Testen Sie den One-Day-Pass von GeForce Now: Ist er Ihr Geld wert?

NVIDIAGeForce Now hat die Art und Weise, wie Gamer über Cloud-Streaming auf ihre Lieblingstitel zugreifen und diese spielen, verändert. Durch die Nutzung leistungsstarker Server können Benutzer hochwertige Spielerlebnisse genießen, ohne zu Hause High-End-Hardware zu benötigen.

Vor Kurzem hat NVIDIA eine neue Ein-Tages-Pass-Option für GeForce Now eingeführt, und viele Spieler fragen sich, ob dieser kurzfristige Zugang ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

DayPass GeForceNow

Grundlegendes zu den Abonnementmodellen von GeForce Now

GeForce Now bietet drei Abonnementstufen an:

  1. Freie Stufe: Dies bietet einfachen Zugriff mit Einschränkungen hinsichtlich der Sitzungslänge und der Warteschlangenpriorität.
  2. Standard-Abonnement: Zum Preis von 11 €/Monat bietet diese Option längere Sitzungsdauern, vorrangigen Serverzugriff und verbesserte Leistungsfunktionen.
  3. RTX 4080-Abonnement: Für 22 €/Monat können Gamer bis zu achtstündige Sitzungen auf erstklassigen Servern mit RTX 4080-Grafik genießen und dabei bis zu 120 FPS bei 4K-Auflösung erreichen.

Der neue Tagespass: Analyse

Mit dem neuen Tagespass können Spieler ab dem Zeitpunkt der Aktivierung 24 Stunden lang auf GeForce Now zugreifen. Dieses Modell ähnelt dem Erlebnis, einen leistungsstarken Gaming-PC in einem Internetcafé zu mieten. Hier ist eine Aufschlüsselung der Preise:

  • Standard-Tagespass: Kostet 5 €
  • RTX 4080-Tagespass: Kostet 9 €

Lohnt sich der Tagespass?

Um den Wert der Tageskarte zu ermitteln, berücksichtigen Sie folgende Aspekte:

  • Kostenvergleich: Im Vergleich zu Monatsabonnements kann die Tageskarte weniger kosteneffektiv erscheinen. Beispielsweise kostet das Standard-Monatsabonnement für 11 € nur etwas mehr als zwei Tageskarten. Ebenso kosten zwei RTX 4080-Tagespässe mit 22 € fast so viel wie ein komplettes Monatsabonnement.
  • NutzungsmusterHinweis: Der tatsächliche Wert des Tagespasses hängt stark von Ihren Spielgewohnheiten ab. Wenn Sie jemand sind, der nur gelegentlich spielt oder nur für kurze Zeit leistungsstarken Gaming-Zugang benötigt, könnte der Tagespass interessant sein. Für regelmäßige Gamer bieten monatliche Abonnements jedoch ein viel besseres Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Spielzeit ohne Pause: Ein wesentlicher Nachteil des Tagestickets besteht darin, dass die Uhr weiter tickt, sobald Sie beginnen. Im Gegensatz zu einigen Diensten, bei denen Sie Ihren Zugriff pausieren können, läuft der Tagespass von GeForce Now nach der Aktivierung 24 Stunden lang ununterbrochen, unabhängig davon, ob Sie spielen oder nicht. Dieser Aspekt kann seinen Wert erheblich mindern, wenn Sie in diesem Zeitraum nicht intensiv spielen möchten.

Zusammenfassung

Während der Ein-Tages-Pass für GeForce Now für Gelegenheitsspieler oder diejenigen, die eine schnelle, intensive Gaming-Session ohne langfristige Verpflichtungen benötigen, attraktiv erscheinen mag, ist er für regelmäßige Benutzer nicht die wirtschaftlichste Wahl. Der Vergleich mit monatlichen Raten zeigt, dass das monatliche Abonnement eine sinnvollere und kostengünstigere Lösung bietet, sofern Sie nicht weniger als drei Spieltage pro Monat benötigen.

Für Spieler, die den Tagespass in Betracht ziehen, ist es wichtig, den 24-Stunden-Zeitraum zu maximieren, um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus Ihrem Kauf herausholen. Ansonsten sind die längerfristigen Abonnements grundsätzlich vorteilhafter für alle, die GeForce Now umfangreicher nutzen möchten.