So verhindern Sie DNS-Angriffe, die die Sicherheit beeinträchtigen

Es gibt viele Sicherheitsprobleme, die wir im Netzwerk finden können. Viele Arten von Malware und Bedrohungen, die auf die eine oder andere Weise unsere Computer gefährden können. Hacker können Methoden verwenden, um Passwörter zu stehlen, Computer zu infizieren, Informationen zu sammeln … In diesem Artikel werden wir darüber sprechen DNS Attacken . Wir erklären, woraus es besteht und zeigen die verschiedenen Typen, die es gibt, und geben wichtige Tipps zur Aufrechterhaltung der Sicherheit.

Wie DNS-Server funktionieren

DNS steht für Domain Name System. Es dient dazu, die Informationen zu übersetzen, die wir beim Versuch, eine Seite aufzurufen, ins Internet stellen. Wenn wir beispielsweise diesen Artikel.net stellen, wird er automatisch in die entsprechende eindeutige IP-Adresse übersetzt. Auf diese Weise müssen sich Benutzer keine Nummern merken, sondern merken sich einfach den Domainnamen.

So verhindern Sie DNS-Angriffe, die die Sicherheit beeinträchtigen

Damit dies möglich ist, ist es notwendig, dass DNS-Server vorhanden sind, die für die Durchführung der Suche zuständig sind. Sie haben eine große Datenbank wie ein Telefonbuch und senden die Anfrage an die Benutzer zurück. Die Server, die die IP-Adresse Informationen sind ebenfalls erforderlich.

Wir können sagen, dass es ein sehr wichtiger Teil des Internets ist. Sie sind Teil unseres Alltags und es ist wichtig, entweder von mobilen Geräten oder Desktop-Computern eine Verbindung herzustellen. Es gibt Millionen von Seiten im Netz und ohne DNS-Server wäre es nicht möglich, richtig zu navigieren.

Was ist ein DNS-Angriff?

A DNS-Angriff besteht darin, die erwähnten Server anzugreifen. Es kann Angriffe geben, die auf eine der beiden von uns angegebenen Optionen abzielen. Dies führt logischerweise zu einer Fehlfunktion, verhindert das normale Surfen der Benutzer und führt sogar Angriffe durch, um persönliche Informationen und Passwörter zu stehlen.

Wir werden zeigen, was die wichtigsten Arten von DNS-Angriffen sind, die wir finden können. Wie wir sehen werden, sind sie unterschiedlich, aber alle können auf die eine oder andere Weise unsere Privatsphäre gefährden. Seien Sie vorbereitet und machen Sie keine Fehler jeglicher Art.

Evitar ataques de rot

DNS-Cache-Poisoning

DNS-Cache-Poisoning ist eine der am häufigsten von Cyberkriminellen genutzten Optionen. Was sie in diesem Fall suchen, ist, den Verkehr auf betrügerische Seiten umzuleiten, wenn das Opfer eine Webseite betritt.

Nehmen wir zum Beispiel an, dass wir versuchen, eine Website aufzurufen, um sich bei einem sozialen Netzwerk anzumelden oder einen Kauf zu tätigen. Durch den Zugriff auf eine Seite, die einen DNS-Cache-Poisoning-Angriff erlitten hat, können uns Angreifer auf eine Website umleiten, die vorgibt, legitim zu sein, aber tatsächlich ein Betrug ist. Sie können damit Daten stehlen.

DDoS-Angriff gegen DNS-Server

Eine andere sehr gängige Praxis besteht darin, die Server zu fluten mit Anfragen. Dies ist ein sogenannter DDoS-Angriff. Dies kann verhindern, dass Besucher normal auf eine Webseite zugreifen, da all diese Anfragen den Dienst blockieren könnten.

Hacker verwenden nicht einen einzigen Ort, um zu versuchen, auf diese Site zuzugreifen, da sie dadurch möglicherweise blockiert werden. Was sie tun, ist, viele Anfragen von vielen Orten zu senden. Das ist, wo die Botnet kommen auch ins Spiel.

Dies kann einem Unternehmen große wirtschaftliche Verluste zufügen. Letztendlich wird diese Website für eine Weile ungenutzt sein. Nehmen wir an, es ist eine Seite, um ein bestimmtes Produkt zu verkaufen. Wenn es zum Beispiel einen ganzen Nachmittag dienstfrei ist, könnten sie nicht verkaufen.

Informationsdiebstahl durch DNS

Eine Alternative ist die Diebstahl von Informationen über DNS. Wie wir wissen, haben unsere personenbezogenen Daten heute im Internet einen hohen Stellenwert. Sie können verwendet werden, um uns in Spam-Listen aufzunehmen, gezielte Werbung zu versenden oder sogar an Dritte zu verkaufen.

In diesem Fall nutzen Cyberkriminelle häufig Schwachstellen in DNS-Servern aus. Auf diese Weise gelingt es ihnen, Informationen vom Opfer zu stehlen. Sie kann sich auch auf den Betrieb eines Unternehmens und den Prestigeverlust auswirken.

So schützen Sie sich vor DNS-Angriffen

Es ist sehr wichtig, uns vor jeder Art von Bedrohung im Netzwerk zu schützen. Es gibt viele Arten von Viren, Malware und anderen Elementen, die unsere Privatsphäre und Sicherheit beeinträchtigen können. Daher sind Sicherheitstools, der Schutz der Computer und natürlich auch der von uns verwendeten Webserver unerlässlich.

Aktualisierte Systeme

Etwas sehr Wichtiges, um diese Art von Angriffen und ähnliche Angriffe zu vermeiden, ist die korrekte Verwendung der Systeme aktualisiert . Es gibt viele Schwachstellen, die entstehen können und von Hackern für ihre Angriffe ausgenutzt werden. Wir müssen die Ausrüstung mit allen Patches haben und korrekt aktualisiert haben. Dadurch wird verhindert, dass Hacker diese Fehler ausnutzen.

Sicherheits-Tools

Eine weitere grundlegende Frage zur Vermeidung von DNS-Angriffen ist, immer die Systeme geschützt . Dafür können wir Antivirus verwenden, aber die Verwendung von a Firewall ist besonders wichtig. Eine Firewall hilft, betrügerische Verbindungen abzulehnen, die auf unseren Server, Computer oder ein beliebiges Gerät verweisen.

Amenazas de seguridad en la red

Verwenden Sie sichere und verschlüsselte Verbindungen

Wann immer wir im Internet surfen, müssen wir uns der Verwendung bewusst sein sichere Verbindungen . Manchmal verbinden wir uns über öffentliche Wi-Fi-Netzwerke, die eine Gefahr für unsere Privatsphäre darstellen können, und wir können auch Netzwerke durchsuchen, die einen DNS-Angriff erlitten haben. Dies kann dazu führen, dass wir geänderte Seiten eingeben oder umgeleitet werden.

Habe ein VPN

Um zu verhindern, dass personenbezogene Daten durchsickern, können wir unsere Browserdaten beim Surfen im Internet, insbesondere in unsicheren Netzwerken, verwenden VPN Programme. Sie sind sehr nützlich, um unsere Privatsphäre jederzeit zu schützen. Es gibt sie für mobile Geräte und Desktop-Computer. Wir können sie auch kostenlos und kostenpflichtig nutzen.

Gesunder Menschenverstand

Aber ohne Zweifel ist das Wichtigste gesunder Menschenverstand . Wir müssen Fehler vermeiden und auf unsichere Seiten zugreifen, die geändert werden könnten, um personenbezogene Daten zu stehlen. Letztendlich benötigen Hacker bei den meisten Angriffen eine Benutzerinteraktion.

Kurz gesagt, dies sind einige Fragen, die wir berücksichtigen müssen, um DNS-Angriffe zu vermeiden. Eine Reihe von Schritten, die wir jederzeit unternehmen müssen, um unsere Daten vor möglichen Hackern zu schützen.