Wie kann die Apple Watch die HRV messen und wozu dient sie?

The (Apple Die Uhr ist im Laufe der Zeit zu einem Gerät geworden, das für viele Menschen täglich unverzichtbar ist. Das liegt vor allem an all den Gesundheitsfunktionen, die in diesem Gerät integriert sind, die a priori sehr klein sein können. Das erste Gesundheitsmerkmal, das auf dieser Uhr zu sehen war, war die Herzfrequenzmessung. Und es ist so, dass die Tatsache zu wissen, wie viele Schläge pro Minute Sie haben, für viele Aspekte der Gesundheit von entscheidender Bedeutung ist. Dies ist etwas, das in diesem Fall erweitert werden kann Herzfrequenzvariabilität oder HRV. In diesem Artikel sprechen wir darüber, was dieser Wert ist und wie nützlich er für die ist apple Watch um es zu berechnen.

Wie kann die Apple Watch die HRV messen

Was ist frequenzvariabilität

Das erste, was zu beachten ist, ist die Definition der Frequenzvariabilität. Dieser Wert kann nach Ansicht verschiedener Experten als Zustand relativer Aktivierung der Sympathikus-Parasympathikus-Achse definiert werden. Konkret handelt es sich um die Intervall, das zwischen einem Schlag und einem anderen Schlag besteht das heißt, ein RR-Intervall. In einem einfachen Elektrokardiogramm können Sie den Bereich sehen, der zwischen einem Schlag und dem anderen besteht. Aus diesem Grund ist es immer erforderlich, ein Apple Watch-Modell zu haben, das über die integrierte Elektrokardiogramm-Funktion verfügt.

Dies kann für eine Person, die nicht weiß, wie der Körper funktioniert, sehr komplex sein. Aber das einzige, was Sie wissen müssen, ist, dass das autonome Nervensystem (dasjenige, das wir nicht kontrollieren) zwei Unterteilungen hat: Sympathikus und Parasympathikus. Der erste von ihnen konzentriert sich auf Notfallsituationen und der zweite auf den Ruhezustand.

Ein Risikofaktor-Indikator

In diesem Fall wird die Varianz in der Herzfrequenz, die auf der Apple Watch berechnet wird, und auch in den 12-Variations-Elektrokardiogrammen als Risikofaktor interpretiert. Dies bedeutet, dass es in der Lage ist vorherzusagen, ob das Herz versagen könnte mit einer höheren Wahrscheinlichkeit, wenn es eine geringe Schlag-zu-Schlag-Variabilität aufweist. Hier können einige Studien herangezogen werden, die auf eine schlechte Prognose hinweisen, insbesondere bei schweren Herzerkrankungen. Innerhalb dieser kann beispielsweise eine Herzinsuffizienz eintreten. Daher ist es wichtig, dies vor jeder Art von Änderung zu berücksichtigen, die vorgenommen werden muss.

Elektrokardiogramm

Allerdings wird der VFR, der gerade jetzt ist, ständig untersucht. Zahlreiche Artikel aus der Forschungsräume, die derzeit geöffnet sind sind in verschiedenen wissenschaftlichen Datenbanken zu finden. Es ist ersichtlich, dass es Studien zur Schlafqualität und sogar zur Vitalität von Neugeborenen gibt. Deshalb stehen wir am Ende vor einem Wert, der sich in der medizinischen Diagnostik allmählich durchsetzt. Das Problem dabei ist immer, dass es von einer Person ohne medizinische Vorkenntnisse nicht interpretiert werden kann. Obwohl es stimmt, dass die Algorithmen, die in die integriert sind Gesundheit Anwendung wird in der Lage sein, den Benutzern die Daten zu erklären, die immer erhalten werden.

HRV-Interpretation

Aber für den Fall, dass Sie ein völlig gesundes Herz haben, ist die beste Interpretation in Bezug auf Gesundheit genau die Menge an Sport, die Sie treiben können. Sportler haben normalerweise eine niedrige Herzfrequenz, und das liegt vor allem an einer hohen HRV. In diesem Fall sprechen wir immer von einer guten Herz-Kreislauf-Gesundheit. Abhängig von diesem Wert kann jeder, der sich körperlich betätigt, wissen, ob er dabei eine bessere Erholung oder einen größeren Widerstand haben wird. Insbesondere werden Sie endlich eine physiologische Situation haben, die günstig ist.

Das Gegenteil passiert, wenn Sie eine HRV oder HRV haben oder reduziert sind. Dies ist ein Hinweis auf Krankheit, wie wir bereits erwähnt haben, und vor allem darauf, dass zu wenig körperliche Bewegung betrieben wird. Aber letztendlich ist dies etwas, das von Ärzten analysiert werden muss. Es ist kein Ersatz für den Holter selbst, der für die Analyse der Daten und das Anbieten dieser Daten zuständig ist.

So überprüfen Sie Ihre HRV in Health

Wie wir bereits erwähnt haben, ist es eine wesentliche Voraussetzung, eine Apple Watch zu haben, die die Möglichkeit hat, ein Elektrokardiogramm durchzuführen, um eine bessere Messung zu erhalten. Alle diese Daten werden auch von Apple empfohlen, wenn sie konsultiert werden Sie sind über 18 Jahre alt. Das liegt vor allem daran, dass der Algorithmus nur für Erwachsene ausgelegt ist, und wenn er für ein Kind konfiguriert ist, kann es sein, dass dir der Abschnitt für die entsprechende Abfrage gar nicht erscheint.

Wenn Sie all diese Daten berücksichtigt haben, müssen Sie nur noch die folgenden Abfrageschritte durchführen:

  1. Öffnen Sie die Gesundheits-App auf Ihrem iPhone.
  2. Tippen Sie unten auf das Entdecken Tab.
  3. Klicken Sie in der Liste auf den Abschnitt Herz.
  4. Es erscheint eine Reihe von Daten aller Messungen, die während der Lebensdauer des Geräts während des Tragens durchgeführt wurden. Da es sich um etwas Automatisiertes handelt, wird eine große Menge an Daten von Ihnen HRV erscheint.

VFC-Apple-Watch

In der Grafik, die diesen Daten beigefügt ist, können Sie die Möglichkeiten finden, die Visualisierung anzupassen. Insbesondere können Sie ein breites Diagramm eines ganzen Jahres sehen, aber Sie können auch die Option eines Monats oder eines ganzen Semesters wählen. Ebenso können Sie bequem mit dem Finger arbeiten Durchsuchen Sie die gesamte Grafik und sehen Sie sich die HRV in einem bestimmten Zeitrahmen an . Sie können jederzeit auf einen Punkt klicken, um die HRV in einem bestimmten Band abzurufen, was wirklich interessant sein kann.

Darüber hinaus können sie jedes der gefundenen Herzfrequenzbänder untersuchen, um die Berechnung selbst durchzuführen. Ebenso fügt Apple selbst einen kleinen Text mit allem, was Sie über den VFC wissen müssen, hinzu. Wie gesagt, es sollte ein niedriger Wert sein, der auf eine gute kardiovaskuläre Gesundheit hinweist. Standardmäßig wird sie in Millisekunden angeboten. Apple erinnert auch daran, dass andere Gesundheitsanwendungen diese Schwankungen der Herzfrequenz ebenfalls überwachen können.

Ist dieser Wert zuverlässig?

Davon müssen wir immer ausgehen Die Apple Watch hat keine große Zuverlässigkeit wenn es um die Elektrokardiogramme geht, kann es tun. Dies liegt vor allem daran, dass es sich nicht um ein medizinisches Gerät als solches handelt, da es in diesem Fall nur eine Überweisung gibt und nicht 12, wie es bei den medizinischen Elektrokardiogrammen der Fall ist, die in einem Gesundheitszentrum durchgeführt werden können.

Ebenso gibt es verschiedene Studien, die mit der Apple Watch durchgeführt wurden. Diese weisen auf eine hohe Zuverlässigkeit des perfekt in die Uhr integrierten Sensors hin, obwohl er offensichtlich nicht mit einem medizinischen Gerät gleichzusetzen ist. Deshalb müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn es Ihnen ein sehr hohes Ergebnis bietet. Jede Diagnose muss durch die Hände eines Arztes gehen. Wenn Sie sich also schlecht fühlen, müssen Sie sofort in ein medizinisches Zentrum gehen und sich nicht genau von dem leiten lassen, was die Apple Watch Ihnen sagt. Es sollte nur ein Leitfaden oder ein Ratgeber sein und nicht etwas von absoluter Zuverlässigkeit.