Wie man aus einem alten Monitor einen Fernseher für die Küche macht

In vielen Haushalten neigen Familien dazu, am Küchentisch zu essen, während sie auf einem im Vergleich zu dem im Wohnzimmer kleinen Bildschirm fernsehen oder fernsehen. Gleichzeitig haben Sie vielleicht Ihren alten Monitor weggeworfen und wissen nicht, was Sie damit machen sollen. Wie wäre es, wenn Sie Ihren alten Monitor in einen Fernseher verwandeln? Nun, wir werden Ihnen zeigen, wie es geht.

Mit der Ankunft und dem Erfolg von Internet-Content-Broadcast-Plattformen oder auch als Streaming bekannt, wie z Netflix, HBO, Disney+ und so weiter. Herkömmliches Fernsehen ist stark zurückgegangen. Es gibt jedoch viele Familien, die vor allem in der Mittagspause oder zur Auflockerung der Zeit weiterhin auf herkömmliche Kanäle schauen. Vor allem, wenn wir über längere Zeit Essen zubereiten. Unabhängig von Ihrem Profil und wenn Sie Ihrem Monitor eine neue Verwendung geben möchten, zeigen wir Ihnen, wie Sie ihn als Fernseher verwenden können.

Wie man aus einem alten Monitor einen Fernseher für die Küche macht

So verwandeln Sie Ihren Monitor in einen Fernseher

Auf den ersten Blick scheinen sie gleich zu sein, aber der große Unterschied zwischen einem Monitor und einem Fernseher besteht darin, dass letzterer die Möglichkeit hat, Kanäle über digitales terrestrisches Fernsehen einzustellen. Nach und nach sehen wir jedoch, wie sich die neuen Fernsehmodelle von der Nutzung von DTT unabhängig machen und Inhaltsanbieter sich anderen Optionen nähern, wie z. B. Anwendungen für Smartphones und Tablets, mit denen wir dieselben Kanäle sehen können. Am Ende wird der Punkt kommen, an dem DVB-T aufgrund von Nichtnutzung stirbt und nur noch eine Lücke für eine bereits sehr alte Generation übrig bleibt, die das Netz der Netze nicht kennt.

Überwachen Sie Televisor Cocina

Also mit Produkten wie einem Amazon FireTV, a Google Chrome oder einer der sog TV-Stick oder TV-Box , sie reichen aus, um Ihren Monitor in einen Fernseher zu verwandeln. Denken Sie natürlich daran, dass viele Monitore keine Lautsprecher haben. Wenn Sie also keine externen hinzufügen, hören Sie nichts, daher sind nicht alle Modelle geeignet.

Wir müssen auch das Bildschirmverhältnis berücksichtigen. Die Fernsehnorm ist 16:9, Daher wird jedes Bild außerhalb davon abgehackt und verzerrt sein. Wenn Ihr alter Monitor beide Spezifikationen erfüllt, können Sie ihn als Fernseher in Ihrer Küche oder überall dort genießen, wo Sie einen brauchen, z. B. in Ihrer Werkstatt.

Tipps für ältere Menschen oder Menschen mit wenig Wissen

Sie brauchen also nur noch einen USB-Adapter, der Ihrem alten Monitor die Fähigkeiten eines SmartTV verleiht und mit dem Sie fernsehen können. Möglicherweise möchten Sie den Monitor jedoch einer Person ohne Computerkenntnisse überlassen, und wenn Sie die Schnittstelle eines SmartTV darauf legen, geht sie verloren. Was ist in diesen Fällen zu tun? Nun, kaufen Sie einen herkömmlichen DTT-Decoder und lassen Sie ihn an den Monitor angeschlossen, um ihn in einen Fernseher zu verwandeln. Dies reicht aus, damit sie es verwenden können, und es treten keine zusätzlichen Komplikationen auf.