Ist es besser, ein iPad als einen Mac zu kaufen?

Eines der Ziele, die Apfel hat dafür zu sorgen, dass immer mehr Anwender die Funktionen eines Computers durch eine ersetzen können iPad. Dieser Übergang kostet jedoch mehr, als das Unternehmen Cupertino möchte, insbesondere angesichts der Einschränkungen, die das iPad heute hat. In diesem Beitrag werden wir Ihnen jedoch sagen, in welchen Fällen Benutzer das iPad so verwenden können, als wäre es ihr Computer.

Fälle, in denen es besser ist, ein iPad zu kaufen

Ist es besser ein iPad zu kaufen als einen Mac?

Dass das iPad heute nicht das Niveau eines erreicht Mac ist etwas Offensichtliches, genauso wie es auch offensichtlich ist, das zu sagen Das Apple-Tablet ist eines der vielseitigsten und vielseitigsten Geräte die Sie auf dem Markt finden können, dank der Vielzahl von Funktionen, die es ausführen kann, sowie der großen Vielfalt von Bedürfnissen, die es abdecken kann. Dies liegt daran, dass trotz der Tatsache, dass auf der Produktivitätsebene kann es den Mac noch nicht erreichen , es ist an einem Punkt angelangt, an dem es für viele Benutzer mit sehr grundlegenden Bedürfnissen vollständig anpassbar ist und nicht nur ein Gerät ideal für Momente der Freizeit in denen Benutzer sich entspannen möchten, indem sie Inhalte konsumieren oder sogar eines ihrer Lieblingsvideospiele spielen.

iPad Air + Monitor

Wir werden uns jedoch auf den Abschnitt Produktivität konzentrieren. Wie gesagt, das iPad ist ein sehr vielseitiges Gerät, vor allem dank der Anzahl der Zubehörteile, die es umgeben und das zweifellos sein Potenzial vervielfachen. Daher für viele Benutzer, die einfach ein Gerät wollen, wo sie können einfache Textdokumente erstellen, schreiben, E-Mails checken, im Internet surfen und soziale Netzwerke durchsuchen , das iPad ist ein ideales Gerät dafür, mehr noch als der Mac. so wie es für viele ist Design-Profis , dank des Apple Pencil und der großen Anzahl und Vielfalt an Apps im App Store. Daher kann das iPad in einigen Fällen bereits der ideale Ersatz für den Mac sein und für viele Benutzer sogar eine bessere Option.

Fälle, in denen es besser ist, einen Mac zu kaufen

Andererseits ist es offensichtlich, dass der Kauf eines Mac in den allermeisten Fällen angesichts der Möglichkeiten, die es gibt, viel empfehlenswerter sein wird als der eines iPad Anwendungen und Programme von Drittanbietern zu verwenden sind nicht vorhanden. im App Store sind für viele Benutzer, die sich in vielen Arbeitsumgebungen bewegen, unverzichtbar.

MacBook Pro

Zudem hat auch Frau Viele professionelle Anwendungen sind noch nicht vorhanden und für den Einsatz auf dem iPad geeignet , sodass der Mac die einzige Lösung für die Benutzer bleibt, die ihn verwenden. Ein sehr deutliches Beispiel dafür ist Final Cut Pro. Daher ist der Kauf eines Mac für die Arbeit in den allermeisten Fällen angesichts der vielfältigen Möglichkeiten und vor allem, weil es wird kein Lernen erfordern ein Gerät nutzen zu können, das Sie vom ersten Moment an so viel Geld gekostet hat. Und dieser letzte Grund ist eines der Haupthindernisse für viele Benutzer, da viele Dinge auf dem iPad genauso wie auf dem Mac erledigt werden können, nur die Vorgehensweise ist anders und daher eine Zeitspanne erforderlich. Anpassung, die viele Benutzer nicht bereit sind zu durchlaufen.