android Tablet: haben Android 7 oder höher.
  • PC: haben Windows 7 oder höher.

Offensichtlich müssen diese Geräte über Bluetooth-Treiber verfügen, obwohl es bei Apple keine Probleme gibt, da die iPads und Macs mit diesen Softwareversionen bereits standardmäßig integriert sind. Das gleiche gilt für Android Tablets. Im Windows Die meisten Computer sind auch mit Bluetooth ausgestattet. Wenn es sich jedoch um einen in Teile zusammengebauten Desktop-PC handelt, müssen Sie sicherstellen, dass Sie ihn haben.

Richten Sie den Logitech K380 ein

Zuallererst, um etwas Außergewöhnliches zu sagen und dass es wichtig ist, dass die Tastatur verwendet wird, Sie brauche zwei Batterien , insbesondere AAA-Batterien. Die Dauer dieser Änderungen hängt vom Ende der Qualität und der Verwendung der Tastatur ab, obwohl dies im Allgemeinen erforderlich ist mehrere Monate ohne sie ändern zu müssen. Es sei darauf hingewiesen, dass zwei sind inklusive in der Tastaturhülle.

Sobald die Batterien an den entsprechenden Stellen auf der Rückseite platziert wurden, wird die wechseln auf der linken Seite muss aktiviert sein. Dies muss nach oben zeigen und unterscheidet sich dadurch, dass eine innere Lasche grün ist, wenn sie eingeschaltet ist, und orange, wenn sie ausgeschaltet ist. Es gibt jedoch mehrere LED-Leuchten oben auf den Funktionstasten, die auch als Indikatoren dienen.

Sobald es eingeschaltet ist, müssen wir zu gehen Einstellungen> Bluetooth auf dem iPad und drücken Sie die Schlüssel Nr. 1 für drei Sekunden. Der Name der Tastatur wird dann auf dem Bildschirm angezeigt und Sie müssen darauf klicken, um sie zu verknüpfen. Sobald dies erledigt ist, kann es verwendet werden. Sie können die Bildschirmtastatur auch durch Drücken von entfernen F6.

Es hat auch eine merkwürdige und nützliche Funktion, nämlich zu können Austausch zwischen drei Geräten. Wie? Nun, konfigurieren Sie sie auf die gleiche Weise über Schlüssel # 2 und # 3 . Jede dieser Tasten wird einem Gerät zugeordnet, sodass es ausreicht, eine von ihnen zu berühren, um von der Verwendung auf einem iPad zu einem anderen Gerät wie z Mac oder ein Windows-PC.

User Experience

Ich möchte nicht, dass dies wie eine Werbebewertung oder ähnliches aussieht, da dies nicht der Fall ist. Ich muss jedoch zugeben, dass es für mich schwierig war, diese Tastatur zu bemängeln. Im ästhetischen Bereich habe ich bereits erwähnt, dass es für mich eine sehr interessante Kombination mit meinem iPad und seinem Tischständer darstellt. Daher ist es zunächst etwas, das mich dazu auffordert, es zu verwenden.

teclad ipad logitech k380

Was mir sehr gut gefallen hat, ist die Tatsache, dass ich es kann benutze es auf meinem iPad und MacBook austauschbar. Normalerweise habe ich beide Computer auf meinem Schreibtisch, arbeite hauptsächlich mit dem Mac und verwende das iPad als zweiten Bildschirm, um Daten zu haben, die ich gerade benötige, oder einfach um eine Chat-Ansicht meiner Arbeitsgruppe zu haben. Es gibt jedoch Zeiten, in denen mein Sehvermögen es leid ist, den Computerbildschirm zu verwenden, sodass ich zwei Dinge tun kann: Zum einen muss ich ihn von meinen Augen entfernen, um den einfachen Zugriff auf die Tastatur zu verlieren und dann die Logitech-Tastatur zu verwenden. Die zweite Möglichkeit besteht darin, das iPad direkt, aber auch über die externe Tastatur zu verwenden.

Auf jedem meiner Geräte funktioniert es sehr korrekt, besonders mit dem typischen Tastaturkürzel das haben wir in beiden Betriebssystemen. Ich vermisse also keine originale Apple-Tastatur. Vielleicht finde ich es manchmal am schwierigsten Differenzierung der cmd und Option Tasten . Ja, es mag albern erscheinen, sich in derselben Position wie die des Mac zu befinden, aber ich war verwirrt, als ich die Legenden „Start“ und „Alt“ auf der Tastatur fand, während die anderen in einer dunkleren Farbe gesehen wurden, die für kaum sichtbar ist das bloße Auge.

Ein weiterer Nachteil, den ich möglicherweise habe, ist, dass der Betrieb manchmal ohne vorherige Ankündigung nach einigen Minuten ohne Verwendung deaktiviert wurde, obwohl ich ehrlich glaube, dass dies eher auf ein Softwareproblem in meiner aktuellen iPadOS-Version als auf die Tastatur selbst zurückzuführen ist. In der Regel ist es funktioniert sofort. Es gibt keine Verzögerung zwischen dem Drücken einer Taste und dem Erscheinen des Buchstabens auf dem Bildschirm oder dem Ausführen einer Aktion. Zusätzlich zu 99% der Zeit, in der er funktioniert, sobald er eingeschaltet wird, mit Ausnahme des von mir erläuterten speziellen Falls.

Schreiben als solches ist sehr bequem, wie das mechanischer Stil macht es sehr einfach, lange Texte schnell zu schreiben. Das Route Sie sind zumindest für meinen persönlichen Geschmack am besten geeignet. Es ist in der Entfernung dem des Magic Keyboard des Mac und sogar des Smart Keyboard sehr ähnlich, aber viel attraktiver als der Schmetterling, den das MacBook von 2016 bis 2018 hat.

Kurz gesagt, ich denke es ist ein mehr als ideal Tastatur für die meisten Benutzer . Natürlich kann ich es niemandem empfehlen, der sein iPad ausschließlich zum Konsumieren von Multimedia-Inhalten oder zum Spielen verwendet. Weder diese noch irgendeine andere Tastatur, da sie nicht ausgenutzt wird und egal wie klein die Investition nicht rentabel sein wird. Aber für diejenigen Benutzer, die es zum Schreiben verwenden, ist es mehr als empfohlen, egal wie sporadisch der Anlass ist.