So erstellen Sie gemeinschaftliche Playlists in Apple Music

Apple Music hat eine seiner am meisten erwarteten Funktionen eingeführt: kollaborative Playlists. Mit dieser aufregenden Funktion können Benutzer Wiedergabelisten mit Familie und Freunden teilen und gemeinsam erstellen. Hier finden Sie eine Anleitung für die ersten Schritte mit kollaborativen Playlists in Apple Music.

Was sind kollaborative Playlists in Apple Music?

Apple Music

Gemeinsame Wiedergabelisten bieten eine Möglichkeit, Musik mit Freunden und Familie zu teilen und zu genießen. Mit dieser Funktion können Sie gemeinsam Songs zu einer Apple Music-Playlist hinzufügen, entfernen oder neu anordnen und gleichzeitig das gemeinsame Musikerlebnis genießen. Der Vorteil dieser Funktion ist der Spaß und die Bequemlichkeit, die sie bietet, wenn Sie neue Musik entdecken, thematische Playlists für besondere Anlässe oder Zusammenkünfte erstellen oder einfach gemeinsam Musik genießen.

Darüber hinaus können Sie Ihre „musikalischen Stimmungen“ mithilfe von Emojis im Abschnitt „Aktuelle Wiedergabe“ ausdrücken und so der App eine andere und unterhaltsame Dimension verleihen, wenn Sie Musik mit Freunden teilen. In früheren iOS Versionen erforderte das Teilen einer Wiedergabeliste eine manuelle Freigabe, aber mit iOS 17.2 oder höher wird der Vorgang viel einfacher.

So erstellen Sie eine gemeinsame Playlist in Apple Music auf Ihrem iPhone

Wenn Sie Ihre erste gemeinsame Playlist auf Apple Music erstellen möchten, befolgen Sie diese Schritte:

  1. Öffnen Sie die Apple Music-App auf Ihrem iPhone.
  2. Navigieren Sie zur Registerkarte „Bibliothek“ und tippen Sie auf „Wiedergabelisten“.
    • Wenn diese Option nicht angezeigt wird, tippen Sie auf „Bearbeiten“ und wählen Sie „Playlists“.
  3. Erstellen Sie eine neue Playlist oder öffnen Sie eine bestehende.
  4. Sobald Sie sich in der Playlist befinden, die Sie teilen möchten, öffnen Sie das Dreipunktmenü in der oberen rechten Ecke und wählen Sie „Zusammenarbeiten“.
    • Alternativ können Sie auch direkt oben auf die Schaltfläche „Zusammenarbeiten“ tippen.
  5. Aktivieren Sie die Option „Zusammenarbeit starten“ und tippen Sie auf „Zusammenarbeit starten“. Sie können diese Option deaktivieren, wenn Sie möchten, dass jemand ohne Genehmigung beitritt.
  6. Wählen Sie eine Freigabeoption aus, um den Link zur Zusammenarbeit zu generieren.

Sobald Ihre gemeinsame Playlist erstellt ist, haben Sie die Kontrolle darüber, ob Sie Personen hinzufügen, bestehende Kontakte entfernen oder die Freigabe der Playlist ganz beenden möchten. Sie können auch die Aktionen bearbeiten, die Personen ausführen können, mit denen Sie die Playlist geteilt haben. Sie können festlegen, ob sie neue Songs hinzufügen, die Songreihenfolge ändern, den Namen der Playlist ändern oder das Titelbild aktualisieren können.

Um den Überblick über Mitwirkende zu behalten, die neue Musik zu einer gemeinsamen Playlist hinzufügen, tippen Sie einfach auf die Schaltfläche „Zusammenarbeiten“ in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Sie sehen eine Liste aller Personen, die Zugriff auf die Playlist haben.

Unterstützung für kollaborative Playlists

Derzeit sind kollaborative Playlists nur auf verfügbar iPhone Modelle mit iOS 17.2 oder höher. Es wird jedoch erwartet, dass Apple diese Funktion in Zukunft auf andere Geräte wie iPads und Macs ausweitet, ein genaues Veröffentlichungsdatum für diese Erweiterung wurde jedoch noch nicht genannt.