Fehler Diese Anwendung reagiert nicht oder funktioniert nicht mehr in Windows

Windows Fehlfunktionen sind häufiger als es sich anhört. Bisher haben wir bei vielen Gelegenheiten den Computer einfach neu gestartet und betet, dass sie sich selbst reparieren. Aber das ist nicht genug. Der beste Weg, um einen zu haben richtig funktioniert Computer ist es, herauszufinden, warum die häufigsten Fehler auftreten und diese an Ort und Stelle zu beheben.

Wenn Sie also die häufigen Fehler of "Diese Anwendung reagiert nicht oder funktioniert nicht mehr in Windows“ Wir geben Ihnen einige Ideen, damit Sie der Frage auf den Grund gehen und Ihre Programme richtig funktionieren. Sie müssen nicht aufgeben, dieses Programm zu verwenden, das Ihnen Probleme bereitet, da dies manchmal nicht an der Anwendung selbst, sondern an anderen Problemen liegt.

Anwendung reagiert nicht oder funktioniert nicht mehr

Warum passiert es?

Wenn Sie eine Aufgabe erledigt haben und die Meldung gestoßen ist, werden wir Ihnen sagen, wie Sie sie lösen können. Es kann verschiedene Ursachen haben, also können Sie versuchen, die möglichen Lösungen nacheinander auszuprobieren, bis Sie das gefunden haben, was Ihnen gegeben wird, oder mit der Lösung beginnen, von der Sie denken, dass sie die richtige ist Wurzel des Problems.

Aus diesem Grund erklären wir Ihnen, was die Hauptursachen dafür sind, dass eine Anwendung nicht reagiert oder nicht mehr funktioniert, und die möglichen Lösungen für jede dieser Ursachen.

Da sind viele Gründe warum dieser Fehler auftreten kann, am häufigsten:

  • Fehlende Rechenressourcen, um das Programm korrekt zu starten oder auszuführen
  • Beschädigte Programmregistrierungsdateien oder -einträge
  • Computer mit Malware infiziert
  • Inkompatibilität mit der Betriebssystemversion
  • Konflikt mit einem anderen Programm

Machen?

Wenn eines der Programme auf Ihrem Computer plötzlich geschlossen und Sie die Meldung erhalten, dass es nicht mehr funktioniert, ist es an der Zeit, Entscheidungen zu treffen und herauszufinden, was passiert ist, um das Problem zu beheben. Wenn es dir zum ersten Mal passiert ist, kannst du es einfach versuchen öffne das Programm wieder nach dem Neustart des Systems, aber wenn es nicht zum ersten Mal passiert, ist klar, dass es ein Problem gibt, das nicht nur vorübergehend ist.

Schritt 0: Warten Sie

In diesem Fall können Sie auf das Programm warten nochmal zu antworten. Es kann ein paar Minuten, Sekunden dauern oder nicht. Versuchen Sie im letzteren Fall, zum Windows Task-Manager zu zwingen die Prozess zu beenden und dann die Anwendung erneut zu öffnen, um zu sehen, ob sie funktioniert.

Wenn das Programm eingefroren ist und Sie es nicht auf andere Weise schließen, drücken Sie Strg + Alt + Entf, um zum Task-Manager zu gelangen und ihn zu schließen.

Dies kann das Problem vorübergehend lösen. Wenn Sie es also eilig haben, ist es gut für Sie, aber wenn es aus irgendeinem Grund ist, ist es am besten, es zu lösen.

Schritt 1: Öffnen Sie weniger Programme gleichzeitig

Wenn das Problem auf fehlende Computerressourcen zurückzuführen ist, besteht eine der Lösungen möglicherweise darin, dass nicht so viele Programme gleichzeitig geöffnet werden. Du kannst beim Start konfigurieren damit nur die wesentlichen geöffnet werden, da Sie mehrere im Hintergrund haben können, die Sie nicht verwenden oder kennen, aber Sie können auch schließe die Programme die Sie im Task-Manager gerade nicht benötigen.

In diesem sehen Sie nicht nur die Programme, die Sie haben, sondern auch die CPU und Erinnerung die jeder von ihnen verbraucht, sowie den Gesamtverbrauch. Wenn Sie feststellen, dass die Werte hoch sind, starten Sie das Schließen von Programmen. Wenn Ihnen dies häufig passiert, unterstützt Ihr Computer möglicherweise nicht die Arbeitslast, die er hat. Entweder nutzen Sie also weniger Anwendungen gleichzeitig, oder Sie suchen nach Alternativen oder es ist an der Zeit, Ihr Team zu verbessern.

Schritt 2: Windows aktualisieren

Einer der ersten Schritte in diesem Fall ist die Aktualisierung des Systems auf die neueste Version die vom Betriebssystem freigegeben wurde. Dies könnte Ihr Problem mit einem bestimmten Programm und der Gesamtsicherheit des Systems lösen.

Um das System zu aktualisieren, gehen Sie zu Einstellungen . Suchen Sie dort nach Aktualisieren und Sicherheit (Windows Update, Backup-Wiederherstellung). Dort wählen Sie im oberen linken Teil des Bildschirms Windows Update . Wenn Ihr System nicht aktualisiert wird, wird ein Neustart angezeigt (Sie können den Neustart planen) und Ihnen sogar eine neue Option zum Herunterladen und Installieren des Updates (mit Informationen zu den Neuigkeiten des Updates.

Windows-Update

Wenn Sie ein ausstehendes Update haben, starten Sie neu und kehren Sie dann zu den Einstellungen zurück, um Laden Sie die nächste Version herunter und installieren Sie sie von Windows. Wenn keine Optionen angezeigt werden, suchen Sie nach Windows-Updates, um zu sehen, ob Sie welche finden. Andernfalls haben Sie Ihr System bereits aktualisiert und müssen nichts weiter tun. Das Problem liegt wahrscheinlich nicht an dieser Ursache. Wenn Sie ein neues Update installieren, überprüfen Sie anschließend, ob alles in Ordnung ist, da dies möglicherweise ausreicht.

Schritt 3: Aktualisieren Sie die Treiber

Das Problem kann auf eine alter Fahrer für eine der Komponenten auf dem Computer. Daher ist es ratsam, auch die Treiber zu aktualisieren. Du musst nur zu Geräte-Manager , in der Systemsteuerung (wenn Sie es nicht finden, gehen Sie in das Windows-Startmenü suchen) und geben Sie jeder der Hardwarekomponenten mit der rechten Maustaste zu, um zu geben Treiber aktualisieren .

actualizar Treiber

Schritt 4: Entfernen Sie die Malware

Eine weitere wesentliche Überprüfung, um die Integrität und Sicherheit Ihres Computers und der darin enthaltenen Daten zu gewährleisten, ist die Beseitigung der mögliche Malware das kann es anstecken.

Sie können das ausführen Windows Defender Scan, ein Antivirenprogramm mit Antimalware oder ein spezielles Programm, um diese Sicherheitsprobleme zu beseitigen. Wenn Ihr Computer von Schadcode infiziert ist, können Sie diesen beseitigen und damit das Problem beenden, wenn es auf diese Ursache zurückzuführen ist.

Antiviren-Fenster

Wir empfehlen, a Tiefen-Scan damit das Programm alle Laufwerke nach Malware durchsucht, da ein schneller Scan möglicherweise nicht alles findet. Um Windows Antivirus zu verwenden, müssen Sie zu Update und Sicherheit gehen, dort Windows-Sicherheit. In Antivirus können Sie einen vollständigen Scan des Computers anfordern, jetzt untersuchen und warten, bis er reagiert. Es kann eine Weile dauern, also seien Sie geduldig.

Wenn Sie ein anderes Antiviren- oder Sicherheitsprogramm verwenden, führen Sie ebenfalls einen Tiefenscan durch. Sie finden es über das Anwendungssymbol selbst oder im gleichen Windows-Sicherheitsbereich als Alternative zu Defender. Wenn Ihr Antivirus nicht aktiv ist, aktivieren Sie es.

Schritt 5: Verwenden Sie die Fehlerbehebung

Wenn du nach ... gehst Einstellungen Schreiben Sie im Abschnitt Nach einer Einstellung suchen erneut lösen . Es wird erscheinen Überprüfen Sie den Status der Ausrüstung und lösen Sie Probleme .

Probleme zu lösen

Dort werden die bestehenden Probleme erscheinen, um sie zu lösen. Wenn die Meldung lautet, dass kein Problem erkannt wurde, liegt es möglicherweise nicht daran. Wenn Sie eine Warnung verpassen, folgen Sie einfach den Anweisungen.

Schritt 6: Wiederherstellen des Computers

Sie können den Computer wiederherstellen, ohne Ihre Dateien in zu beeinträchtigen Recovery (aus dem vorherigen Abschnitt zum Lösen von Problemen können Sie jetzt darauf zugreifen). So kehren Sie zu einem früheren Zustand zurück, in dem das Programm gut funktioniert hat, ohne jedoch Ihre Fotos oder Dokumente zu beeinträchtigen. Es ist das drastischste, daher ist es am besten, die anderen oben genannten Überprüfungen durchzuführen, wenn Sie diesen Schritt bis zum letzten überspringen möchten.

Schritt 7: Deinstallieren Sie das neueste Update

Genauso wie wir Ihnen sagen, dass Sie versuchen sollten, das neueste Windows-Update zu installieren, wenn Ihr System bereits auf dem neuesten Stand war und das Update neu ist, kann das Problem daran liegen. Diese können unterschiedliche Programme betreffen oder zu unterschiedlichen Betriebsproblemen führen, obwohl dies nicht üblich ist.

Aktualisierung und Seguridad-Fenster

Wenn Sie feststellen, dass die Software kurz nach der Aktualisierung Ihrer Windows-Version abstürzt, kann das Problem daran liegen. Sie müssen die gleichen Schritte wie beim Update ausführen. Gehe zu Update & Sicherheit, dann Windows Update und Update-Verlauf anzeigen (am Ende der Seite). Dort finden Sie die Option Updates deinstallieren.

historisches de aktualizaciones Update

Schritt 8: Kompatibilitätsprobleme

Wenn das Problem durch ein bestimmtes Programm verursacht wird, ist die beste Lösung: deinstalliere es . Dann kannst du Installieren Sie es neu um zu sehen ob es gelöst ist. In diesem Fall ist möglicherweise zu einem früheren Zeitpunkt während der Installation ein interner Fehler aufgetreten, der sich auf das Betriebssystem ausgewirkt hat.

Um ein Programm zu deinstallieren, müssen Sie in der Systemsteuerung des Computers zur Option Programme gehen. Dort musst du auf klicken Programm deinstallieren . Wählen Sie das jeweilige Programm aus der Liste aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und das Deinstallieren Option erscheint. Sie bestätigen es und Sie haben das Programm im Handumdrehen deinstalliert.

Programme deinstallieren

Um es neu zu installieren, müssen Sie nur den üblichen Vorgang ausführen, aber überprüfen, ob es in einem bestimmten Schritt fehlschlägt. Dies kann das Problem lösen.

Schritt 9: Systemdateiprüfung

Führen Sie die Systemdateiprüfung , ein Tool zum Korrigieren beschädigter Systemdateien, die die Ursache für Fehler in Programmen sein können.

Sie können dies mit SFC tun, indem Sie die Taste Win + X drücken und auswählen Eingabeaufforderung (Admin) aus dem Menü. Sie können in der Windows-Suchmaschine nach der Eingabeaufforderung suchen und sie ausführen als Administrator (Rechtsklick auf die Maus, um die Option anzuzeigen). Da zeigt es an sfc /scannow und drücken Sie die Weiter Schlüssel. Wenn es bei Ihnen nicht funktioniert, überprüfen Sie erneut, ob Sie es als Administrator ausgeführt haben (manchmal vergessen wir es).

sfc-Fenster

Der Scan dauert 15 Minuten oder länger. Sobald der Scan abgeschlossen ist, wird Ihnen mitgeteilt, ob beschädigte Dateien gefunden und repariert wurden. Schließen Sie Windows und starten Sie es neu, wenn Sie fertig sind. Da dies einige Zeit in Anspruch nehmen wird, können Sie während des Scanvorgangs andere Dinge tun.

Schritt 10: DISM-Analyse

Sie können versuchen, den DISM-Scan auszuführen, wenn dies nicht funktioniert. Du musst nur öffnen Eingabeaufforderung als Administrator und setzen Sie DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth und drücken Sie die Eingabetaste, um den Befehl auszuführen. Der DISM-Test dauert ebenfalls 15 oder mehr Minuten. Unterbrechen oder schließen Sie es nicht. Da dies einige Zeit in Anspruch nehmen wird, können Sie während des Scanvorgangs andere Dinge tun.

Schritt 11: Test mit Check Disk

Sie können auch das überprüfen Integrität der Festplatten mit Check Disk , die Einheit, die verwendet wird, um Speichereinheiten oder Festplatten im Computer zu analysieren, zu überprüfen und zu reparieren. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung erneut und geben Sie chkdsk C: / V ein. Es dauert einige Minuten und Sie erfahren, ob auf Ihrem Laufwerk Fehler aufgetreten sind oder nicht.

Checklistenfenster

Schritt 12: Auf Speicherprobleme prüfen

Sie können auch überprüfen, ob der Fehler auf ein Speicherproblem Ihres Computers zurückzuführen ist. Dazu müssen Sie nur Win + R geben und beim Ausführen den folgenden Befehl schreiben mdsched.exe . Wenn Fehler auftreten, wird Ihnen mitgeteilt, ob sie vorhanden sind und wie Sie sie beheben können.

memoria ram ordenador

Möglicherweise müssen Sie Ihr aktualisieren oder reparieren RAM in diesem Fall. Wenn es aus diesem Grund Probleme gibt, ist es ratsam, für ein neues mit größerer Kapazität zu sparen.