Google Maps warnt Sie, wenn Sie zu viel mit dem Auto laufen

Google Maps wird eine vielgewünschte Funktion für viele Benutzer enthalten, die sie noch nicht verfügbar haben, und sie sind die Warnungen, wenn Sie zu viel mit dem Auto fahren. Die neuen Vorschriften der Europäischen Union mögen das Unternehmen dazu motivieren bieten diesen Service allgemein an für alle seine Benutzer überall, und es wäre sogar interessant, wenn es Tonwarnungen anbieten würde. Derzeit gibt es viele Websites, die diesen Dienst nicht anbieten.

Google kennt die Daten auf der Geschwindigkeiten erlaubt für den spanischen Markt, und obwohl die Anzeige der Geschwindigkeitsbegrenzung in einigen Fällen für einige Benutzer sichtbar ist, gibt es Länder und Gebiete, in denen sie nicht verfügbar ist, obwohl sich dies sehr bald ändern könnte. So könnte es scheinen.

Google Maps warnt Sie, wenn Sie zu viel mit dem Auto laufen

Neue Verkehrsregeln der Europäischen Union

Die Europa setzt immer mehr Regeln für den Straßenverkehr und konzentriert sich in den letzten Jahren auf autonomes Fahren, beschäftigt sich aber auch mit anderen Themen wie Vorschriften zur allgemeinen Fahrzeugsicherheit. Sie behaupten, beispiellose Maßnahmen zu ergreifen.

Es hat neue Standards zu angenommen Verbesserung der Geschwindigkeitsunterstützung . Aus diesem Grund müssen neue Autos in ganz Europa den integrieren intelligenter Geschwindigkeitsassistent , ISA, ein System in Fahrzeugen, das den Fahrer auf unterschiedliche Weise über Geschwindigkeiten informieren kann. Dies ist für Google sehr interessant, da Google Maps in Autos durch angeboten wird Android Auto und Android Automotive.

Obwohl wir der Meinung sind, dass Google nicht verpflichtet ist, Sicherheitsgrenzeninformationen auf Google Maps anzuzeigen, könnte dies der Fall sein auf den ISA-Anforderungen basieren. Derzeit zeigen sie diese Informationen in einigen Ländern und Gebieten nicht auf ihrem Dienst an.

So aktivieren Sie den Tacho in Google Maps

Derzeit können Sie in Spanien und anderen Gebieten Geschwindigkeitsbegrenzungen und den Tachometer in den Navigationseinstellungen des Dienstes aktivieren, obwohl dies in vielen Fällen nicht verfügbar ist. Zusätzlich, Es gibt keine Warnungen oder Tonwarnungen , aber die Geschwindigkeitsanzeige ändert nur die Farbe.

Um zu dieser Option zu gelangen, müssen Sie zu Ihrem Profil gehen und die folgenden Schritte ausführen:

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Scrollen Sie nach unten zu den Navigationseinstellungen
  • Scrollen Sie nach unten, bis Sie zu den Fahroptionen gelangen
  • Dort sehen Sie diese Optionen und können sie aktivieren

Google Maps begrenzt die Geschwindigkeit

Es ist auch wichtig zu bedenken, dass es in Bezug auf diesen Dienst im Moment nur indikativ ist, wenn Sie ihn aktivieren können, also vorerst, wenn Sie möchten bestätigen die tatsächliche Geschwindigkeit Sie müssen die Tachometer Ihrer Fahrzeuge verwenden.

Seit einigen Jahren ist die Navigationssysteme verschiedener Fahrzeughersteller auch ohne Erkennung von Verkehrszeichen Auskunft über die zulässige Geschwindigkeit geben konnten. Darüber hinaus ist es erwähnenswert, dass es Anwendungen gibt, die diese Informationen bereitstellen, wie dies bei der Fall ist Waze, seine Schwester-App .

Waze

Damit kannst du Bewegen Sie sich, wohin Sie wollen, indem Sie auf diesen Service zugreifen , neben vielen anderen Vorteilen, die eine gute Alternative zu den Mängeln von Google werden können.

Daher mag das etwas verwundern Google bietet diesen Dienst nicht in Maps an auf allgemeiner Ebene, wenn man bedenkt, dass es spezifische Dienste für Fahrzeuge wie Android Auto und Android Automotive hat. Diese neue Regelung kann Sie dazu motivieren, falls Sie dies noch nicht tun, die Tatsache, dass es andere Anwendungen gibt, die diese Möglichkeit mit guten Ergebnissen bieten und damit konkurrieren können.