So aktivieren und konfigurieren Sie den Nur-HTTPS-Modus in Firefox

Bei der Auswahl des einen oder anderen Webbrowsers berücksichtigen wir eine Vielzahl von Aspekten. Diese können sich sowohl auf die Funktionalität als auch auf die Sicherheitdienst oder die Schnittstelle des Programms selbst. Wenn man bedenkt, dass wir eine ganze Reihe von Vorschlägen zur Auswahl haben, ist dies einfacher denn je.

Bei all dem und damit berücksichtigen die meisten Benutzer bei dieser Art von Programmen zunehmend alles, was mit Datenschutz und Sicherheit zu tun hat. Deren Entwickler sind sich dessen bewusst, weshalb uns immer mehr Lösungen dieser Art zur Verfügung stehen. Auf diese Weise können die Funktionalitäten im Zusammenhang mit der Betreuung unserer Privatsphäre und Sicherheit sind steigend.

Aktivieren und konfigurieren Sie den Nur-HTTPS-Modus in Firefox

Diese kommen in der Regel durch neue Updates zu uns, die periodisch an unsere Teams verschickt werden. Gleichzeitig müssen sich diese Programme, die uns mit dem Internet verbinden, an die neuesten Trends und Technologien im Internet anpassen. Und genau darüber werden wir als nächstes sprechen und uns auf die Browser im Besitz von Mozilla, Firefox.

Wie bereits erwähnt, berücksichtigen die Entwickler dieser Art von Programmen die Vorlieben ihrer Millionen von Kunden. Daher achten sie zunehmend darauf, sich um die Abschnitte zu kümmern, die sie am meisten beschäftigen.

Was ist das und warum sollte ich den Firefox-Nur-HTTPS-Modus aktivieren?

Genau aus diesem Grund werden wir jetzt über eine Funktionalität sprechen, die vor relativ kurzer Zeit im Firefox-Browser angekommen ist. Dies ist bekannt als Nur HTTPS-Modus , ein Element, das uns hilft, die Nutzung des Programms zu verbessern. Tatsächlich könnten wir sagen, dass Firefox bei aktiviertem Modus dafür sorgt, dass nur vorab verschlüsselte HTTPS-Websites geladen werden.

Um Ihnen eine Idee zu geben, falls wir dies aktivieren Funktionalität , wird das Programm keine unverschlüsselte Website laden, ohne uns vorher zu fragen. Auf diese Weise vermeiden wir weitgehend den Zugriff auf potenziell gefährliche Websites. Insbesondere das sichere HTTPS-Protokoll ist eine sehr wichtige Methode, um den Datenschutz und die Sicherheit im Web zu gewährleisten. Es stellt eine verschlüsselte Verbindung zwischen dem Browser und dem Web-Server . Auf diese Weise wird vermieden, dass Dritte die Möglichkeit haben, die Daten auszuspähen, die zwischen unserem lokalen Computer und dem von uns besuchten Web gesendet werden.

Ein weiterer Punkt, den wir berücksichtigen müssen, ist, dass derzeit alle Websites mit HTTPS kompatibel sind. Daher verwenden einige von ihnen unverschlüsselte HTTP-Versionen einer Website, wenn wir darauf zugreifen, mit den Risiken, die dies in der Zeit mit sich bringt. Auch für all dies haben sich die Firefox-Chefs dafür entschieden, uns den oben erwähnten Only HTTPS-Modus zur Verfügung zu stellen.

So aktivieren Sie diesen Modus, um die Sicherheit im Browser zu erhöhen

Es ist interessant zu wissen, dass dieser Modus, über den wir sprechen, drei Konfigurationsalternativen zur Auswahl vorschlägt. Im aktiven Modus versucht der Browser selbst, automatisch die HTTPS-Version einer Website zu laden. Das Interessante an all dem ist, dass dieser Schritt auch dann erfolgt, wenn wir uns über eine unverschlüsselte Verbindung mit der betreffenden Website verbinden HTTP-Link. Falls es keine andere Möglichkeit gibt, müssen wir daher eine ausdrückliche Erlaubnis erteilen, bevor Firefox geladen wird HTTP-Seite .

Nur HTTPS-Modus aktivieren

Nun, sobald uns klar ist, worum es bei dieser neu implementierten Funktionalität geht, sehen wir uns an, wie wir sie in Mozillas Browser zum Laufen bringen können. Als erstes gehen wir zum Hauptmenü des Programms. Diese befindet sich in einer Schaltfläche in der oberen rechten Ecke des Hauptfensters und wird durch drei horizontale Linien dargestellt. Jetzt müssen wir nur noch darauf klicken, um auf die Option Einstellungen zu klicken. Dies führt uns zum Konfigurationsfenster des Browsers selbst.

passt Firefox an

Darin, speziell im linken Bereich, sehen wir eine Kategorie namens Datenschutz & Sicherheit, wo wir uns befinden. Hier finden wir eine große Anzahl von konfigurierbaren und anpassbaren Parametern, die sich auf diese beiden wichtigen Aspekte des Programms beziehen. All dies wird es uns ermöglichen, die Sicherheitsniveau die wir tun und in Firefox verwenden möchten. In diesem Moment scrollen wir im rechten Bereich auf dem Bildschirm nach unten, um den Abschnitt mit dem Namen HTTPS-only-Modus zu finden.

Modo solo https

Es ist erwähnenswert, dass das Programm diese Funktionalität standardmäßig deaktiviert hat. Wenn wir also davon profitieren wollen, müssen wir es selbst von Hand aktivieren. An dieser Stelle müssen wir uns nur für eine der beiden Optionen entscheiden, die es uns ermöglichen, diesen Modus zu aktivieren, über den wir sprechen.

Sicherheitsfunktion im Mozilla-Browser konfigurieren

Während der HTTPS Only-Modus standardmäßig deaktiviert ist, finden wir bei der Aktivierung zwei Optionen. Der erste bezieht sich auf die Aktivierung dieser Funktion für alle Fenster des Programms. Gleichzeitig haben wir jedoch die Möglichkeit, dass es erst startet, wenn wir durch ein privates Fenster navigieren. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die meiste Zeit, da wir uns für die erste entscheiden Option .

Mit allem und damit haben wir die Möglichkeit, all das zu nutzen, was wir Ihnen nur sagen, wenn wir im privaten Modus surfen. Und es gibt viele Benutzer, die sich für diese Fenster entscheiden, wenn sie sich durch bestimmte Internet-Seiten . Diese Funktionalität ist also nichts anderes als ein zusätzliches Plus, um diesen Abschnitt zu verbessern. Unabhängig von der von uns gewählten Option haben wir auch die Möglichkeit, eine Reihe von Ausnahmen in der Funktion zu verwalten.

excepciones http

Damit möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir die Möglichkeit haben, auf Firefox eine Reihe von Webseiten, auf denen dieser Modus nicht funktionieren soll. Dies wird normalerweise auf bestimmten etwas speziellen Websites verwendet, von denen wir im Voraus wissen, dass sie sogar sicher sind mit HTTP . Wie wir sehen, können wir dank dieses von Mozilla implementierten Modus auf einfache Weise die Sicherheit bei der Verwendung unseres Browsers in wenigen Sekunden erhöhen. Für den Fall, dass es eher ein Ärgernis als eine positive Maßnahme ist, können wir es auf Wunsch jederzeit wieder deaktivieren.