iPhone-Fehler mit iOS 15: So beheben Sie sie

Seit der Ankunft von iOS 15 offiziell in seiner Erstversion am 20. September 2021, wurden zahlreiche Bugs gemeldet, die das Nutzererlebnis mehr oder weniger trüben. Als nächstes werden wir Ihnen sagen, was diese Probleme sind und ob es eine Lösung gibt.

Warum habe ich iOS-Probleme?

iPhone-Fehler mit iOS 15

Dass im Betriebssystem Fehler auftreten, ist völlig normal und kann verschiedene Ursachen haben. Die erste davon ist, dass sie generalisierte Fehler die alle Benutzer oder einen guten Teil davon betreffen. Diese werden durch eine schlechte Optimierung durch . verursacht Apfel und sind normalerweise in den ersten Versionen eines Systems häufiger (siehe iOS 15.0).

Andere Fehler sind solche, die durch die Ansammlung von Junk-Dateien die in der Regel nicht direkt vom Benutzer verschuldet werden. Dies ist normalerweise der Fall, wenn das Gerät längere Zeit nicht wiederhergestellt wurde und Versionen übereinander aktualisiert wurden und bei Neuinstallationen noch häufiger auftreten iPhone Modelle sind mit gezogenen Backups früherer Telefone konfiguriert.

Letztere sind in der Regel ohnehin nicht übermäßig normal, kommen aber vor. Das Gute an ihnen ist, dass sie durch die vollständige Wiederherstellung des Geräts gelöst werden. Diejenigen, die von Apple-Programmierfehlern (oder Anwendungen) herrühren, haben jedoch in der Regel eine weniger schnelle Lösung, und das heißt, dass Sie in den meisten Fällen warten müssen, bis das Unternehmen neue Versionen von iOS auf den Markt bringt, um das Problem zu lösen.

iOS-Probleme, die noch nicht behoben sind

Hier sind die Probleme, die in der aktuellen Version von iOS 15 gemeldet wurden, die keine gemeinsame Lösung haben und wahrscheinlich von einem zukünftigen Update abhängen.

  • Übermäßiger Batterieverbrauch : Dies ist nicht in allen Fällen der Fall, aber es gibt eine gute Anzahl von Benutzern, die mit jeweils unterschiedlichen iPhone-Modellen berichtet haben, dass der Akku seit dem Update weniger hält. Dies ist normalerweise ein klassisches Problem der ersten Versionen.
  • Geringere Helligkeit beim Entsperren: Dies ist ein Problem, das bei einigen iPhone 13 Pro und 13 Pro Max gemeldet wurde und dazu führt, dass die Helligkeit des Bildschirms leicht abgeschwächt wird, wenn die Entsperrtaste einige Millisekunden lang gedrückt wird, bevor er normal angezeigt wird.
  • Speicher voll, ohne es zu sein: it Es kann vorkommen, dass das iPhone trotz ausreichendem Speicherplatz von 10, 15 und sogar 20 GB anzeigt, dass der Speicher fast voll ist. Dies geschieht auf allen Arten von iPhones, obwohl es anscheinend keine Probleme bereitet, weiterhin Apps herunterzuladen oder Inhalte wie Fotos und Videos zu speichern.

almacenamiento lleno iphone

  • Abdeckungsprobleme: Es gibt auch Berichte, dass in einigen Bereichen, in denen es in Versionen wie iOS 14 im Allgemeinen eine gute Abdeckung gab, seit der Aktualisierung ein niedrigeres Signal gesammelt wurde (es wurde mit Telefonanbietern überprüft, dass es keinen Vorfall gibt).
  • Entsperren der Face ID mit der Apple Watch: Die Funktion, das iPhone mit Maske dank der Apple Watch zu entsperren, kann bei einigen iPhone 13 nicht aktiviert werden. Es ist eine von denen, die voraussichtlich in späteren Updates behoben werden.
  • Fehler bei CarPlay: auf einigen Geräten gibt es Probleme, Apple Music-Inhalte abzuspielen oder direkt mit dem Fahrzeug zu verbinden.

Wie können Sie versuchen, sie zu beheben?

Die oben genannten Fehler wurden an dieser Stelle hinzugefügt, da sie keine Lösung haben, obwohl einige behoben werden könnten indem Sie das iPhone vollständig formatieren . Dies ist der Fall des Fehlers in der Helligkeit des iPhone 13 Pro-Bildschirms, der in einigen Fällen auf diese Weise behoben wurde, obwohl er in anderen Fällen nicht effektiv war.

Die andere Option, die Ihnen bleibt, besteht darin, darauf zu warten, dass es von einer nächsten Version von iOS gelöst wird. Und du fragst dich, wann kommt diese lösung? Und die Wahrheit ist, dass es noch nicht bekannt ist, wann ein Update veröffentlicht wird, obwohl es durchgesickert ist iOS 15.0.1 könnte diese Woche eintreffen und damit die endgültige Lösung für einige dieser Fehler.

iOS 15 Bugs, die bereits eine Lösung haben

Hier ist eine Liste der Fehler, die seit der Veröffentlichung von . gemeldet wurden iOS 15.0 die aber auf die eine oder andere Weise schon eine Lösung haben. Die meisten davon beziehen sich auf Anwendungen.

  • Update auf iOS 15 nicht möglich: In den ersten Stunden seit dem Start gab es viele Beschwerden von Benutzern, die den Download für unmöglich hielten und sogar eine Fehlermeldung auf dem Bildschirm erhielten. Dies war das Ergebnis der Überlastung der Server und wurde behoben, als es entlastet wurde.
  • Gesperrt berühren: Einige iPhones (sowohl alte als auch neue) bleiben auf dem Anwendungsbildschirm hängen, ohne zwischen den Bildschirmen scrollen zu können. Es ist nicht wirklich gelöst, obwohl es eine vorübergehende Lösung geben kann, wenn das Gerät neu gestartet wird.

iphone 13 pro max

  • Probleme mit Instagram: die App von Facebook gab Probleme in der Benutzeroberfläche des iPhone 13 und im übrigen erlaubte es nicht, die 'Stories' mit Ton zu sehen. Es wurde mit mehreren Ende September veröffentlichten Updates behoben.
  • Twitter schließt von selbst: ein Fehler, der in allen Betas von iOS 15 sehr präsent war und sich in einigen Fällen in der endgültigen Version einschleichen musste, aber zum Glück bereits vollständig behoben wurde.

Was tun, wenn Sie es nicht behoben haben

Ihnen zu sagen, dass diese Fehler behoben sind und Sie sie weiterhin haben, klingt widersprüchlich, aber wir können Ihnen bestätigen, dass es sich nicht mehr um verallgemeinerte Probleme handelt. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, um sie zu lösen, versuchen Sie, diese Aktionen durchzuführen:

  • Wenn das Problem bei einer App liegt, Versuchen Sie, den App Store zu öffnen, und prüfen Sie, ob ein Update aussteht, das den Fehler letztendlich behebt. Sie können auch versuchen, es zu deinstallieren und neu zu installieren, um alle Daten vom iPhone zu entfernen und es von Grund auf neu zu verwenden.
  • Starte das iPhone neu , da diese Aktion die im Hintergrund geöffneten Prozesse zurücksetzt und somit die möglichen Konflikte, die diese auf dem Gerät erzeugen, verschwinden können.
  • Formatieren Sie das Gerät als letzte verzweifelte Lösung, wenn Sie das Problem nicht beheben konnten. Sie müssen dies tun, ohne ein Backup hochzuladen (obwohl Sie die Daten mit iCloud synchron halten).

Hinweis: Die in diesem Artikel beschriebenen Fehler wurden von Benutzern in spezialisierten Foren gemeldet und vom Autorenteam überprüft, wobei sie in einigen Fällen selbst betroffen waren.