So aktivieren Sie die mobile Datenspeicherung auf Android

Einer der Aspekte, die wir bei der Nutzung unseres Mobiltelefons berücksichtigen müssen, ist die Datenrate, deren Grenzen wir nicht überschreiten dürfen, wenn wir nicht ohne die Möglichkeit zum Surfen oder Kommunizieren bleiben möchten, bis diese erneuert werden. Mobilfunkhersteller sind sich dessen bewusst, integrieren a Datenspeicherung in Android die Sie aktivieren müssen, wenn wir sie nutzen wollen.

Diese Änderung kann bei unserem Smartphone den Unterschied ausmachen, alle Megabyte zu verbrauchen oder nicht, da viele Dienste weiterhin Daten im Hintergrund verbrauchen. Damit ist die Antwort auf die Frage, die sich viele stellen, warum sie trotz steigender mobiler Datenraten immer noch unter den gleichen Problemen von gestern leiden.

So aktivieren Sie die Datenspeicherung auf Android

Die Inbetriebnahme der Datenspeicherung in den gängigsten Betriebssystem-Handys ist nicht bei jedem gleich und deshalb erklären wir Ihnen die Schritte, die bei den wichtigsten Marken zu befolgen sind. Auf diese Weise werden Sie keine Komplikationen haben, wenn Sie versuchen, Erweitern Sie Ihre mobilen Daten weiter . Eine Option, die wir nach Belieben nutzen können, damit, wenn wir es mit Daten eilig haben, der Monat nicht zu kompliziert wird und wir in Verbindung bleiben können. Eine Option, die den Verbrauch und die Synchronisierung von Daten in einer der Apps überhaupt nicht beeinflusst, wenn wir a . verwenden W-Lan Netzwerk, die von der Speicherung ausgenommen sind.

ahorro daten android

Um dies auf Stock-Android-Handys zu tun, wie z Google Pixel, Nokia or Motorola, was wir tun müssen, ist die Systemeinstellungen einzugeben, sofern wir Android 9 oder höher haben, und dann auf "Netzwerke und Internet" klicken, die Option "Mobiles Netzwerk" aktivieren und schließlich mit der Datenspeicherung beginnen. Wir dürfen jedoch nicht übersehen, dass wir durch die Aktivierung dieser Option möglicherweise nicht mehr so ​​häufig Benachrichtigungen erhalten. Daher gibt es eine Option namens Uneingeschränkte Daten, mit der wir markieren können, welche Apps von dieser Änderung nicht betroffen sein sollen.

Wir können es verwenden, um zu halten WhatsApp, Telegramm oder Daten ohne zu speichern, was in der Regel wichtiger ist. Der Rest des Prozesses, z. B. soziale Netzwerke, wird nur aktualisiert, wenn wir ihn beim Öffnen der Apps manuell erzwingen. Dies kann zu erheblichen Einsparung mobiler Daten von mehreren GB am Monatsende.

Die Schritte in Samsung-Handys

In ähnlicher Weise, aber etwas anders als das, was wir zuvor bei Android-Handys gesehen haben, Samsung Terminals mit Eine Benutzeroberfläche haben auch die Möglichkeit in allen seinen Versionen zuzulassen Sparen für die Datenrate die wir unter Vertrag genommen haben. In diesem Fall müssen wir wie folgt vorgehen: Einstellungen> Verbindungen> Datennutzung. Im Inneren werden wir auf die gesuchte Option stoßen, und hier werden wir sie aktivieren und auswählen, ob wir das Speichern in einer bestimmten App unter all denen auf unserem Smartphone zulassen möchten oder nicht. Von diesem Moment an erscheint oben ein Symbol, das darauf hinweist, dass dieser Modus in Betrieb ist.

ahorro datos moviles samsung

Erweiterte Datenspeicherung auf Huawei

Der Hersteller Huawei und sein EMUI Anpassungsschicht haben eine Option, die es ermöglicht, Daten zu speichern, die als intelligent bezeichnet werden, da sie nicht nur immer den Zugriff auf die Daten der Apps erzwingt, sondern auch aus unserer Nutzung lernt, und die es ermöglicht, eine App 20 Mal automatisch aufzuladen Tag, tun Sie es nur dreimal, aber zur richtigen Zeit, um uns nützlicher zu sein.

Um es in Betrieb zu nehmen, müssen wir nur EMUI 10 aufwärts haben und die Schritte befolgen, die wir Ihnen zeigen, damit unsere mobilen Daten länger auf dem Handy halten.

ahorro datos moviles huawei

Zuerst müssen wir zu den mobilen Einstellungen gehen und nach der Option Mobilfunknetze suchen, die normalerweise oben angezeigt wird. Sobald wir drinnen sind, müssen wir auf Datennutzung tippen und es zeigt uns eine Grafik mit allem, was wir im aktuellen Monat verbraucht haben, ungefähr, aber nicht ganz real. Um es genauer zu wissen, ist es bequem, die App unseres Betreibers zu besuchen. Von hier aus werden wir auf „Smart Data Saving“ tippen und können es starten, indem wir die Apps auswählen, die von dieser Einschränkung ausgenommen werden.

Konfigurieren Sie die Datenspeicherung in OPPO und Realme

In diesem Fall teilen sich die Hersteller in ihren verschiedenen Personalisierungsebenen die gleiche Methode, um mit dem Speichern von Daten zu beginnen, da sie sehr nahe Verwandte sind. Daher in ColorOS und Reich UI werden wir in der Lage sein, dies zu setzen Speicherwerkzeug zu arbeiten, die uns so sehr helfen können. Dazu beginnt der folgende Prozess in den Einstellungen, wird auf der SIM-Karte und dann in Mobile Daten fortgesetzt, von wo aus wir alle von uns gemachten Nutzungsdaten und die Möglichkeit haben, die Datenspeicherung auf unserem Smartphone zu starten . Wie bei anderen Herstellern werden wir auch in bestimmten Apps, die wir aus der Liste auswählen, mobile Datenbeschränkungen umgehen können.

ahorro de datos en oppo

Xiaomi hat keine mobile Datenspeicherung

So sehr wir auch versuchen zu suchen MIUI 12 oder in verschiedenen Versionen des Layers für die Möglichkeit, mobile Daten zu speichern, haben wir keine Option mit dieser Möglichkeit gefunden. Der Hersteller integriert diese Option nicht in Xiaomi, Redman oder Poco-Telefone. Das einzige, was wir tun können, ist, eine andere Option zu nutzen, die es hat und die sich anders verhält, da es die mobilen Daten vollständig deaktiviert.

Daten deaktivieren xiaomi ahorro

Um es zu verwenden, wenn wir daran interessiert sind, ist es wichtig zu wissen, dass dies funktioniert, solange wir das Handy für einige Minuten gesperrt lassen, die unter Einstellungen> Akku> festgelegte Zeit auswählen können, dann auf das Optionsrad tippen und auswählen die erste Option namens „Daten deaktivieren, wenn das Gerät gesperrt ist“.

Speichern von Daten in bestimmten Apps

Über das hinaus, was wir mit Hilfe des Systems vermeiden können, bieten einige Apps und insbesondere soziale Netzwerke die Möglichkeit, Verringern der Qualität von Bildern oder Videos , etwas, das vor allem in sozialen Netzwerken passiert. Das kann genauso wichtig sein wie die Optionen, die wir bereits gesehen haben, und um sie zu konfigurieren, müssen wir nur diese App selbst eingeben, auf ihre Einstellungen zugreifen, die Speicherung mobiler Daten suchen und aktivieren, die jedes Mal einen Unterschied machen, wenn wir nicht im WLAN sind .