Wie Cryware funktioniert und wie man diese Art von Angriffen vermeidet

Beim Surfen im Internet können wir Sicherheitsbedrohungen aller Art finden. Einige können Passwörter und persönliche Daten stehlen, andere die Funktionsweise des Netzwerks beeinträchtigen, bei anderen Gelegenheiten Dateien verschlüsseln und dafür Geld verlangen … All dies kann sowohl Privatanwender als auch Unternehmen und Organisationen betreffen. In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, was Cryware ist, wie es uns beeinflusst und wie man es vermeidet.

Was ist Cryware?

So funktioniert Cryware

Cryware steht in direktem Zusammenhang mit Kryptowährungen . Digitale Währungen sind heute weit verbreitet als Anlagemethode, aber auch um online einkaufen zu können. Aber die Wahrheit ist, dass sie das Ziel von Hackern sind, um sehr unterschiedliche Angriffe zu starten und sie zu stehlen.

Wir können sagen, dass eine Cryware eine ist Informationsdieb im Zusammenhang mit Kryptowährungen. Sie sind für das Sammeln von Benutzerdaten wie Anmeldeinformationen und Passwörtern verantwortlich und können somit auf die Konten zugreifen oder eine von uns getätigte Zahlung abfangen. Normalerweise führen diese Angriffe zum Diebstahl aller Arten von Kryptowährungen oder zu betrügerischen Überweisungen.

Diese Arten von Angriffen haben in den letzten Jahren erheblich zugenommen, im gleichen Maße wie die Verwendung von Kryptowährungen . Hacker wissen, dass sie eine große Chance haben, da es viele unvorsichtige Benutzer gibt, die Kryptowährungen im Internet kaufen und verkaufen und oft nicht die entsprechenden Maßnahmen ergreifen.

Das ist ein irreversibler Angriff . Mit anderen Worten, sobald die Kryptowährungen gestohlen wurden, gibt es keine Möglichkeit, die Situation umzukehren. Wir verlieren diese digitalen Währungen, da es sich um automatische Transaktionen handelt und wir nicht wissen können, wohin sie gehen oder wer sie erhalten wird.

Aber bei Cryware geht es nicht nur darum, Kryptowährungen zu stehlen, sie können auch Ihre Systemressourcen verwenden, um digitale Währungen zu schürfen, ohne dass Sie es bemerken. Es ist auch bekannt als Cryptocurrency Miner. Sie werden beispielsweise die Leistung eines Computers nutzen, um heimlich Kryptowährungen zu schürfen.

Virus en virtuelle Maschine

wie können sie dich angreifen

Sie fragen sich vielleicht, wie sie Sie mit solchen Bedrohungen angreifen können. Sie können verwenden verschiedene Methoden dafür . Im Grunde verhalten sie sich wie andere ähnliche Sicherheitsbedrohungen, die Sie im Internet finden können. Das Ziel wird es sein, Ihre Kryptowährungen zu kontrollieren oder sie sogar abzubauen.

Eine sehr verbreitete Technik ist die Verwendung Keylogger . Es ist eine Art von Malware, die für das Sammeln der Tastenanschläge verantwortlich ist, die wir auf dem Computer oder Handy eingeben. Dazu gehören auch Passwörter, damit sie herausfinden, was der Schlüssel für den Zugriff auf ein Konto ist, auf dem wir Kryptowährungen speichern, oder auf ein Programm, von dem wir Kryptowährungen wie Bitcoins, Ethereums oder was auch immer senden oder empfangen.

Sie können auch die verwenden Identitätswechsel Technik. Sie werden eine Webseite erstellen, die mit der legitimen identisch ist, aber es ist eigentlich ein Betrug. Dies ist ein Phishing-Angriff, wie viele andere im Netzwerk. Durch das Betreten dieser Seiten und das Ablegen der Daten landen sie auf einem von Hackern kontrollierten Server.

Eine andere Art von Strategie, die sie anwenden, ist das Schleichen schädliche Software als wäre es ein offizielles Programm. Zum Beispiel eine vermeintliche Anwendung zum Senden und Empfangen von Kryptowährungen, die vorgibt, zu einem beliebten Dienst zu gehören, aber nichts damit zu tun hat.

Was tun, um es zu vermeiden

Daher ist Cryware, wie Sie gesehen haben, eine Bedrohung, die Ihre Kryptowährungen gefährdet. Es kann dich auf verschiedene Weise angreifen, also ist es so unbedingt geschützt werden und keine Fehler machen. Wir werden eine Reihe von Empfehlungen geben, um Probleme zu vermeiden und die Sicherheit stets aufrechtzuerhalten.

Gesunder Menschenverstand

Das erste und wichtigste ist keine Fehler machen . Gesunder Menschenverstand ist unerlässlich, um vor Betrug und Bedrohungen aller Art geschützt zu sein. Typischerweise verlangen Hacker, dass wir etwas falsch machen, wie z. B. auf einen gefälschten Link klicken, etwas Bösartiges herunterladen usw.

Wenn Sie häufige Fehler dieser Art vermeiden, haben Sie viel davon, vor Cryware und anderen ähnlichen Sicherheitsbedrohungen geschützt zu sein, die Ihre Kryptowährungen oder Systeme im Allgemeinen gefährden können.

Verwenden Sie Sicherheitssoftware

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, ein gutes zu haben Antivirus Eingerichtet. Das Vorhandensein von Sicherheitsanwendungen hilft uns, Bedrohungen zu erkennen, die unsere Computer erreichen können. Sie können uns benachrichtigen, wenn wir versehentlich eine Datei heruntergeladen haben, bei der es sich möglicherweise um Cryware oder eine andere Art von Malware handelt.

Sie werden viele Programme finden, die Ihnen helfen können. Einige Beispiele sind Windows Defender selbst, Bitdefender oder Avast. Obwohl Sie sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Optionen haben, ist es wichtig, dass Sie eine auswählen, die garantiert gut funktioniert und über gute Bewertungen im Internet verfügt.

Ausreichender Windows Defender als Antivirus

Installieren Sie die offizielle Software

Was natürlich nicht fehlen darf, ist die Installation der Programme von offizielle Quellen . Sie können direkt auf die Website dieser App gehen und sie von dort herunterladen oder zuverlässige App-Stores wie verwenden Google Play. Auf diese Weise vermeiden Sie die Installation von Software, die böswillig modifiziert worden sein könnte.

Cyberkriminelle können gefälschte Programme in das Netzwerk einschleusen. Sie geben im Grunde vor, legitim zu sein, aber sie enthalten Malware, die Ihre Passwörter stehlen und Ihre Kryptowährung ungeschützt machen könnte. Vermeiden Sie immer Anwendungen, die möglicherweise unsicher sind.

Verwenden Sie physische Geldbörsen

Sie können auch die Option in Betracht ziehen, physische Brieftaschen zu haben. Im Grunde ist es ein physisches Gerät wo Sie Ihre Kryptowährungen aufbewahren und jederzeit geschützt haben. Sie werden nur dann Probleme haben, wenn Sie dieses Gerät verlieren oder es aus irgendeinem Grund kaputt geht.

Im Gegensatz zu Kryptowährungen in Online-Anwendungen sind sie in diesem Fall nicht so stark möglichen Schwachstellen oder Eindringlingen ausgesetzt, die Ihre Passwörter stehlen und auf die Konten zugreifen könnten.

alles aktuell halten

Um eine gute Sicherheit zu erreichen, ist ein weiterer wichtiger Faktor, alles immer auf dem neuesten Stand zu halten. Sie müssen dies sowohl auf die von Ihnen verwendeten Kryptowährungsprogramme als auch auf den Browser, das Betriebssystem oder jede Software anwenden, die letztendlich von einem Angreifer ausgenutzt werden kann.

Im Fall von Windows müssen Sie zum Aktualisieren zu Start gehen, zu Einstellungen und Zugriff gehen Windows Update . Dort sehen Sie mögliche ausstehende Updates, die möglicherweise vorhanden sind, und sie werden automatisch installiert. Dies ist etwas, das Sie regelmäßig überprüfen sollten, um immer die neuesten Versionen zu haben.

Aktualisieren Sie Windows 11

Kurz gesagt, wie Sie gesehen haben, ist Cryware ein Sicherheitsproblem, das Kryptowährungen betrifft. Sie können Sie auf verschiedene Weise stehlen und sogar Ihre Geräte zum Schürfen von Kryptowährungen verwenden. Sie können jedoch unsere Ratschläge zur Verbesserung der Sicherheit und des Schutzes berücksichtigen.