Lohnt es sich, Firefox ESR täglich zu verwenden?

Obwohl es stimmt, dass es nicht in seinen besten Tagen ist, Firefox ist einer der wichtigsten Webbrowser im Computerbereich. Dieser rangiert im Ranking der meistgenutzten Browser an dritter Stelle dahinter Chrom und Edge, und dank dessen können wir mit größerer Privatsphäre surfen und Open-Source-Software verwenden. Wie bei jedem Programm ist es wichtig, diese Software immer auf dem neuesten Stand zu haben, um sicher und mit der neuesten Technologie zu navigieren. Aber was ist mit der ESR-Version von Firefox, die oft ein ganzes Stück hinter der neuesten stabilen Version zurückbleibt?

Alle paar Wochen, Firefox veröffentlicht eine neue Version seines Browsers mit Änderungen, Korrekturen und neuen Funktionen. Alle Benutzer, die diesen Browser installiert haben, werden automatisch aktualisiert, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. Alle außer denen, die verwenden Firefox ESR.

Lohnt es sich, Firefox ESR täglich zu verwenden?

Was ist Firefox ESR?

Das „Extended Support Release“ ist eine spezielle Version des Browsers, die sich durch erweiterten Support auszeichnet. Benutzer dieser Version erhalten neue Updates in der Regel gleichzeitig mit Benutzern der stabilen Version von Firefox. Anstatt jedoch alle Änderungen aufzunehmen, erhalten sie nur Fehlerbehebungen und Sicherheitspatches. Nichts mehr.

Mehr oder weniger, alle 10-13 Updates , kommt normalerweise eine neue ESR. Mit dem Erscheinen einer bestimmten Version von Firefox wird ggf. dessen ESR freigegeben. Von dort aus beginnt ein neuer Wartungszyklus, der, wie bereits erwähnt, zwischen 10 und 13 herkömmliche Versionen des Programms dauert. Das bedeutet, dass von diesem Moment an neue stabile Versionen veröffentlicht werden, aber die ESR bis zum nächsten Zyklus beibehalten wird.

Auf diese Weise sind im nächsten ESR alle Änderungen und alle neuen Funktionen enthalten, die während des gesamten Zyklus im stabilen Browser implementiert wurden.

Gründe, diese Version zu Hause zu verwenden (oder nicht).

Firefox ESR ist eine speziell auf Unternehmen ausgerichtete Version des Browsers. Es opfert die Neuheiten davon im Austausch für Opfergaben schnelle, einfache und sichere Updates, und vor allem die Stabilität und Sicherheit des Browsers.

Können wir diesen Browser zu Hause verwenden? Natürlich ohne Probleme. Und es verhält sich genauso wie in einem Unternehmen. Aber wir werden den Verbesserungen, die Mozilla normalerweise mit jedem Update veröffentlicht, den Rücken kehren. Wenn Sie beispielsweise eine Sicherheits- und Datenschutzfunktion implementieren, die uns interessiert, haben wir sie bis zum nächsten ESR nicht unter uns. Und es kann ein Jahr dauern.

Darüber hinaus hat diese Version Zugriff auf Systemrichtlinien, die für Unternehmen entwickelt wurden, auf die die normale Version des Browsers keinen Zugriff hat und die wir daher nicht benötigen.

Deshalb müssen wir uns entscheiden. Was ist uns wichtiger? Stabilität oder Neuheit? Für den persönlichen Gebrauch zu Hause ist es viel besser, auf dem neuesten Stand zu sein, da dies nicht bedeutet, dass der Browser nicht schlecht funktioniert. Nur für Unternehmen, bei denen Stabilität und Sicherheit wesentliche Aspekte sind, wird diese Version empfohlen.

Wenn Sie es jetzt ausprobieren möchten, es ist auch eine völlig kostenlose Open-Source-Version, und wir können sie von herunterladen Firefox for Business-Website .