EPUB oder PDF, welches Format passt am besten zu meinen E-Books

Elektronische Bücher oder E-Books werden, wie bei Foto- oder Videodateien, zu gemeinsamen Elementen auf jedem Computer. Diese helfen uns, alle Arten von Inhalten dieser Art zu lesen. Von konventionellen Romanen über Handbücher oder schriftliche Kurse.

EPUB oder PDF

Nun, sie weigern sich immer noch, die herkömmlichen Papierbücher, die sie nicht kennen, aufzugeben, die Jahrhunderte begleiten, deren Verwendung ebooks hört nicht auf zu wachsen. Tatsächlich schließen sich immer mehr Unternehmen diesem Trend mit eigenen Lesegeräten, kompatibler Software oder eigenen Formaten an. Und wenn wir von diesen Formaten elektronischer Bücher sprechen, ist es erwähnenswert, dass wir eine Vielzahl von ihnen zur Hand haben. Die vielleicht am weitesten verbreitete und weltweit verwendete ist die beliebte EPUB , aber es ist sicherlich nicht der einzige.

Tatsächlich sind in diesen Umgebungen auch Office-Dateien weit verbreitet, die ebenfalls sehr verbreitet sind, verweisen wir auf PDFs . Darüber hinaus können wir sagen, dass die Verwendung dieses Formats, das ursprünglich von Lehmziegel wird viel interessanter sein als EPUB. In denselben Zeilen zeigen wir Ihnen einige der Gründe, warum es für Sie interessanter sein kann, sich für ein elektronisches Buch im PDF-Format statt für EPUB zu entscheiden.

herramientas pdf edge ebooks

Warum ein PDF für meine E-Books verwenden

Das erste, was wir wissen sollten, ist, dass die E-Books, die wir mit dem Format des Riesen finden Lehmziegel , sind auf mehreren Plattformen viel besser kompatibel als die anderen. Der Hauptgrund für all dies ist, dass diese in viel mehr Umgebungen verwendet werden als E-Books als solche. Aus diesem Grund sind viele andere Programme perfekt in der Lage, diese Art von Dateien zu öffnen, sowohl auf Desktops als auch auf Handy .

Ein anschauliches Beispiel für all dies finden sich in Internetbrowsern, Programmen, die heute praktisch auf jedem Computer vorhanden sind. Nun, diese sind perfekt in der Lage, diese PDF-Dateien zu lesen und sogar einige grundlegende Bearbeitungsaufgaben daran durchzuführen. Zu all dem können wir hinzufügen, dass wir zum Beispiel auf dem Handy keine speziellen Apps dafür installieren müssen Lesen , aber wir können es über den Browser selbst ausführen.

Auf der anderen Seite ist es von hier aus erwähnenswert, dass eine der Hauptquellen, um alle Arten von elektronischen Büchern oder E-Books zu finden, das Internet ist. Dies geschieht auf sehr ähnliche Weise, zum Beispiel bei den Fotos oder Videos, die wir zuvor besprochen haben. Interessant ist an dieser Stelle aber auch, dass das Adobe-Format beim Download viel weiter verbreitet ist Textinhalt als andere spezieller für E-Books.

Genau aus diesem Grund finden wir im Web viel mehr Inhalte in Form von kostenlosen Büchern, Aufsätzen oder Handbüchern im oben genannten PDF. Dies eröffnet vielfältige Möglichkeiten, bestimmte Inhalte zu finden, die wir sofort öffnen und lesen möchten. Auch wenn sie sind Romane von unseren Lieblingsautoren oder Technische Handbücher dass wir an einer Beratung interessiert sind.

Vorteile von EPUBs zum Lesen von E-Books

Dies ist das Format schlechthin für E-Books, da beispielsweise alle Arten von Schriftgrößen und Lesegeräten angepasst werden. Unter ihren Vorteilen können wir hervorheben, dass sie sich an diese Bildschirme anpassen, sodass sie vollständig lesbar sind, was nicht bei allen PDFs der Fall ist. Sie ermöglichen auch das Ändern der Schriftart , sowie seine Größe. Es ist auch erwähnenswert, dass dies ein elektronisches Buchformat ist, das es uns ermöglicht, die Hintergrundfarbe der hier verwendeten Schriftarten.

Auf diese Weise, und wie Sie sich vorstellen können, ist dies einer der am besten geeignete Formate in Bezug auf die Umstände zur Verwendung in unseren digitalen Buchlesern. Andererseits ist es erwähnenswert, dass dies ein Format ist, mit dem wir auch Markierungen und Anmerkungen vornehmen können, sodass sie in bestimmten Programmen wie Calibre bearbeitet werden können. EPUB wiederum ist ein XML-basiertes elektronisches Buchformat , daher seine breite Kompatibilität mit allen Arten von Lesern.

Aber das ist noch nicht alles, denn diese haben andere Vorteile wie die Möglichkeit, den Zeilenabstand zu ändern, automatische Wörterbücher hinzuzufügen und zu verwenden usw.