Direktes 3D-Fenster in VLC ausblenden oder entfernen

Wenn es darum geht, Multimedia-Inhalte auf unserem Computer abzuspielen, müssen wir unseren Lieblingsplayer verwenden. Zu den beliebtesten, VLC Media Player zeichnet sich durch seine breite Palette an Tools, Benutzerfreundlichkeit und Kompatibilität mit allen Arten von Audio- und Videodateien aus. Es gibt jedoch Fälle, in denen es nicht ohne nervige Probleme wie das Direct 3D-Fenster geht, das sich öffnet, wenn wir ein Video ansehen.

Manchmal konnten wir sehen, wie der Player beim Öffnen einer Videodatei zwei Fenster öffnet. Einerseits ein Fenster mit dem Video, sowie ein weiteres Direct 3D-Fenster, in dem Text oder manchmal das Logo angezeigt werden. Dies ist sicherlich üblich und passiert normalerweise bei bestimmten Dateitypen oder wenn wir die VLC-Konfiguration ändern.

Direktes 3D-Fenster in VLC ausblenden oder entfernen

Warum zeigt VLC das Direct 3D-Fenster an?

Obwohl sich VLC nicht dadurch auszeichnet, dass es ein Player mit zu vielen Problemen ist, kann das Erscheinen dieses Fensters beim Abspielen eines Videos ziemlich nervig sein. Einige der möglichen Gründe, warum es erscheint, sind:

  • Beim Abspielen von MOV-Dateien: Bei MOV-Dateien wird das Logo als zusätzliche Ebene zur Videodatei hinzugefügt. Dies führt dazu, dass innerhalb des Videos zwei Spuren vorhanden sind und beide angezeigt werden, wenn wir es abspielen, wobei zwei Fenster als Ergebnis angezeigt werden.
  • Änderungen der Einstellungen.
  • Audioanzeige ist eingeschaltet.
  • Video ist nicht in die Schnittstelle integriert.

Obwohl sich das Aussehen beider Fenster nicht negativ auf die Videodarstellung auswirken sollte, ist es doch ziemlich ärgerlich, immer beide Fenster im Blick zu haben. Deshalb werden wir verschiedene Möglichkeiten sehen, dies zu verhindern.

Schritte zur Behebung des Problems

Als Nächstes sehen wir uns einige Aktionen an, die wir ergreifen können, um zu verhindern, dass der VLC-Player uns das Direct 3D-Ausgabefenster anzeigt, wenn wir ein Video abspielen.

Schalten Sie die Videospur aus und wählen Sie Spur 1

Durch diese Lösung können wir das Direct 3D-Fenster verschwinden lassen. Wie auch immer es ist eine Übergangslösung , da es etwas ist, das wir mit jeder der Dateien wiederholen müssen, die wir abspielen, bei denen dieses Problem auftritt.

VLC Pista de Vídeo

Was wir tun müssen, ist VLC auszuführen und in den Optionsregisterkarten, die oben angezeigt werden, auf die Schaltfläche "Video" Sektion. Im Dropdown-Menü gehen wir auf „Videospur“ und dann deaktivieren . Abschließend wiederholen wir die Schritte und klicken auf den Reiter „Video“, dann auf „Videospur“ und wählen nun „Spur 1“. Damit sollte das nervige Fenster für dieses Video deaktiviert werden.

Einstellungen wiederherstellen

Wenn dieses nervige Fenster erscheint, haben wir möglicherweise versehentlich das Direct 3D-Ausgabefenster im VLC-Einstellungsmenü aktiviert. Um es zu deaktivieren, muss es zurückgesetzt werden, damit es auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt wird.

VLC Restaurant-Präferenzen

Dazu müssen wir den Player öffnen und auf die Registerkarte „Tools“ klicken, die wir in der oberen Leiste finden. Hier müssen wir Einstellungen auswählen. Wir können auch die entsprechende Tastenkombination verwenden, in diesem Fall „Strg + P“. Später im neuen Fenster müssen wir auf klicken „Einstellungen wiederherstellen“ die wir unten finden, und setzen auf diese Weise alle Ihre Einstellungen und Präferenzen zurück. Anschließend prüfen wir, ob das Problem behoben wurde.

Integrieren Sie Video in die Benutzeroberfläche

VLC verfügt über eine Funktion, die für die Integration und Wiedergabe der verschiedenen Ebenen einer Videodatei in einem einzigen Fenster verantwortlich ist. Damit dies geschieht, ist es muss aktiviert sein und damit können Sie die direkte 3D-Ausgabe während der Wiedergabe stoppen. Dies können wir tun, indem wir auf die Registerkarte „Einstellungen“ klicken, auf die wir über die Registerkarte „Extras“ zugreifen, oder indem wir „Strg + P“ drücken. Im Abschnitt Schnittstelle müssen wir das Kontrollkästchen aktivieren „Video in Schnittstelle integrieren“ die wir in den Optionen für Aussehen und Verhalten finden.

VLC Integrar video en la interfaz

Dann wählen wir unten rechts im Abschnitt "Einstellungen anzeigen" "Alle". Klicken Sie im neuen Fenster auf den Abschnitt „Video“ in der linken Spalte. Auf der rechten Seite markieren wir die Feld „Eingebettetes Video“ . Klicken Sie abschließend auf „Speichern“ und starten Sie den Player neu, um zu überprüfen, ob alles gelöst ist.

VLC Video eingebettet

Audioanzeige ausschalten

Für den Fall, dass Wir haben Audiovisualisierungen aktiviert, dies kann der Grund dafür sein, dass das Direct 3D-Ausgabefenster während der Videowiedergabe angezeigt wird. Aus diesem Grund wird empfohlen, diese weiterhin zu deaktivieren. Dies müssen wir im Abschnitt „Einstellungen“ tun, auf den wir über die Registerkarte „Extras“ oder durch Drücken von „Strg + P“ zugreifen.

Klicken Sie in diesem Fenster auf „Audio“ innerhalb der Optionen, die wir oben finden. Später finden wir unten links „Einstellungen anzeigen“, wo wir auf das Feld „Alle“ klicken, um alle VLC-Audioeinstellungen anzuzeigen.

VLC deaktiviert Audiovisualisierungen

Als nächstes wählen wir in den verfügbaren Optionen der Seitenleiste links wieder „Audio“ und klicken auf „Visualisierungen“. Auf der rechten Seite des Bildschirms finden wir die „Audio-Displays“, die wir als markieren müssen "Deaktivieren" . Klicken Sie abschließend auf „Speichern“ und starten Sie den Player neu, um zu sehen, ob das Problem behoben wurde.

Nichts funktioniert? Verwenden Sie einen alternativen Spieler

Es ist wahr, dass VLC einer der besten Spieler ist, da er Open Source und kostenlos ist. Wenn wir es jedoch nicht geschafft haben, das Problem zu lösen und es sicherlich ärgerlich ist, lohnt es sich, auch einige Alternativen in Betracht zu ziehen, zu denen wir gehen können, um es zu vermeiden. Wir zeigen Ihnen zum Beispiel einige Optionen, die wir in Betracht ziehen könnten.

Mediaplayer Classic (MPC-HC)

Es ist der Klassiker Windows Player, dass, obwohl offiziell seit Jahren eingestellt, es möglich ist, von Dritten entwickelte Versionen über seinen Basiscode und mit ständigen Updates zu finden. Es ist mit einer Vielzahl von Audio- und Videoformaten wie MP4, MP3, AVI, MPEG, FLAC und vielen anderen kompatibel. Darüber hinaus verbraucht es nur sehr wenige Ressourcen, sodass es auf weniger leistungsstarken und alten Computern funktioniert. Wir können es kostenlos herunterladen von dieser Link zu seinem Repository auf GitHub .

Kmplayer

Die Rede ist von einem Programm zur Wiedergabe von Audio und Video, das in den letzten Jahren immer beliebter wurde und sich durch eine Vielzahl kompatibler Codecs auszeichnet, sowohl Audio als auch Video, unter denen es nicht an den beliebtesten wie MPEG . mangelt , AVI, MKV , MP3 usw. Es hat auch eine übersichtliche und attraktive Benutzeroberfläche sowie die Möglichkeit, Untertitel und Videos in 4K- und 8K-Auflösung sowie 3D-Filme abzuspielen. Wir können es kostenlos herunterladen von dieser Link zur offiziellen Website seiner Entwickler .

SMPlayer

Ein weiterer der beliebtesten Player heute dank seiner guten Anzahl an Funktionalitäten. Es ist mit allen Arten von Audio- und Video-Codecs kompatibel und ermöglicht es uns sogar, Videos zu suchen und herunterzuladen von Youtube. An wesentlichen Funktionen wie der Unterstützung von Untertiteln, der Wiedergabe von Videos im Fernsehen mit wird es nicht mangeln Chrome und die Möglichkeit, ihr Aussehen mit Skins zu ändern. Wir können SMPlayer kostenlos herunterladen von der Website seines Entwicklers.