So deinstallieren Sie Apps von Ihrer Wear OS Smartwatch

Besonders hervorzuheben ist bei Wear OS-Uhren, wie beispielsweise der Samsung Galaxy Watch6, ist, dass sie unglaublich vielseitig sind und Uhren mit multifunktionalen Funktionen ausstatten. Da das Wearable den Play Store am Handgelenk integriert hat, kann man viele verschiedene Anwendungen herunterladen. Aber es gibt sicherlich Situationen, in denen man ihn entfernen muss, etwa wenn der interne Speicher voll ist oder man eine Benutzeroberfläche vereinfachen oder problematische Anwendungen loswerden möchte.

Hier finden Sie eine klare und präzise Anleitung, wie Sie dabei vorgehen müssen.

xioami uhr 2 pro

Warum Apps deinstallieren?

Das Entfernen unnötiger Apps von Ihrer Smartwatch kann Ihnen helfen: Das Entfernen unnötiger Apps von Ihrer Smartwatch kann Ihnen helfen:

  • Geben Sie Speicherplatz frei
  • Sorgen Sie für ein saubereres und übersichtlicheres Erscheinungsbild auf dem Bildschirm
    Löschen Sie Programme, die Probleme verursachen können
  • Es sollten die notwendigen Voraussetzungen berücksichtigt werden, die die ordnungsgemäße Funktion einer Uhr gewährleisten.

Methoden zum Löschen von Apps mithilfe des Play Store
Wecken Sie Ihre Uhr auf:

Tippen Sie einfach auf den Bildschirm der Smartwatch, um sie zum Leben zu erwecken.
Zugriff auf die App-Liste:

Drücken Sie die Einschalttaste, um zur App-Liste zu gelangen.
Öffnen Sie den Play Store:

Suchen und klicken Sie auf das Symbol der Play Store-App.
Navigieren Sie zu „Meine Apps“:

Streichen Sie mit dem Finger von unten nach oben und tippen Sie auf „Meine Apps“.
Wählen und deinstallieren Sie die App: Wählen und deinstallieren Sie die App:

Wählen Sie die bestimmte Anwendung aus, die Sie löschen möchten, gehen Sie zum unteren Bildschirmrand und tippen Sie auf „Deinstallieren“.

Vorgehensweise zum Deinstallieren von Apps über das Einstellungsmenü
Greifen Sie auf die Einstellungen zu:

Gehen Sie dann zum Zifferblatt, wischen Sie nach unten und tippen Sie auf die Schaltfläche „Einstellungen“.
Gehen Sie zu Apps & Benachrichtigungen:Gehen Sie zu Apps & Benachrichtigungen:

Gehen Sie zu „Apps & Benachrichtigungen“ und dann zu „Anwendungsinformationen“.
Wählen und deinstallieren Sie die App: Wählen und deinstallieren Sie die App:

Wählen Sie die Anwendung aus und starten Sie die Deinstallation, indem Sie auf die Schaltfläche „Deinstallieren“ klicken, die angezeigt wird, wenn Sie auf die Anwendung tippen.

Deinstallationseinschränkungen

Sie können die meisten Anwendungen, die Sie selbst heruntergeladen haben, wie Outlook, verschiedene Google-Anwendungen usw., problemlos entfernen. Die Apps Bixby und Samsung Pay gehören jedoch zu den vorinstallierten Apps, die nicht deinstalliert werden können. Wenn Sie diese stören, ist es am effektivsten, sie auszuschalten. Sie sollten sich jedoch generell von System-Apps fernhalten, da es besser ist, Watch-Apps ihre Arbeit machen zu lassen, damit Ihre Watch ordnungsgemäß funktioniert.

Weitere Tipps

Bereiten Sie Ihre Uhr vor:

Stellen Sie bei Bedarf sicher, dass Ihre Uhr mit dem W-Lan und Ihr Google-Konto.

Fehlerbehebung:

Sollte ein Problem auftreten, schalten Sie Ihre Uhr aus und versuchen Sie, die Schritte von Anfang an auszuführen, um das Problem zu lösen.

Was das Entfernen der Systemanwendungen betrifft, sollten Sie dies besser nicht tun, auch wenn Anwendungen von Drittanbietern dazu in der Lage sind, da sich dies negativ auf Ihre Smartwatch auswirken kann.