So scannen Sie Dateien, Seiten oder Schwachstellen online

Es besteht kein Zweifel, dass Sicherheit ein grundlegender Faktor für Benutzer ist. Heute können wir Opfer verschiedenster Cyberangriffe werden. Hacker suchen ständig nach Möglichkeiten, Passwörter zu stehlen, Systeme zu infizieren, Anwendungen zu kontrollieren … All dies können wir vermeiden, wenn wir gut geschützt sind. In diesem Artikel werden wir über einige sprechen Online-Dienste mit denen wir Dateien, Webseiten analysieren und somit mögliche Bedrohungen erkennen können, um diese schnellstmöglich zu beheben.

Die besten Methoden, um Malware einzuschleusen

Es ist wichtig zu wissen, welche Hauptmethoden Cyberkriminelle verwenden können, um unsere Computer zu infizieren und Malware einzuschleusen. Auf diese Weise können wir die Online-Tools, die wir zeigen, nützlich finden, um die Geräte, Seiten und jede Datei zu analysieren. Wir werden immer Programme haben, die wir auf unseren Computern installieren können, aber auch Online-Dienste, die uns auch dabei helfen, uns zu schützen.

Dateien, Seiten oder Schwachstellen online scannen

Gefälschte Programme

Zweifellos eine der am häufigsten von Hackern verwendeten Optionen, um sich zu schleichen schädliche Software ist durch die Installation von gefälschten Programmen. Auch ohne sie tatsächlich zu installieren, könnten wir uns infizieren und unsere Systeme kompromittieren.

Im Grunde schleichen sie Dateien von vermeintlich zuverlässigen Anwendungen ins Internet, die ein nützliches Programm oder ein beliebiges Add-On darstellen. Wenn wir es jedoch herunterladen und ausführen, fügen wir bösartige Software hinzu, selbst wenn wir es installiert haben und es funktioniert hat.

Malware- und Phishing-Webseiten

Sie können auch verwenden unsichere Websites . Sie können einen legitimen Angriff angreifen oder sogar einen anderen erstellen, mit dem einfachen Ziel, ihn mit Malware zu laden und das Opfer beginnt, Dateien herunterzuladen, die unsere Sicherheit wirklich gefährden.

Dieselben gefälschten und unsicheren Websites können verwendet werden, um Phishing-Angriffe zu starten. Sie könnten damit Zugangsdaten und Passwörter von Opfern stehlen und so auf personenbezogene Daten und Informationen zugreifen. Sie könnten die Identität der angegriffenen Benutzer fälschen.

Schwachstellen ausnutzen

Ein weiteres Problem, das Sie im Hinterkopf behalten sollten, ist, dass sie es ausnutzen können Schwachstellen und Sicherheitslücken, die nicht behoben werden. Daher ist es wichtig, jederzeit zu wissen, ob unsere Geräte auf dem neuesten Stand sind oder eine Schwachstelle aufweisen, die wir nicht ausreichend behoben haben.

Wie wir sehen werden, gibt es Tools, die für die Analyse unseres Teams zuständig sind, um uns vor diesem Problem zu warnen. Falls Sie einen Fehler oder eine Schwachstelle entdecken, teilen Sie uns dies mit und wir können versuchen, diese schnellstmöglich zu beheben.

Seiten zur Analyse der Computersicherheit

Abgesehen davon, dass Sie Programme wie ein Antiviren- oder Firewall und somit Schadsoftware auf unseren Rechnern zu vermeiden, können wir auch verschiedene Seiten und Dienste nutzen, um einen Scan durchzuführen und zu prüfen, ob alles in Ordnung ist.

Dies können wir beispielsweise tun, um eine bestimmte Datei zu analysieren, aber auch das gesamte System. Wir können eventuell vorhandene Sicherheitslücken erkennen und so schnellstmöglich aktualisieren oder die spezifischen Patches installieren, die wir benötigen.

Sicherheitsdetektive

Eine der Optionen, die wir online zur Verfügung haben, um die Sicherheit unseres Computers zu scannen, ist Sicherheitsdetektive . Es verwendet a Datenbank Dort werden alle bekannten Schwachstellen gesammelt, die unser Betriebssystem gefährden könnten.

Dazu erkennt es zunächst, welche Version wir installiert haben. Zum Beispiel könnte es feststellen, dass wir Windows 10 installiert, das am häufigsten verwendete Betriebssystem auf Desktop-Computern. Später beginnt es mit der Analyse auf mögliche Sicherheitslücken und gibt die Ergebnisse schließlich an uns weiter. Falls Sie eine Schwachstelle entdeckt haben, wird diese dort angezeigt.

Ermitteln Sie Schwachstellen online

Metadefender

Diese Onlineservice ist sehr interessant, die Sicherheit unserer Geräte zu analysieren. Es ist sehr vollständig, da Sie Dateien von mehr als 100 MB hinzufügen, aber auch IP-Adressen, URLs, Domänen und sogar CVE analysieren können. Es ist sehr nützlich, wenn wir bezweifeln, dass etwas Bestimmtes für unsere Teams eine Gefahr darstellen könnte.

Die Verwendung von Metadefender ist ganz einfach. Sobald wir Ihre Website eingegeben haben, finden wir eine Suchleiste. Dort müssen wir die entsprechenden Informationen hinterlegen. Wir sehen auch eine Schaltfläche zum Anhängen einer Datei und zum Starten der Analyse.

Metadefender

VirusTotal

Ein sehr beliebtes Online-Tool ist VirusTotal. Es ist dem vorherigen ähnlich, da es nicht nur ermöglicht, scannen Sie die Dateien unseres Computers, sondern auch eine Webadresse, IP usw. Es ist eine der aktuellsten Datenbanken und bietet daher eine bessere Leistung.

Wenn wir beispielsweise eine bestimmte Datei analysieren möchten, müssen wir auf Datei klicken. Dort sehen wir eine Schaltfläche zum Laden des gewünschten Dokuments. Es beginnt automatisch zu analysieren, ob es sich um eine Bedrohung oder etwas Sicheres handelt.

VirusTotal

VirSCAN

Diese Option ist sehr einfach. Es ähnelt dem von VirusTotal. Mit VirSCAN wir werden im Stande sein zu Laden Sie eine beliebige Datei hoch und es wird beginnen, es in seiner Datenbank zu analysieren und festzustellen, ob es sich um eine Bedrohung oder wirklich um ein sicheres Dokument handelt, mit dem wir keine Probleme haben werden.

Es ist sehr nützlich, wenn wir zum Beispiel ein Programm oder eine Datei heruntergeladen haben und sicherstellen möchten, dass es legitim ist und kein Problem für unsere Sicherheit darstellt. Auf diese Weise führen wir einen schnellen Scan durch und erhalten die notwendigen Informationen, um diese Dateien zu löschen, bevor es zu spät ist.

VirSCAN

Sucuri

Im Fall von Sucuri Wir finden einen Unterschied: es erlaubt uns, eine Webseite analysieren . Es handelt sich nicht um einen Dienst, der dazu dient, eine Datei hochzuladen und zu analysieren, wie wir es zuvor gesehen haben; in diesem Fall ist es zu sehen, ob eine bestimmte URL eine Bedrohung darstellen kann.

Es hat eine Doppelfunktion . Einerseits können wir damit auf Benutzerebene feststellen, ob eine Adresse möglicherweise ein Phishing-Versuch ist oder eine Art Bedrohung enthält. Auf der anderen Seite ist es aber auch sehr interessant für diejenigen, die eine Webseite haben und überprüfen möchten, ob ihre Website zuverlässig ist.

Analizar Web con Sucuri

Ist es besser, Dateien online zu analysieren oder ein Programm zu installieren?

An dieser Stelle haben wir erst einmal einige interessante Seiten gesehen, die uns helfen können Bedrohungen erkennen , können wir uns fragen, ob sie wirklich die Programme ersetzen können, die wir zur Verbesserung der Sicherheit installieren. Die Wahrheit ist, dass es seine Vor- und Nachteile hat

Wenn wir darüber reden Sicherheitdienst Als solche für einen echten Schutz für unsere Computer ist es offensichtlich das Beste, ein gutes Antivirenprogramm zu haben, das wir installiert haben. Wir können als Beispiel Windows Defender nehmen, das in das integriert ist Microsoft Betriebssystem. Es ermöglicht uns die vollständige Kontrolle über alle Dateien, Downloads, die von uns besuchten Websites …

Wir können sagen, dass wir a Programm installiert wird besser sein. Es ist das, was neben einer Echtzeitanalyse am besten gegen mögliche Bedrohungen vorgeht. Letzteres ist sehr wichtig, wenn wir beispielsweise eine Datei herunterladen, die tatsächlich bösartig ist.

Die von uns betrachteten Websites können jedoch ergänzend und bei bestimmten Gelegenheiten sogar als Ersatz dienen. Zum Beispiel, wenn wir eine verdächtige Datei haben und einen aktualisierten Dienst verwenden möchten, um festzustellen, ob es sich wirklich um einen Virus handelt oder nicht. Auch für den Fall, dass wir zu diesem Zeitpunkt kein Antivirenprogramm installiert haben oder vermuten, dass es von einer Bedrohung betroffen sein könnte.