IPTV oder VOD, wie unterscheiden sie sich?

Im Allgemeinen sind wir sicher, dass Sie IPTV- oder VOD-Systeme verwendet haben, ohne es zu wissen. Aber keine Sorge, heute werden wir die Zweifel lösen, die Sie daran haben, wie sie aussehen und wie sich die beiden Linien unterscheiden. Weil wenn; Beides sind Linien, mit denen wir normalerweise unsere beobachten können Internet Fernsehen , sagte sehr vereinfacht. Was haben wir mit ihnen?

IPTV oder VOD, wie unterscheiden sie sich?

IPTV und VOD zum Fernsehen über das Internet

Um so viel über IPTV- oder VOD-Leitungen zu sprechen, müssen wir sagen, dass dies zwei Arten sind, wie wir zuschauen Internet Fernsehen , und alles auf sehr zugängliche Weise. Und es ist so, dass Online-Fernsehen ein weltweites Phänomen ist. Weil das Fernsehen über das Internet ein immer massiverer Trend ist und für viele Menschen zur einzigen Möglichkeit geworden ist, fernzusehen.

Im Gegensatz zu dem, was vor Jahren passieren konnte, ist die Art und Weise, wie wir früher ferngesehen haben, fast verschwommen. In diesem neuen Trend ist eine der Methoden, die von Benutzern am häufigsten verwendet werden IPTV . Weißt du, woraus es besteht? Was hat es mit VOD auf sich und welche Unterschiede gibt es?

In diesen Fällen ist IPTV kurz für Internet Protocol Television . Und wenn Sie dies lesen, denken Sie sicherlich an Streaming-Plattformen wie z Netflix oder Amazon Prime Video… aber nein; das hat eher mit VOD über IPTV zu tun, was zu Missverständnissen führen könnte.

worum geht es ihnen

Zunächst einmal ist anzumerken, dass beide den Zweck haben, zwei unterschiedliche Dinge anzubieten, jedoch mit gemeinsamen Punkten. Zum Beispiel; Für das, was es mit IPTV zu tun hat, ist dies ein System, das von einigen Telekommunikationsunternehmen verwendet wird, die Ihnen dies ermöglichen Greifen Sie auf Ihr Fernsehpaket zu über das Internet.

Nun sollte IPTV nicht mit Online-Fernsehen verwechselt werden. In diesem Fall sieht es schon mal so aus -Present Pay-TV unter Verwendung der Breitbandverbindung über das IP-Protokoll. Unternehmen reservieren einen Teil ihrer Bandbreite für Fernsehdienste. Manchmal bieten sie diesen TV-Dienst zusammen mit Ihrer Internetverbindung an.

IPTV Movistar+ VOD

Oder was ist dasselbe; Wenn wir uns entscheiden, einen Vertrag über 100, 300, 600… MB mit einem bestimmten Unternehmen abzuschließen, wird möglicherweise ein bestimmter Betrag für den Fernsehdienst und der Rest für die Internetnutzung zugewiesen. Dank dieser Bandbreite Fernsehen hat eine höhere Qualität , mehr Auflösung als Satelliten- oder Kabelfernsehen und Zugang zu mehr Kanälen.

Im anderen Fall ist VOD das Gegenteil von IPTV. Wie die Initialen sagen, führen diese zu dem, was als bekannt ist Video auf Nachfrage, die als Gegenwart und Zukunft audiovisueller Inhalte angesehen wird. Es ist eine Form des On-Demand-Fernsehens, mit der Sie jederzeit bestimmte audiovisuelle Inhalte genießen können.

Es ist daher eine revolutionäre Art des Fernsehens ohne die Notwendigkeit eines traditionellen Betreibers und mit Zugang über das Internet (OTT). Ein Phänomen, das in den letzten Jahren ein starkes Wachstum erlebt und für das ein noch größeres Wachstum erwartet wird.

Alle Unterschiede, die wir gefunden haben

Und es ist ja; Gegenwärtig sind diese Videoplattformen wie VOD die stärkste Konkurrenz für traditionelle Fernseh- und Kabelunternehmen wie IPTV, hauptsächlich aufgrund ihrer niedrigen Kosten und schnellen digitalen Einfügung.

Im Falle des sogenannten Bezahlfernsehens ist IPTV im Vergleich zu VOD zu tun Erstellen Sie ein privates und direktes Netzwerk zwischen dem Betreiber, der Ihnen die Kanäle anbietet, und dem Benutzer, sodass Sie diese Kanäle empfangen können, ohne eine Verbindung zum Internet herzustellen, indem Sie einfach den Router oder Decoder einschalten. Die Kanäle werden übertragen bei Bedarf , und der Betreiber reserviert einen Teil Ihrer Bandbreite für IPTV. Wenn wir also 100 Megabyte vertraglich vereinbart haben, können dem IPTV etwa 30 oder 40 zugewiesen werden und der Rest bleibt für Ihre herkömmliche Internetnutzung übrig.

Was ist VOD IPTV

Ein weiterer Vorteil von IPTV liegt in den Decodern selbst, die Ihnen einige zusätzliche Funktionen bieten, die bei anderen Diensten nicht verfügbar sind. Mit ihnen können wir in der Regel mehrere Tage lang Programme aufzeichnen oder eine Sendung zurückspulen, wenn Sie sie live empfangen, da es sich um eine personalisierte Sendung handelt. Es ist auch möglich, Inhalte wie Filme, die vor ihrer Ankunft auf Streaming-Diensten verfügbar sind, einfach zu kaufen.

Ein sogenannter Video-on-Demand-Dienst hat seinerseits zahlreiche weitere Vorteile für den Genuss audiovisueller Inhalte. Dies sind zum Beispiel hochwertige Inhalte und die freie Wahl des Wiedergabemodus.

Darüber hinaus ist der Inhalt in der Regel exklusiver und in mehreren Formaten, Außerdem gibt es mehr Vielfalt und Freiheit bei der Auswahl. Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor ist die Kindersicherheit, da diese Plattformen eine bessere Kontrolle über die Art der von Kindern konsumierten Inhalte ermöglichen. Und bei der Mehrheit ist es auch relevant, die Nutzung mehrerer Nutzer innerhalb der Plattform hervorzuheben.