iPhone SE 2022 vs. iPhone 11, Unterschiede und Gemeinsamkeiten

iPhone SE 2022 gegen iPhone 11

Das iPhone SE von 2022 und das iPhone 11 sind auf den ersten Blick zwei völlig unterschiedliche Geräte, zu denen allerdings auch der Preis passt Apfel im Apple Store verkauft, lässt viele Nutzer zweifeln, ob sie das eine oder das andere kaufen sollen. Nun, in diesem Beitrag erklären wir Ihnen alle Unterschiede und vor allem, in welchen Fällen das eine oder andere iPhone bequemer ist.

Charakteristisch

Bevor wir ausführlich auf die Unterschiede zwischen dem iPhone SE der 3. Generation und dem iPhone 11 eingehen, damit Sie sie besser verstehen und sich zunächst einen Überblick über beide Geräte verschaffen können, finden Sie hier eine Vergleichstabelle mit den Hauptmerkmalen beider Geräte.

iPhone SE gegen iPhone 11

Spezifikationen iPhone SE (3 iPhone 11
Farben -Mitternacht
-stern weiß
-Rot (Produkt ROT)
-Schwarz
-weiß
-Gelb
-Rot (Produkt ROT)
-Grün
-Malve
Abmessungen -Höhe: 13.84 cm
– Breite: 6.73 cm
-Dicke: 0.73 cm
-Höhe: 15.09 cm
– Breite: 7.57 cm
-Dicke: 0.83 cm
Gewicht 144 Gramm 194 Gramm
Bildschirm 4.7 Zoll IPS Retina HD 6.1 Zoll IPS Liquid Retina HD
Auflösung 1,334 x 750 Pixel 1,792 x 1,828 Pixel
Prozessor A15 Bionic A13 Bionic
Fähigkeiten -64GB
-128GB
-256GB
-64GB
-128GB
Batterie -Videowiedergabe: Bis zu 15 Stunden.
-Video-Streaming: Bis zu 10 Stunden.
-Audiowiedergabe: Bis zu 50 Stunden
-Videowiedergabe: Bis zu 17 Stunden.
-Video-Streaming: Bis zu 10 Stunden.
-Audiowiedergabe: Bis zu 65 Stunden
Rückfahrkamera - Weitwinkel von 12 Mpx mit 1.8: XNUMX.
-Tiefe Fusion.
-Optische Bildstabilisierung.
-Digitaler Zoom bis zu x5.
-Portraitmodus.
-Smart HDR 4 für Fotos.
-Videoaufnahme in 4K mit 24, 25, 30 und 60 f/s.
- Weitwinkel von 12 Mpx mit 1.8: XNUMX.
-Ultraweitwinkel von 12 Mpx mit f/2.4.
-Nacht-Modus.
-Depp-Fusion.
-Optische Bildstabilisierung.
-Optischer Zoom x2 und digitaler Zoom x5.
-Portraitmodus.
-Hochmodernes HDR für Fotos
-Videoaufnahme in 4K mit 24, 30 oder 60 f/s.
Kamera auf der Vorderseite 7-MP-Objektiv mit f/2.2-Blende, Smart HDR 4 für Fotos und 1080p-HD-Videoaufnahmen mit 25 oder 30 f/s 12-MP-Objektiv mit f/2.2-Blende, Auto-HDR für Fotos und 4K-Videoaufnahmen mit 24, 30 oder 60 f/s und Zeitlupe
Biometrische Sensoren berühren ID FaceID

Sobald Sie wissen, was die Hauptmerkmale sind, und als Vorschau auf alles, was Sie in diesem Beitrag finden können, möchten wir kurz die interessantesten Punkte erwähnen, die Sie beim Vergleich dieser beiden iPhone-Modelle bewerten müssen, da ihre Unterschiede der Schlüssel sind wenn Benutzer eine geeignete Wahl treffen können.

  • Design ist etwas, das alle Benutzer mehr oder weniger betrifft, ob sie wollen oder nicht, und hier gibt es einen großen Unterschied zwischen den beiden. Das iPhone SE hat das traditionelle Design mit einem physischen Knopf auf der Vorderseite und ausgeprägten Rahmen, während das iPhone 11 das „neue“ All-Screen-Design übernimmt.
  • Etwas Grundlegendes im iPhone ist die Kameras und dies ist ein weiterer großer Unterschied zwischen den beiden Geräten, insbesondere wenn wir über die Anzahl der Objektive sprechen.
  • Die Batterie ist einer der Aspekte, die von Benutzern bei der Auswahl eines Geräts am meisten geschätzt werden. Darüber hinaus ist es etwas, das je nach Verwendung die Benutzererfahrung mehr oder weniger beeinträchtigen kann.
  • Das Vorhandensein von 5G Im Auge behalten müssen vor allem jene Nutzer, die in der Anschaffung eines neuen Gerätes die Option sehen, dass dieses ihr Begleiter für die nächsten Jahre sein wird.
  • Die Größe des Geräts spielt auch eine Rolle, und in diesem Fall gibt es einen großen Unterschied zwischen dem kleinen iPhone SE und dem iPhone 11, die, ohne das größte iPhone zu sein, bei der Verwendung bereits eine gute Größe in der Hand einnehmen.

Hervorgehobene Unterschiede

Sie wissen bereits, was die Eigenschaften beider iPhone-Modelle sind, daher ist es an der Zeit, über die Unterschiede zu sprechen, die das iPhone SE der 3. Generation und das iPhone 11 trennen, zwei Geräte mit mehreren Jahren Unterschied in Bezug auf ihre Markteinführung, die aber trotzdem haben ein ähnlicher Preis und sehr unterschiedliche Spezifikationen in bestimmten Kernpunkten.

Design

Das erste, worüber wir sprechen müssen, ist Design. Wie wir ein paar Zeilen weiter oben sagten, ist dies etwas so Praktisches wirkt sich unwiderruflich auf die anfängliche Wahrnehmung aus die Benutzer von dem Gerät haben. In diesem Fall, und allgemein gesprochen, verliert das iPhone SE, da es das hat gleiches Design, das Modelle wie das iPhone 8, iPhone 7 und das gleiche iPhone SE der 2. Generation bereits verwendet haben , das heißt, gegenüber dem Vorgänger hat sich absolut nichts geändert. Außerdem ist es in einer Zeit, in der das All-Screen-Telefon reichlich vorhanden ist, schwer zu erkennen, wie ein im Jahr 2022 eingeführtes Gerät noch verwendet wird so ein alter Design. Trotzdem gibt es einen Nischenmarkt, der diesen Stil immer noch liebt.

iPhone SE 2020 2

Auf der anderen Seite haben wir das iPhone 11, das, obwohl es viel länger auf dem Markt ist als das iPhone SE der 3. Generation, das hat All-Screen-Design dass das iPhone X damals bereits vorgestellt wurde und dass sich seitdem alle Modelle außer dem SE verabschiedet haben. Seine Rahmen sind abgerundet, was es auch mit dem iPhone SE teilt, aber ohne Zweifel bietet das 11 eine viel modernere Ästhetik und ist für die überwiegende Mehrheit attraktiver.

Bildschirm und Größe

Einer der großen Unterschiede ist, wie Sie sehen können, die Größe des Geräts, die vollständig durch die Größe des Bildschirms verursacht wird, oder vielleicht umgekehrt. Unabhängig davon müssen Sie sich sehr klar darüber sein, welche Bildschirmgröße Sie für Ihr Gerät wünschen, da auf dieser Grundlage die Kaufentscheidung in die eine oder andere Richtung gehen wird. Das iPhone SE der 3. Generation verfügt über a 4.7-Zoll-Retina-HD-Display , während das iPhone 11 über a verfügt 6.1-Zoll-Liquid-Retina-Display .

Farben iPhone 11

Beide Bildschirme bieten ein sehr gutes Nutzererlebnis, sowohl bei der Helligkeitsstufe, als auch bei der Reichweite 625 Nits maximale Helligkeit , und auf der Farbebene, da die von beiden Panels erzielte Balance wirklich gut ist. Der Unterschied liegt, wie könnte es anders sein, in der Ergonomie . Das iPhone SE ist viel komfortabler zu bedienen, insbesondere wenn Sie das Gerät aus der Tasche nehmen und mit einer Hand bedienen müssen. Das iPhone 11 ist jedoch kein sehr großes Gerät, sein Bildschirm ermöglicht es, Multimedia-Inhalte viel besser zu genießen, wobei ein Teil der Ergonomie und des Komforts für die Verwendung mit einer Hand verloren geht.

Kameras

Von Gans zu Gans und ich schieße, weil ich an der Reihe bin, ein weiterer relativ wichtiger Punkt, und wir sagen relativ, weil alles davon abhängt, welchen Einsatz Sie von der Ausrüstung machen oder machen wollen, sind die Kameras. Hier besteht kein Zweifel, dass das iPhone 11 sowohl mehr als auch bessere Optionen bietet. Beide teilen sich auf der Rückseite die Weitwinkelobjektiv mit f/1.8 Blende Beim iPhone 11 kommt es allerdings noch hinzu Ultraweitwinkelobjektiv mit einer Blende von f/2.4 , mit dem Benutzer Bilder mit dem berühmten Fisheye-Effekt aufnehmen können.

Kamera iPhone SE

Auch das müssen Sie beachten Das iPhone SE der 3. Generation hat keinen Nachtmodus , während das iPhone 11 dies tut. In etwas, das das iPhone SE oben ist, handelt es sich um fotografische Stile, die in diesem vorhanden sind. Dreht man die Geräte hingegen um, findet man auf der Vorderseite auch Unterschiede zwischen den beiden Geräten, da die 7 Mpx der Frontkamera des iPhone SE im Vergleich zu den 12, die das iPhone 11 präsentiert Dadurch werden Selfies in letzterem viel schärfer, was die Ergebnisse erheblich verbessert.

IPhone 11 Kamera

Kurz gesagt, wenn Sie ein Benutzer sind, der die Kameras Ihres Geräts häufig verwenden wird, ist das iPhone 11 zweifellos das iPhone, das am besten zu Ihnen passt, da die Verbesserungen in Bezug auf die SE sowie die Einbeziehung der Ultra-Weitwinkel-Objektiv markieren auch den Unterschied deutlich.

Batterie

Ein Aspekt, der alle Benutzer sehr beunruhigt, ist die Autonomie, die sie auf ihren Geräten haben können. In dieser Hinsicht kann keiner von ihnen an das heranreichen, was die Max-Modelle bieten, da aus Größengründen Der Akku muss sich daran anpassen. Allerdings, und wie können Sie gleich nach dieser Aussage vorhersagen, hat das iPhone 11 aufgrund seiner Größe einen größeren Akku und kann daher eine bessere Autonomie bieten als das iPhone SE.

iPhone 11 + Apple-Watch

Für diejenigen Benutzer, die ihr Gerät intensiv nutzen, viele soziale Netzwerke, Videoanwendungen nutzen oder sogar die Kamera ihres Geräts für längere Zeit verwenden werden, das iPhone SE wird sehr kurz sein an, was die Batterie anbelangt. In der gleichen Situation, die Das iPhone 11 wird in der Lage sein, eine optimalere Leistung zu bieten , und wird zweifellos mehr Stunden Autonomie geben, aber wir haben bereits gesagt, dass Sie sich zu keinem Zeitpunkt keine Sorgen machen können, das Ende des Tages vollständig zu erreichen.

Konnektivität

Wahrscheinlich zum ersten Mal im gesamten Vergleich platzieren wir an dieser Stelle das iPhone SE, und Vorsicht, es ist kein kleiner Punkt, insbesondere für diejenigen Benutzer, die den Kauf eines dieser beiden iPhone-Modelle in Betracht ziehen und beabsichtigen Dies wird Ihr Gerät für die kommenden Jahre sein.

lente iPhone SE Die Anwesenheit von 5G im iPhone SE der 3. Generation mag jetzt nicht sehr anders sein, aber die Realität ist, dass es in kurzer Zeit so sein wird. Daher ist es etwas, das sehr sorgfältig bewertet werden muss, da die Übertragungsgeschwindigkeiten, die in naher Zukunft genossen werden können, in diesem Fall nur vom iPhone SE der dritten Generation genutzt werden können.

Entsperrmethode

Der letzte Unterschied, über den wir mit Ihnen sprechen möchten, hat mit der Art und Weise zu tun, wie Benutzer dieser Geräte sie entsperren müssen, um sie verwenden zu können. Dies liegt an dem Design, das beide geerbt haben, da einerseits das iPhone SE der 3. Generation durch das traditionelle Design des iPhone auch die physische Taste auf der Vorderseite hat, die den Fingerabdrucksensor enthält. , das heißt, was bekannt ist berühren ID .

iPhone SE

Auf der anderen Seite hat das iPhone 11 als Vollbild diese physische Taste auf der Vorderseite nicht, und wir können sagen, dass sie durch die berühmte Kerbe ersetzt wurde, die die Technologie zum Entsperren des Geräts durch Gesichtserkennung bereitstellt. , also das Bekannte Gesicht ID . Sowohl ästhetisch als auch vor allem funktional ermöglicht Ihnen Face ID eine viel bessere Nutzung des Bildschirms und ist eine sicherere Entsperrmethode als Touch ID. In puncto Komfort sind die Vorlieben der Benutzer jedoch sehr unterschiedlich, da es für einige angenehmer ist, das Gerät mit dem Finger zu entsperren, und andere, indem sie nur ihr Gesicht aufsetzen.

Wie sehen sie aus?

Obwohl es sich in praktisch allen Aspekten um zwei ziemlich unterschiedliche iPhones handelt, gibt es natürlich auch bestimmte Punkte, in denen sie ähnlich sind und daher sehr ähnliche Funktionen bieten. Sobald Sie also wissen, was die Hauptunterschiede sind, werden wir mit Ihnen auch darüber sprechen, was ihre Treffpunkte sind.

Leistung

Zwischen diesen beiden iPhone-Modellen gibt es zwei Generationen Unterschied, was bedeutet, dass es in ihnen zwei Chips gibt, die sich in Bezug auf die Leistung theoretisch ziemlich unterscheiden. Einerseits hat das iPhone SE der 3. Generation die A15 Bionic Chip, während das iPhone 11 den behält A13 Bionic , wie Sie sehen können, zwei Generationen Unterschied zwischen ihnen.

iPhone 11 Pro

Obwohl es offensichtlich ist, dass der A15 Bionic-Chip, auf dem das iPhone SE montiert ist, viel leistungsstärker ist als der A13 des iPhone 11, bedeutet dies nicht, dass dies der Fall ist die Erfahrung bei der Verwendung beider Geräte variiert. Tatsächlich können Sie in den allermeisten Fällen die gleichen Aufgaben in beiden Fällen mit der gleichen Flüssigkeit und Geschwindigkeit ausführen, und das alles dank der enormen Optimierung, die das Unternehmen Cupertino mit seiner Software durchführt.

Preis

Abschließend kommen wir zu einem Differenzierungspunkt in diesem Vergleich, dem Preis, den Nutzer bezahlen müssen, um eines dieser beiden völlig neuen Geräte erwerben zu können. Das erste, was Sie wissen müssen, ist, dass beide über die Website von Apple oder in seinen physischen Geschäften verkauft werden. Darüber hinaus tun sie dies zu einem ziemlich ähnlichen Preis, was genau der Grund ist, warum so viele Benutzer beim Kauf eines günstigeren iPhones so sehr zögern, sich für das eine oder andere zu entscheiden.

Die 3. Generation des iPhone SE startet bei 529 Euro in seiner 64-GB-Version, während das iPhone 11 anfängt 589 Euro , auch in der 64-GB-Version. Wie Sie sehen können, beträgt der Preisunterschied zwischen den beiden 60 Euro, was, wie wir bereits erwähnt haben, die Benutzer sehr zweifeln lässt. Dieser Zweifel wird auch durch die Unterschiede verursacht, die zwischen diesen beiden iPhone-Modellen bestehen und die wir bereits erwähnt haben Sie in diesem Beitrag.

Welches bleibt uns übrig?

Wie bei dieser Art von Beiträgen üblich, möchten wir vom ITIGIC-Autorenteam jedes Mal, wenn wir einen Vergleich dieser Art anstellen, ihn abschließen, indem wir Ihnen sagen, was unsere persönlichen Vorlieben sind. In diesem Fall ist es ziemlich schwierig, sich für das eine oder andere zu entscheiden, da alles davon abhängt, welcher Benutzertyp Sie sind und vor allem, wonach Sie suchen, wenn Sie eines dieser beiden iPhone-Modelle kaufen.

iPhone 11

Auf der einen Seite, wenn Sie ein „aktuelles“ iPhone genießen möchten, obwohl das iPhone SE der 3. Generation neuer ist, sein Design es alt macht, also würden wir dabei bleiben das iPhone 11 , ein All-Screen-Gerät, mit guten Kameras und einem anständigen Akku, um das Gerät den ganzen Tag über genießen zu können.

Für all jene Benutzer, die daran denken, ein iPhone für viele Jahre zu kaufen, und die das Gerät wirklich verwenden werden, um über Messaging-Dienste mit ihren Lieben zu telefonieren und zu chatten, ist es am besten geeignet das iPhone SE da es über 5G und einen neueren Prozessor verfügt, wird es in Zukunft absehbar mehr Updates aushalten.