So verwenden Sie Ihr altes Handy als Android-TV

Jetzt, da sich Multimedia-Inhalte mehr denn je vervielfacht haben und wir viele Möglichkeiten haben, sie zu genießen, Android Fernseher werden immer nützlicher. Eine Technologie, die bereits in unser Smartphone integriert oder Teil eines anderen Geräts sein kann. Allerdings sind nicht alle Computer so schnell, wie wir es gerne hätten und natürlich sind wir nicht zufrieden, wenn unser Fernseher veraltet ist.

Unabhängig von Ihrer Situation können Sie davon profitieren, ein altes und ausgedientes Handy zu Hause zu haben. Sie müssen nur die Verbindungsmethoden kennen, damit Das Handy wird zum Android TV, das Sie brauchen so viel und können so neben dem Fernseher auch auf Ihrem Smart-Gerät Inhalte ansehen oder sogar Spiele spielen. Die Möglichkeiten und Vorteile können endlos sein, aber wenn Sie es einmal starten, werden Ihnen sicherlich viele andere Verwendungen und Möglichkeiten einfallen, es zu genießen.

Verwenden Sie Ihr altes Handy als Android-TV

Bereiten Sie das Handy vor

Bevor wir mit dem komplexeren Prozess beginnen, müssen wir eine Reihe von Modifikationen an unserem alten Handy vornehmen, wenn wir möchten, dass es der beste Freund unseres Fernsehers wird. Dafür müssen Sie einige Dinge berücksichtigen, die wir Punkt für Punkt erfüllen werden, bis wir es verlassen, da es uns keine Probleme bereiten sollte.

Google-Konto ändern

Obwohl es unnötig erscheinen mag, ist es das Wichtigste, da es sich um ein Mobiltelefon handelt, das sich in der Nähe des Fernsehers befindet und ausschließlich Multimedia-Inhalten gewidmet ist. Daher ist es nicht erforderlich, dass Sie unsere E-Mails erhalten oder generell Zugriff auf unser Konto haben. Wir können ein exklusives Konto erstellen, um unser zu werden Smart TV.

Wir werden dies über Einstellungen> Konten> Google tun. Im Inneren werden wir das Hinzufügen eines neuen Kontos berühren und nach Abschluss das vorherige Google-Konto löschen.

Lass nur das, was du brauchst

Weder soziale Netzwerke, noch Banking-Apps oder gar Notiz-Apps müssen bei der Nutzung, die wir ihm geben werden, auf dem Smartphone sein. Um unsere . zu machen Handy verwandelt in Android TV Um die bestmögliche Leistung zu erbringen, müssen wir alle Apps löschen, die sich nicht auf Multimedia-Inhalte konzentrieren, die uns Unterhaltungs- und Spaßoptionen bieten. Sie zu pflegen ist eine Verschwendung von Platz und Ressourcen.

Vernachlässige die Batterie nicht

Obwohl wir es zusammen mit dem Fernseher verwenden, ist es immer noch ein Handy und erfordert Akkuladungen und -entladungen. Damit wir keine Probleme haben, müssen wir immer zu einer bestimmten Tageszeit daran denken, dass wir es aufladen müssen, insbesondere wenn wir es täglich verwenden, um etwas im Fernsehen zu sehen.

Optionen auf Ihrem Smart TV

Für all jene Nutzer, die das alte Android-Handy bereits vorbereitet und einen Smart-TV zu Hause haben, können sie eine Vielzahl sehr interessanter Optionen mit einer Vielzahl von Optionen genießen. In der Lage zu sein, alles auf dem Fernseher zu sehen, während dies bei älteren Fernsehern eingeschränkter ist.

Wir müssen wissen, dass alle oder die allermeisten Smart-TVs über Miracast verfügen, eine Technologie, die identifiziert werden kann als Chrome auf vielen Fernsehern. Dies ermöglicht uns, Inhalte von einem Smartphone an den Fernseher senden . Um dies zu erreichen müssen wir nur mit der TV-Fernbedienung in die Einstellungen einsteigen und es dem W-Lan Netzwerk oder per Kabel.

Dann brauchen wir im in Smart TV umgewandelten Handy nur noch eines von vielen zu verwenden kompatible Apps die existieren. Eine sehr umfangreiche Liste, die völlig kostenlos ist und mit beginnt Youtube, aber es erreicht praktisch jeden Dienst, den wir uns vorstellen oder kennen, sei es Video oder Musik.

App Multimedia Chromecast

Sobald wir die Apps installiert und uns bei ihnen angemeldet haben, finden wir, wenn wir uns im selben WLAN-Netzwerk wie der Fernseher befinden, die Option, sie in den Diensten an den Fernseher zu senden. Es genügt, auf das kleine Icon in Form eines Stapels zu tippen und den Inhalt auszuwählen oder umgekehrt. Ändern Sie Inhalte auf unserer mobilen TV-Box so oft wir wollen.

Wenn es jedoch einen Dienst gibt, der nicht mit Chromecast kompatibel ist, müssen wir uns keine Sorgen machen, da wir den Bildschirm auch mit Online-TV duplizieren können. Dies erfolgt über die Einstellungen unseres Android-Handys im Abschnitt Verbindungen

compartir pantalla android

Aber wenn das Terminal älter ist, können wir Google Home herunterladen und über die App selbst haben wir auch die Möglichkeit, Bild und Ton vom Handy zu teilen.

Da aber nicht alles kabellos sein muss und die Vorteile älterer Fernseher auch neuen zugänglich sind, laden wir Sie ein, sich die folgenden Möglichkeiten anzusehen.

Verbinden Sie Ihr altes Handy mit dem Fernseher

In diesem Fall, in dem unser Fernseher nicht über den Vorteil einer Internetverbindung verfügt, ist das Senden von Inhalten vom Fernseher nicht möglich, obwohl wir sie über Kabel senden können. Alle Android-Smartphones seit Jahren genießen Kompatibilität mit MHL-Technologie was es uns bietet, ist die Möglichkeit, das Bild über HDMI an den Fernseher anzupassen.

kabel hdmi movil tele

Auf diese Weise müssen wir nur ein HDMI-Kabel verwenden, das mit MHL funktioniert, wie wir es Ihnen zeigen. Berücksichtigen Sie, dass der Eingang je nach Mobiltelefon USB Typ C oder Micro USB sein muss. Sobald wir Verbinden Sie das Handy mit dem Fernseher Mit dem HDMI-Kabel werden wir sehen, wie das Bild wiederholt wird, jedoch in einem viel größeren Format. Jetzt müssen wir nur noch das gewünschte Video, die Serie oder den Inhalt auf den mobilen Bildschirm stellen und genießen.

Für mehr Komfort können wir einige auswählen oder verwenden Zubehör mit dem Android TV-Handy, wie z als Computermaus, mit der wir, wenn sie mit dem Handy verbunden ist, alles, was auf dem Fernsehbildschirm passiert, bequem vom Sofa aus steuern können. Wenn wir spielen möchten, können wir auch einen Bluetooth-Controller mit dem Handy verbinden und Spiele spielen, die das Smartphone unterstützt.