Was tun, wenn die von uns vertraglich vereinbarte Internetgeschwindigkeit nicht erreicht wird

Eine gute Internetgeschwindigkeit ist ein sehr wichtiger Faktor. Es ist wichtig, ob wir nach unten oder nach oben meinen. Bei vielen Gelegenheiten können wir jedoch Probleme haben. Es können Fehler auftreten, die dazu führen, dass die Verbindungsgeschwindigkeit begrenzt und sogar viel niedriger ist, als wir tatsächlich vereinbart haben. Wir werden über die Hauptgründe sprechen, warum dies geschieht, und wir werden auch interessante Tipps geben Konnektivität verbessern.

Die von uns vertraglich vereinbarte Internetgeschwindigkeit erreicht nicht

Habt eine gute Verbindung, Schlüssel heute

Wenn wir darüber nachdenken Internetgeschwindigkeit die wir vor ein paar Jahren hatten und mit dem aktuellen vergleichen, werden wir sehen, dass der Unterschied katastrophal ist. Es gab sehr wichtige Änderungen und mehr als bemerkenswerte Verbesserungen, aber dies war auch mit einem Anstieg der Benutzerbedürfnisse verbunden, insbesondere mit dem Aufkommen mobiler Geräte.

Wir haben mehr und mehr verbundene Geräte in unseren Häusern. Viele von ihnen sind Teil des sogenannten Internets der Dinge, das sind im Wesentlichen Geräte wie Fernseher, intelligente Glühbirnen, Videoplayer … Die Tatsache, dass es immer mehr vernetzte Computer gibt, impliziert auch die Notwendigkeit höherer Geschwindigkeiten.

Bei all dem können wir sagen, dass es heutzutage wirklich wichtig ist, einen Stabile Internetverbindung , das eine gute Qualität und natürlich eine tolle Geschwindigkeit sowohl beim Herunterladen als auch beim Hochladen bietet. Nur dann können wir weitere Geräte anschließen, ohne zu sehen, wie Probleme auftreten.

Aber das passiert natürlich nicht immer. Es gibt viele Faktoren, die die ordnungsgemäße Funktion beeinträchtigen und zu Geschwindigkeitsverlusten, Ausfällen und anderen typischen Fehlern führen können, die wir beim täglichen Surfen im Internet sehen.

Warum das Internet langsam ist und die Höchstgeschwindigkeit nicht erreicht

Es ist immer wichtig, die Ursache eines Problems zu kennen. Nur dann wissen wir, wie wir es später korrigieren können. Wir werden sehen, was die Hauptgründe dafür sind, dass die Internetgeschwindigkeit niedriger ist als die, die wir vertraglich vereinbart haben. Dies ist etwas, das vielen Benutzern passiert und nicht immer die Schuld des Betreibers sein wird.

Schlechte Routerplatzierung

Einer der häufigsten Gründe für Probleme mit der Internetgeschwindigkeit ist zweifellos eine schlechte Platzierung des Routers. Heutzutage verbinden sich die meisten Benutzer über das drahtlose Netzwerk. Daher ist es wichtig, eine gute Abdeckung zu haben, die es uns ermöglicht, unter den besten Bedingungen zu verbinden.

Jetzt machen die Benutzer bei vielen Gelegenheiten die Fehler beim Aufstellen des Routers irgendwo. Vielleicht aus Bequemlichkeit, weil die Installation einfacher ist oder aus einfacher Unkenntnis. Dies führt dazu, dass es zu weit von dem Ort entfernt ist, an dem wir uns wirklich verbinden werden, und es entstehen tote Zonen oder Räume, in denen das Signal sehr schwach ist und die Internetgeschwindigkeit folglich schlecht ist.

Fehler al colocar el router

Wir verwenden das falsche WLAN-Band

Wie bereits erwähnt, ist die Verwendung des Wi-Fi-Netzwerks heutzutage sehr verbreitet. Aber gerade dadurch können Geschwindigkeitsprobleme entstehen. Wir haben die Möglichkeit, uns mit beiden zu verbinden 5 GHz . 2.4 GHz Bänder . Jeder hat seine positiven und negativen Punkte. Grundsätzlich kann man sagen, dass erstere die beste Geschwindigkeit bietet, aber empfindlicher auf Distanzen reagiert. Das Gegenteil beim zweiten.

Wenn wir also Probleme mit der Internetgeschwindigkeit haben und viel weniger als vertraglich vereinbart bekommen, könnte dies daran liegen, dass wir das falsche Band verwenden. Wir könnten versuchen, uns mit der anderen Alternative zu verbinden und zu sehen, welche unter den gegebenen Umständen eine bessere Leistung bietet.

Kanalsättigung

Ein weiterer Punkt zu beachten ist, dass die Kanal ist gesättigt. Hier müssen wir angeben, dass das 5-GHz-Band mehr Kanäle zur Verfügung hat und wir daher diesbezüglich weniger Probleme haben werden. Es ist jedoch ein Problem, das in beiden Fällen vorliegen kann. Es könnte zu Interferenzen mit benachbarten Routern kommen.

Es wäre interessant, die Sättigung der Kanäle zu analysieren und zu sehen, welcher freier ist und sich darauf verbinden zu können. Dies hilft uns, die Leistung der Verbindung zu verbessern und keine Stabilitäts- und Geschwindigkeitsprobleme zu haben.

Ein altes Kabel verwenden

Wenn das Problem durch eine Kabelverbindung verursacht wird, kann es zweifellos daran liegen, dass wir ein altes verwenden. Bekommen wir nicht mehr als 100 Mbit/s und haben viel mehr Verträge? Möglicherweise synchronisieren wir uns mit dem Router um 100 Mbps oder, was gleich ist, dass wir über Fast Ethernet verbunden sind.

Es ist wichtig, Kabel zu verwenden, die mit Gigabit-Ethernet kompatibel sind und uns eine hohe Geschwindigkeit bieten können. Auf diese Weise können wir bis zu 1 Gbit / s erreichen und ohne Einschränkungen über symmetrische Glasfaser mit maximaler Geschwindigkeit verfügen. Wir müssen mindestens einen verwenden Cat 5E Netzwerkkabel .

Probleme mit der Karten-Firmware

Die Netzwerkkarte ist ein elementarer Bestandteil unserer Verbindungen. Dabei spielt es keine Rolle, ob wir einen WLAN-Adapter oder über Ethernet verwenden. Es ist sehr wichtig, dass wir Probleme mit die Kartentreiber . Dies kann die Ursache für langsame oder sogar kontinuierliche Ausfälle sein.

Manchmal aktualisiert Windows kann zu Konflikten mit angeschlossenen Geräten führen. Die Treiber könnten veraltet sein und dies führt zu ständigen Ausfällen und Problemen bei der normalen Verwendung.

Malware auf dem System

Zu erwähnen ist natürlich auch schädliche Software . Es gibt viele Bedrohungen im Netzwerk. Viele Arten von Viren, die unsere Computer auf die eine oder andere Weise gefährden können. Dies ist in der Regel die Ursache für viele Probleme, denen wir täglich begegnen.

Wenn wir also feststellen, dass die Internetgeschwindigkeit langsam ist und das, was wir vertraglich vereinbart haben, uns nicht erreicht, sollten wir sicherstellen, dass keine Art von Malware vorhanden ist. Wir können einen Systemscan durchführen und sehen, dass alles in Ordnung ist.

So erreichen Sie die beste Internetgeschwindigkeit

Nachdem wir die Hauptursachen gesehen haben, die eine langsame Internetgeschwindigkeit verursachen können, werden wir einige geben interessante Empfehlungen mit denen wir die Verbindung verbessern können. Auf diese Weise vermeiden wir Probleme, können aber auch Fehler korrigieren, die sich zu einem bestimmten Zeitpunkt auswirken können.

Habe den Router an der richtigen Stelle

Die Hauptsache, um maximale Geschwindigkeit zu erreichen, und auch wenn man bedenkt, dass die drahtlose Konnektivität eine so wichtige Rolle spielt, ist es, Platzieren Sie den Router richtig . Es muss an einem zentralen Ort im Haus platziert werden, entfernt von Wänden und Wänden, und es dürfen keine anderen elektronischen Geräte in der Nähe aufgestellt werden, die das Signal stören könnten.

Ziel ist es, die gefürchteten Totzonen zu vermeiden. Wir müssen sicherstellen, dass das Signal dort ankommt, wo wir es wirklich brauchen. Für den Fall, dass wir uns nur von einem kleinen Platz im Haus aus verbinden, wäre es interessant, das Gerät in der Nähe aufzustellen und so die Abdeckung optimal zu nutzen.

Verwenden Sie Netzwerkverstärker

Wenn wir über Wi-Fi verbunden sind und Geschwindigkeitsprobleme haben, ist eine sehr interessante Option, die wir in Betracht ziehen können, die Nutzung von a Gerät, das das Signal verbessert . Wir haben verschiedene Optionen, wie Repeater, Mesh-Systeme oder SPS-Geräte.

Diese Teams werden dazu beitragen, dass das Signal besser wird. Ziel ist es, hauptsächlich die Bereiche abzudecken, von denen aus wir uns anschließen werden, und sogar die Möglichkeit zu bieten, Konnektivität über Kabel anzubieten, was viele Verstärker bieten.

Halten Sie alles auf dem neuesten Stand

Es ist wichtig, dass unsere Geräte aktualisiert werden, sowie die neueste Version der Firmware der Netzwerkkarte, sei es Wireless oder Ethernet. Um dies in Windows zu tun, müssen wir zu Start gehen, wir gehen zum Geräte-Manager, Netzwerk Adapter und dort wählen wir denjenigen aus, der uns interessiert. Wir müssen mit der rechten Maustaste klicken und klicken Treiber aktualisieren .

Aktualisieren la tarjeta de red

Dasselbe müssen wir mit dem Betriebssystem selbst machen. Es ist wichtig, maximale Leistung zu erzielen und Probleme zu vermeiden, die uns betreffen könnten. Wir müssen immer die neuesten Versionen für unsere Geräte verfügbar haben.

Bewahren Sie die Ausrüstung immer sicher auf

In diesem Sinne haben wir ein breites Spektrum an Möglichkeiten. Wir können installieren Antivirus und andere Tools, wie z Firewall oder sogar Erweiterungen für den Browser. Es ist etwas, das wir auf jede Art von Betriebssystem oder Gerät anwenden müssen, das wir verwenden.

Denken Sie daran, dass es viele Bedrohungen im Netzwerk gibt und viele von ihnen auch die Internetgeschwindigkeit beeinträchtigen können. Das bedeutet, dass wir jederzeit die einwandfreie Funktion unserer Geräte gewährleisten müssen.

Geeignete Hardware verwenden

Verwenden wir eine alte Netzwerkkarte oder gibt es ein Problem? Sind die Netzwerkkabel und das von uns verwendete Gerät in gutem Zustand? All dies kann eine Rolle spielen. Wir müssen immer verwenden Hardware in gutem Zustand , aktuell und erfüllt die Voraussetzungen für eine bestmögliche Konnektivität.

Wir haben über die verschiedenen Faktoren gesprochen, die uns beeinflussen können, uns mit dem Netzwerk zu verbinden und wirklich die vertraglich vereinbarte Geschwindigkeit zu haben. Einer von ihnen wird alles sein, was mit Hardware zu tun hat. Die ganze Reihe von Geräten, die zum Navigieren erforderlich sind.

Kurz gesagt, wenn wir Probleme mit der Internetgeschwindigkeit haben und das, was wir tatsächlich vertraglich vereinbart haben, uns nicht erreicht, können wir diese Tipps berücksichtigen, die wir gegeben haben. Das Ziel besteht darin, sicherzustellen, dass die Navigation korrekt ist und keine Art von Fehlern aufweist.