GFXplorer: PC-Hardware anzeigen und deren Leistung überwachen

GFXplorer-5Die meisten Benutzer wissen nicht, welche Hardware sie auf ihrem Computer haben. Oder sie kennen nur einige der bekanntesten Komponenten, wie z RAM oder Festplattenspeicher. Kenntnis der Hardware unseres Computers Es kann sehr nützlich sein zu wissen, in welchem ​​Bereich wir tätig sind, ob unser Team leistungsfähig genug ist, um einige Programme und Spiele auszuführen, und auch, wenn es darum geht, sie zu erweitern und zu verbessern. Es gibt viele Programme, um die technischen Daten unseres PCs zu kennen. Und dieses Mal werden wir darüber reden GFXplorer.

GFXplorer ist ein einfaches Werkzeug für Windows Dadurch können wir alle wichtigen technischen Informationen unseres Computers, sowohl Hardware als auch Software, leicht finden.

Dieses Tool verfügt über eine tab-basierte Oberfläche, die sehr einfach zu verstehen ist. Jeder Reiter gehört zu einer bestimmten Kategorie und in dieser finden wir alle Informationen zu dieser Kategorie, um sie schnell und einfach zu lesen. Darüber hinaus können Daten von unserem PC in ein TXT-Textdokument oder ein RTF-Dokument exportiert werden.

Die Registerkarte Tools bietet auch eine Reihe von Hilfsprogrammen für Windows, mit denen wir die Leistung des Computers überwachen und darüber hinaus eine schnelle Wartung unseres PCs durchführen können.

So funktioniert GFXplorer

Das erste, was wir tun müssen, um dieses Programm zu verwenden, ist es von der herunterzuladen folgenden Link . Wir können wählen, ob wir eine installierbare Version herunterladen, auf unserem PC installiert lassen oder eine tragbar Version, die wir von einem USB verwenden können.

Wenn wir das Programm zum ersten Mal ausführen, finden wir seine Hauptschnittstelle. Wie wir sehen können, finden wir unter dem Programmlogo die Registerkarten mit den verschiedenen Kategorien. Die erste ermöglicht es uns, einfach alles zu wissen, was mit dem zusammenhängt Betriebssystem von unserem PC.

GFXplorer – Windows

Neben der Registerkarte Windows finden Sie zwei weitere Registerkarten, anhand derer wir leicht erkennen können Informationen zur Hardware unseres PCs . Zum Beispiel werden wir in der Lage sein, die Daten der zu kennen CPU, RAM und Hauptplatinesowie Video-, Audio- und Systemfestplatten.

Diese ersten drei Registerkarten sind lediglich informativ und erlauben uns nicht viel mit der Konfiguration des PCs zu tun. Im Folgenden finden Sie jedoch eine weitere interessante Registerkarte: Tools.

Registerkarte "Extras": Dienstprogramme für Windows 10

In den "Werkzeuge" Auf dieser Registerkarte finden wir alle Arten von Tools, mit denen Sie Ihren PC verwalten und dessen Betrieb steuern können.

GFXplorer - Werkzeuge

Diese Registerkarten sind hauptsächlich in zwei Kategorien unterteilt. Einerseits werden wir das haben ” System tools “, Mit dem wir beispielsweise schnell die Windows-Registrierung, das DirectX-Diagnosetool, die Bildschirmkonfiguration oder den Task-Manager öffnen können.

Auf der anderen Seite System & Utilities “Ermöglicht es uns, unseren Computer zu verwalten, zu reinigen und zu optimieren. Über diese können wir unter anderem den Festplattenmanager, die Ereignisanzeige und das Festplattenbereinigungstool öffnen, auf die freigegebenen Ordner zugreifen und den Systemmonitor öffnen.

GFXplorer - Visier für Windows 10

Es ist sicherlich nicht eines der vollständigsten Programme, die wir finden können, um die Details unseres Computers zu kennen, aber es ist keines der einfachsten. Dank GFXplorer haben wir immer die Hardware-Details unseres PCs zur Hand und können auf die Informations- und Verwaltungstools von Windows sehr einfach zugreifen.