Hervorgehobene Funktionen in Android Auto 9.9

Anfang dieser Woche, Android Auto erhielt ein Update auf Version 9.9, das in erster Linie auf Fehlerbehebungen abzielte, aber auch neue Funktionen zum Telefonieren und zur Nutzung von Google Maps einführte. Bemerkenswert ist, dass dieses Update auch spezifische Verbesserungen für Elektroautos enthält, was es besonders für Besitzer von Elektrofahrzeugen relevant macht.

Während das Update nach und nach für mehr Benutzer bereitgestellt wird, werden zusätzliche Funktionen entdeckt. Eine dieser Funktionen ist die Fähigkeit der Anwendung, das vernetzte Auto als Elektrofahrzeug zu erkennen und den Besitzern relevante Informationen und Unterstützung bereitzustellen. Auch wenn Elektrofahrzeuge möglicherweise noch nicht weit verbreitet sind, zeigt die Integration von Elektroauto-bezogenen Funktionen in Android Auto einen proaktiven Ansatz zur Berücksichtigung der wachsenden Elektrofahrzeug-Community.

Neue Funktionen für Android Auto

Finden Sie Ladestationen mit Android Auto

Das Benutzererlebnis für Besitzer von Elektrofahrzeugen wird sich mit der Einführung von Android Auto Version 9.9 verbessern. Dieses Update beinhaltet die aufregende Möglichkeit, den spezifischen Typ des Ladeanschlusses auszuwählen, der von ihrem Fahrzeug verwendet wird. Diese Informationen werden genutzt, um kompatible Ladestationen in der Nähe zu identifizieren.

Diese neue Funktion, die über die Option „EV-Einstellungen“ (Einstellungen für Elektrofahrzeuge) auf dem Bildschirm des Fahrzeugs zugänglich ist, ermöglicht es Benutzern, den Typ ihres Ladesteckers anzugeben. Zu den Optionen gehören CCS Combo 1 und 2, 1772, Typ 2 oder CHAdeMO. Während einige Connector-Typen möglicherweise noch nicht enthalten sind, wird diese Funktionalität voraussichtlich kontinuierlich aktualisiert, um zusätzliche Connectors zu integrieren, die in bestimmten Ländern verfügbar sind.

Android Auto

Auch wenn die Integration derzeit möglicherweise nicht nahtlos verläuft, bietet das Android Auto-Update einen Einblick in zukünftige Verbesserungen. Wenn ein Fahrzeug als Elektrofahrzeug identifiziert wird, ersetzt Google Maps die Suche nach Tankstellen durch eine Suche nach Ladepunkten. Diese praktische Funktion hilft Besitzern von Elektrofahrzeugen dabei, Ladestationen in der Nähe einfach zu finden und unnötige Umwege zu vermeiden.

Durch Auswahl des spezifischen Anschlusstyps filtert die Google Maps-App automatisch Ladestationen und zeigt nur solche an, die mit kompatiblen Ladegeräten ausgestattet sind. Da diese Android Auto-Funktion immer mehr Nutzer erreicht, erwarten wir im Laufe der Zeit weitere Verbesserungen, um den Besitzern von Elektrofahrzeugen ein außergewöhnliches Erlebnis zu bieten.

Weitere neue Funktionen in Version 9.9

Neben den Funktionen für Elektrofahrzeuge führt das Android Auto-Update weitere bemerkenswerte Verbesserungen ein. Erstens gibt es eine verbesserte Erreichbarkeit für Anrufe, die über getätigt werden Google Assistant. Auf dem Autobildschirm wird ein Fenster mit Vorschlägen für die am häufigsten kontaktierten Personen angezeigt, was ein schnelles und bequemes Anrufen ermöglicht.

Android Auto neue Funktion Fahrerlebnis

Darüber hinaus gibt es eine neue Entwicklung hinsichtlich der Nutzung von Google Maps in Verbindung mit einem mobilen Gerät. Bisher war es nicht möglich, die Google Maps-App auf Ihrem Smartphone zu nutzen, während Android Auto auf dem Autobildschirm aktiv war. Diese Einschränkung wurde jedoch behoben, sodass Benutzer Google Maps auf ihrem Mobilgerät verwenden können, wenn sie dies bequemer oder vorzuziehen finden. Dies bietet eine größere Flexibilität bei den Navigationsoptionen bei Verwendung von Android Auto.