So beheben Sie Smart View-Probleme auf Samsung-Handys

Beheben Sie Smart View-Probleme auf Samsung-Handys

Heutzutage hat die Technologie ein Niveau erreicht, bei dem wir sogar Smartphones verwenden können, um Inhalte auf unseren Smart-TVs anzusehen. Im Falle des Samsung Telefone haben wir Softwaretools, die uns dabei helfen, wie z die Smart View-App. Dies wird jedoch nicht die einzige Option sein, da das koreanische Unternehmen, wie wir später sehen werden, eine neue Option auf den Markt gebracht hat.

Abgesehen von diesem Detail entscheiden sich immer noch viele Benutzer für die Smart View-Option, aber wie bei jeder Verbindung kann es bei einem Smart-TV zu gelegentlichen Verbindungsproblemen kommen. Daher erklären wir Ihnen, wie Sie das Problem lösen können Fehler beim Versuch, den Bildschirm Ihres Samsung Galaxy zu duplizieren auf den Fernseher, zusätzlich zu der neuen Anwendung, die Sie auf Ihre Telefone herunterladen sollten.

Was ist das?

Eine der besten Optionen, die Smart-TVs heute bieten, ist die Möglichkeit, sie vom Handy aus zu steuern und ihnen Dateien zu senden, die wir auf dem Handy gespeichert haben. Samsung-Fernseher gehörten zu den ersten, die diese Funktion unterstützten, und zwar von Smart View aus.

Smart View von Samsung

Daher ist dieses Tool eine Methode, um den Bildschirm Ihres Telefons auf einen Fernseher zu spiegeln über Wi-Fi . Sie können Ihre Lieblingsfotos, Videos, Präsentationen und Spiele auf einem größeren Bildschirm anzeigen. Außerdem erscheint nach dem Start dieser App ein Bildschirmassistent, mit dem Sie einerseits die verfügbaren, kompatiblen Fernseher sehen können.

Sobald das entsprechende Fernsehgerät ausgewählt ist, die Samsung Smart View-Oberfläche erscheint, in dem die verfügbaren Inhalte aufgelistet sind, getrennt durch die folgenden Registerkarten: Video, Fotos und Musik. Um zwischen diesen Optionen zu wechseln, müssen wir uns nur mit dem Touchpanel bewegen. Darüber hinaus stehen wir vor einer App, die auf Galaxy-Handys mit verwendet werden kann Android 4.3 oder höher und mit Geräten, die mit Miracast kompatibel sind.

Behebe deine Fehler

Wie wir später sehen werden, sind die aktuellsten Smart-TVs nicht mehr mit dieser Software kompatibel. Aber wenn es in Ihrem Fall immer noch für Sie funktioniert und Sie jetzt Probleme haben, sollten Sie die folgenden Schritte ausführen.

Richte es gut ein

Um zu starten, muss Ihr Galaxy-Telefon mit demselben Netzwerk verbunden sein wie dein Smart TV. Daher müssen wir die folgenden Schritte ausführen, um zu überprüfen, ob dieselbe Wi-Fi-Verbindung verwendet wird. Streichen Sie zuerst vom oberen Rand des Telefonbildschirms nach unten, um das Schnelleinstellungsfeld zu öffnen. Halten Sie dann das Wi-Fi-Symbol gedrückt, um die Wi-Fi-Einstellungen Ihres Geräts zu öffnen. Hier überprüfen wir, ob wir mit dem richtigen Netzwerk verbunden sind, und können es bei Bedarf ändern.

Wi-Fi mobile Samsung

Dann müssen wir die erforderliche Erlaubnis auf unserem Fernseher akzeptieren. Wenn Ihr Fernseher daher eine Erlaubnis zum Duplizieren des Bildschirms unseres Mobiltelefons benötigt, müssen wir zuerst auf Ihrem Fernseher Zulassen auswählen. Klicken Sie daher im Schnelleinstellungsfenster auf das Smart View-Symbol und wählen Sie Ihren Fernseher aus der Liste aus. Wenn Sie das Bedienfeld Ihres Mobiltelefons immer noch nicht auf dem Fernsehbildschirm sehen, sollten Sie die folgenden Methoden weiterhin ausprobieren.

Smart View von Samsung

Passen Sie das Bildschirmformat an

Die Verbindung mit Smart View und Ihr Fernsehgerät ist möglicherweise in Ordnung, aber es kann das Bedienfeld Ihres Telefons nicht anzeigen, da Sie es nicht richtig konfiguriert haben das Bildschirmformat Ihres Smartphones oder einfach seit einiger Zeit falsch konfiguriert. Daher müssen wir es erneut anpassen.

Dazu müssen wir auf klicken das blaue Smart View-Symbol und berühren Sie dann das Seitenverhältnis des Telefons. Hier können Sie die gewünschten Einstellungen auswählen. Wir empfehlen jedoch, auf dem angeschlossenen Gerät Vollbild auszuwählen. Wenn Sie es jedoch vorziehen, jedes Mal, wenn Smart View mit der Spiegelung Ihres mobilen Bildschirms beginnt, auf dem verbundenen Gerät zu einem anderen Format zu wechseln, können Sie „Einstellungen speichern“ als nützliche Option für Sie aktivieren. Beachten Sie natürlich, dass dies dazu führen kann, dass einige Anwendungen neu gestartet werden.

Setzen Sie Ihr Handy zurück

Wenn wir die vorherigen Methoden ausprobiert haben und trotzdem nicht bekommen können das Telefonpanel zu auf dem Smart TV übertragen werden, besteht die einzige Lösung für dieses Problem darin, das Samsung-Handy auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Versuchen Sie jedoch vorher, beide Geräte neu zu starten.

Für den Fall, dass der Telefonbildschirm immer noch nicht verbunden oder angezeigt wird, müssen wir diese Methode ausführen. Wir müssen jedoch bedenken, dass das Zurücksetzen eines Mobilgeräts auf die Werkseinstellungen nicht rückgängig gemacht werden kann, sodass wir alle Daten vom Terminal löschen. Wenn Sie keine Ihrer Informationen verlieren möchten, empfehlen wir daher, eine Sicherungskopie zu erstellen, bevor Sie versuchen, Ihr Telefon zurückzusetzen.

Restablecer Samsung Galaxy ein valores de fabrica

Dann müssen wir auf die Einstellungen zugreifen und den Abschnitt Allgemeine Verwaltung aufrufen. Danach müssen wir auf Zurücksetzen> Werkswerte zurücksetzen klicken und zur Option Zurücksetzen wechseln. Schließlich müssen wir Alle löschen auswählen.

Die Alternativen

Die vorherige Option ist nicht immer mit unserem Fernseher kompatibel oder funktioniert auf unserem Samsung-Gerät bereits nicht mehr. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen zwei Möglichkeiten vor, damit Sie weiterhin Inhalte von Ihrem Telefon auf Ihren Smart-TV zu Hause senden können.

SmartThings

Wir haben bereits eine neue Option angekündigt, um den Bildschirm eines Samsung-Handys mit einem Smart-TV zu teilen, in diesem Fall sprechen wir von SmartThings . Und das, obwohl die Smart View-App mehr als 10 Millionen Downloads in der Google Play Store und war seit 2015 unter uns. Der koreanische Hersteller hat das Ende des Supports für diese Anwendung angekündigt. Es gibt jedoch viele Benutzer, die diese App weiterhin auf ihrem Handy verwenden konnten, indem sie sie installiert und zu keinem Zeitpunkt gelöscht haben.

SmartThings von Samsung

Dies ist jedoch die am besten geeignete Option für diejenigen Benutzer, die dies möchten Teilen Sie den mobilen Bildschirm mit dem Smart-TV . Daher ist hier der Link für Sie, um diese App herunterzuladen:

Sobald Sie es auf Ihrem Smartphone installiert haben, können wir uns schneller und einfacher mit dem Fernseher verbinden. Öffnen Sie die SmartThings-App und wählen Sie Ihren Smart TV aus der Liste aus. Tippen Sie dann auf Weitere Optionen (die drei vertikalen Punkte)> Bildschirm spiegeln. Klicken Sie schließlich in der Meldung, die auf dem Bedienfeld Ihres Samsung-Telefons angezeigt wird, auf Jetzt starten.

Verwenden Sie Chromecast

Eine der bekanntesten Optionen der letzten Jahre ist Chrome. Und seitdem ist das Handy zum Verbindungspunkt mit dem Fernsehen geworden, damit wir auf dem Bildschirm eines Smart-TV all jene Filme sehen können, die uns begeistern, oder Serien, die uns in Spannung halten.

Natürlich benötigen wir einen Fernseher mit integriertem Chromecast, obwohl es heute viele davon gibt. Falls dies nicht der Fall ist, können wir das Google-Zubehör kaufen, das uns die Möglichkeit bietet, jeden Fernseher mit HDMI-Eingang in einen Smart-TV umzuwandeln. Und schließlich benötigen wir die Anwendung Google Home, die es uns ermöglicht, Entscheidungen über diese Konnektivität zu treffen, die wir ausführen werden, die wir unter folgendem Link herunterladen können: