Ist der LED-Blitz mit dem Nachtmodus auf dem Telefon noch nützlich?

In den letzten Jahren haben Mobiltelefone so genannte Nacht- Fotomodi in allen Bereichen. Diese wurden entwickelt, um Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen in hervorragender Qualität aufnehmen zu können. Etwas, das viele dazu veranlasst hat, sich zu fragen, ob die LED-Blitz ist immer noch nützlich, über die Verwendung als Taschenlampe für unser Terminal hinaus.

Nachtmodus am Telefon

Nachtfotografie hat selbst mit den billigsten Handys nichts zu tun, verglichen mit dem, was noch vor einigen Jahren üblich war. Nachtmodi bieten erstaunliche Ergebnisse, selbst wenn die Kamera nicht die beste auf dem Markt ist.

Ist der Blitz für das Kamerahandy noch brauchbar?

Die Wahrheit ist, dass in den letzten Jahren immer weniger von uns den LED-Blitz der Kamera des Telefons verwenden. Und es gibt immer weniger Gelegenheiten, in denen es notwendig ist, es zu verwenden, in den meisten Fällen verwenden wir sogar den Blitz wenn wir nicht fotografieren . Entweder um unser Gesicht in einem Videoanruf zu beleuchten, oder als Taschenlampe , die von den meisten Benutzern praktisch die erste Verwendung dieser Blitze geworden ist. Und das Problem sind in vielen Fällen die Nachtmodi, die gemacht haben die Verwendung von die LED des Telefons blinkt fast anekdotisch.

Flash Movil

Das Problem ist, dass die meisten Telefone Lassen Sie den Blitz nicht verwenden, wenn wir den Nachtmodus verwenden , denn die Realität ist, dass es in diesen Fällen ein Ärgernis ist. Da der Blitz vor allem den Teil der Szene beleuchtet, der uns am nächsten ist, erzeugt er große Ungleichgewichte im Licht der Bereiche, die am weitesten vom Sensor der Kamera entfernt sind. Aus diesem Grund liefert die Software, die von den Nachtmodi der Kameras verwendet wird, bessere Ergebnisse als die Verwendung des Blitzes selbst, um die Szene zu beleuchten. Aus diesem Grund ist die Verwendung von Blitz bei vielen Handys bereits etwas sehr Restliches geworden, und vor allem auch, weil die meisten Benutzer nicht mehr versuchen, ihr Leben mit dem Fotografieren und Aktivieren des Blitzes zu erschweren.

flash del móvil

Wir benutzen es immer weniger

Die Verwendung des LED-Blitzes ist beim Fotografieren sehr spezifisch geworden. Da es sich zum Beispiel in Fällen empfiehlt, in denen wir Details, ein Etikett oder eine Makro-Nachtfotografie , wo eine direkte Lichtquelle wirklich notwendig ist, um die Details zu zeigen, und vor allem, damit das Bild und der Text, auf den wir die Fotos machen, nicht verschwommen .

Movil Con Flash

Das ist der Nutzen des Blitzes, der bestimmte Szenen mit a . zeigt Detail sehr fokussiert auf die Objekte , oder wenn wir ein Porträt machen, in dem wir nur die Gesichter und Silhouetten der Menschen sehen, die den Rest der Szene opfern. Daher macht es bei Nachtaufnahmen mit einem Nachtmodus keinen Sinn mehr, den LED-Blitz zu verwenden.