So wählen Sie die besten Programme aus, um den Computer vor Hackern zu schützen

Es besteht kein Zweifel, dass Sicherheit ein grundlegender Faktor für das gute Funktionieren unserer Geräte und Systeme ist. Um dies zu erreichen, ist es notwendig, Programme zu verwenden, die uns schützen. In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, warum sie wichtig sind und was wann zu beachten ist Installieren von Sicherheitssoftware und auch welche Typen es gibt. Wir werden sehen, dass es mehrere Tools gibt, um Hacker daran zu hindern, Systeme zu infizieren.

Warum Sicherheitssoftware verwenden?

Wählen Sie die besten Programme, um den Computer vor Hackern zu schützen

Da sind viele Viren und Malware generell im Internet. Wir können uns infizieren, indem wir einfach eine öffnen anhängen, auf einen bösartigen Link klicken oder ein Programm installieren, das wir versehentlich von der falschen Stelle heruntergeladen haben. Dies wird dazu führen, dass unsere Systeme kompromittiert werden.

Cyberkriminelle haben die Möglichkeit, Passwörter und persönliche Daten zu stehlen oder eine Fehlfunktion eines Geräts zu verursachen, indem sie einfach Malware einschleusen. Darüber hinaus gibt es Viren für alle Arten von Systemen. Sie können Angriffe auf Ihren Computer, Ihr Mobiltelefon sowie auf jedes von Ihnen installierte Betriebssystem erleiden.

Aus all diesen Gründen ist es wichtig, es zu haben Sicherheitsprogramme . Ein gutes Antivirenprogramm hilft beispielsweise dabei, bösartige Software zu erkennen und zu verhindern, dass sie unsere persönlichen Daten kompromittiert. Aber es reicht nicht, irgendeinen zu installieren, sondern wir müssen gut auswählen, damit wir wirklich geschützt sind.

Medidas de seguridad de Windows

Wie man sie auswählt

Wir zeigen Ihnen eine Reihe wichtiger Punkte, die Sie bei der Installation eines Sicherheitsprogramms beachten sollten. Es ist wichtig, dass Sie sie gut auswählen, denn wenn Sie eine Anwendung installieren, die nicht gut ist, schützt sie Sie nicht wirklich und Sie werden nichts gewinnen. Möglicherweise installieren Sie sogar Software, die eher eine Bedrohung als einen Schutz darstellt.

Immer offizielle Quellen

Als erstes sollten Sie sich überlegen, von wo Sie die Sicherheitsprogramme installieren. Unser Rat ist, dass Sie nur verwenden offizielle Quellen . Sie können auf die Website des Programms gehen, das Sie installieren möchten, oder zuverlässige Anwendungsspeicher verwenden, z Google Play oder im Microsoft Bewahren.

Sie sollten es vermeiden, Anwendungen aus nicht vertrauenswürdigen Quellen zu installieren, wie z. B. Websites von Drittanbietern, Seiten, die per E-Mail eingehen, ohne die Quelle wirklich zu kennen, Popup-Anzeigen, die beim Surfen erscheinen, usw. In diesen Fällen könnten Sie mit einem Betrug konfrontiert werden versuchen und Ihre persönlichen Daten könnten kompromittiert werden.

Suche nach früheren Informationen

Es ist eine gute Idee, sich vorher zu informieren. Sobald Sie ein Sicherheitsprogramm ausgewählt haben, kannst du im internet nachschauen was andere Benutzer von dieser Anwendung halten. Sie können Bewertungen, mögliche Fehler, Erfahrungen bei der Erkennung von Viren usw. sehen. All dies wird Ihnen bei der Auswahl helfen.

Wenn Sie auf spezialisierte Seiten gehen, können Sie auch vollständige Analysen sehen, in denen sie beispielsweise ein Antivirenprogramm testen. Sie werden sehen, wie es sich verhält, wenn es notwendig ist, ein Antivirenprogramm zu erkennen und zu überprüfen, ob es wirklich das tut, was Sie erwarten, und Ihre Daten immer vor Bedrohungen geschützt sind.

Überprüfen Sie, ob sie gut funktionieren

Aber es reicht nicht, es zu installieren und ohne weiteres dort zu belassen. Um ein gutes Sicherheitsprogramm auszuwählen, müssen Sie auch überprüfen, ob es wirklich gut funktioniert. Andernfalls könnte Ihre Sicherheit beeinträchtigt werden, wenn in Zukunft ein Virus in Ihren Computer eindringt und dieser nicht aktiv ist oder nicht ordnungsgemäß funktioniert.

Wenn Sie eine Sicherheitsanwendung installieren, ist es daher wichtig, dass Sie überprüfen Sie, ob es richtig funktioniert , dass es aktiv ist und Sie schützt. Handelt es sich beispielsweise um ein Antivirenprogramm, das ständig laufen soll, bestätigen Sie es.

Programme mit häufigen Updates

Wann immer Sie ein Sicherheitsprogramm installieren, sollten Sie überprüfen, ob es den Anforderungen entspricht Datum . Dies ist wichtig, da Sie auf diese Weise die neuesten Nachrichten erhalten, die Leistung verbessern und auch mögliche vorhandene Schwachstellen beheben können, die von einem Virus oder Malware ausgenutzt werden könnten.

Nun, wie oft erhalten sie Updates? In der Cybersicherheit ändert sich ständig alles. Es ist wichtig, Anwendungen zu verwenden, die an Änderungen angepasst sind, und wenn sie häufig Updates erhalten, wird es sehr interessant sein. Auf diese Weise vermeiden Sie Probleme und haben immer ein Programm in einwandfreiem Zustand.

Reduzierter Verbrauch

Verbraucht es viel von Systemressourcen ? Dieser Punkt kann besonders wichtig sein, wenn Sie eine eingeschränktere Ausrüstung verwenden. Es kann ausgehen RAM oder verbrauchen zu viel Prozessor und das System funktioniert nicht gut oder sogar andere Programme können nicht normal funktionieren.

Bevor Sie ein Antiviren- oder Sicherheitstool installieren, können Sie herausfinden, wie viel es verbraucht und ob Ihr Computer es gut unterstützt. Darüber hinaus können Sie es jederzeit installieren und selbst testen, und wenn Sie feststellen, dass es nicht gut funktioniert, suchen Sie nach einem anderen, das weniger Ressourcen verbraucht und alles reibungsloser läuft.

Welche Art von Sicherheits-Apps sollen verwendet werden?

Sie werden feststellen, verschiedene Arten von Programmen zum Schutz Ihrer Ausrüstung. Jeder von ihnen kann gegen unterschiedliche Angriffe vorgehen. Einige können unsichere Verbindungen blockieren, andere erkennen Viren, wieder andere kümmern sich mehr um Adware … Können Sie mehr als ein Sicherheitsprogramm haben? Die Wahrheit ist, ja, obwohl Sie immer daran denken sollten, dass sie gut funktionieren und gut sind.

Antivirus

Die erste Option, die Art von Programm, die wir normalerweise am häufigsten verwenden, ist ein Antivirus. Seine Mission ist Dateien zu analysieren die wir im System haben, Programme, die wir herunterladen, oder Dokumente, die uns per Post zugesandt werden. Es vergleicht sie mit einer Datenbank und startet eine Warnmeldung, wenn es erkennt, dass es sich um eine Bedrohung handelt.

Antivirus Es gibt viele, sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig. Ein sehr nützliches, das auch dabei ist Windows Systeme ist Microsoft Defender. Sie können jedoch andere wie Avast oder Bitdefender verwenden, die ebenfalls sehr gut funktionieren. Es gibt sie für alle Arten von Betriebssystemen und Geräten.

Schutz im Kern von Windows Defender

Firewall

Eine weitere sehr häufige Option ist die eines Firewall oder Firewalls . In diesem Fall können Verbindungen blockiert oder nicht blockiert werden. Beispielsweise können Sie einem installierten Programm Zugriff auf das Internet gewähren oder nicht. Es ist auch sehr nützlich, Daten zu speichern, obwohl wir in diesem Fall daran interessiert sind, die Sicherheit zu verbessern.

Einige wie TinyWall oder ZoneAlarm sind sehr nützlich für Windows. Auch die von Microsoft, die wir nach unseren Interessen konfigurieren können und dabei helfen, die Sicherheit beim Surfen im Internet zu verbessern.

Anti-Spyware

Anti-Spyware ist hauptsächlich dafür verantwortlich, Software zu entdecken, die speziell darauf ausgelegt ist, Daten zu stehlen, uns auszuspionieren, Passwörter zu stehlen … Beispielsweise kann es einen Keylogger erkennen, eine Art Malware, die alle Tastenanschläge aufzeichnet und somit Passwörter stehlen kann. Zugriff setzen wir.

Sie sollten bedenken, dass einige Antivirenprogramme auch Antispyware enthalten, aber nicht alle. Es gibt auch spezifische, sodass sie problemlos mit anderen Sicherheitsprogrammen wie Microsoft Defender kompatibel sein können.

Sicherheitserweiterungen

Eine weitere Option für Sicherheitssoftware sind die Plugins die Sie für Google installieren können ChromMozilla Firefox und andere Browser. Dies sind Erweiterungen, die den Benutzer schützen, wenn er im Internet surft, eine Datei herunterlädt oder sogar einen Link öffnet, der per E-Mail ankommt.

Es sind viele Erweiterungen verfügbar, aber wir empfehlen, sie aus dem offiziellen Store des Browsers herunterzuladen. Dort finden Sie Informationen zu dieser Software, Bewertungen von anderen Benutzern usw. Einige mögen HTTPS Everywhere oder Datenschutz Abzeichen sind weit verbreitet und nützlich, um geschützt zu werden.

Kurz gesagt, wie Sie sehen können, ist es wichtig, die Sicherheitsprogramme, die Sie installieren möchten, sehr gut auszuwählen. Ziel ist es, sicherzustellen, dass die Systeme vollständig geschützt sind, und keine Software zu installieren, die zu einem Problem werden könnte. Es gibt viele Optionen im Netz, je nachdem, welche Verwendung Sie benötigen.