Ändern Sie die GIMP-Benutzeroberfläche, um Fotos schneller zu bearbeiten

Wie bei den meisten Programmen, die wir derzeit für alle möglichen Aufgaben verwenden, ist die verfügbare Oberfläche ein Schlüsselelement. Dies fungiert als Gateway zwischen der Anwendung selbst und dem Benutzer, damit der Benutzer das Programm optimal nutzen kann. Daher konzentrieren wir uns in diesem Fall auf die Benutzeroberfläche eines der am häufigsten verwendeten Bildbearbeitungsprogramme der Welt, GIMP .

Abgesehen von Photoshop, das ist die Anwendung dieser Art, die einem bei der Bildbearbeitung am meisten in den Sinn kommt, GIMP ist ein sehr interessantes Projekt. Wir sprechen von einer Anwendung, die sich auf retuschieren und bearbeiten Sie Ihre eigene Bilder und das deckt alle Arten von Verwendungen ab. Damit meinen wir, dass sich dieses leistungsstarke Programm sowohl an die Bedürfnisse von Anfängern als auch von professionellen Benutzern anpasst.

Ändern Sie die GIMP-Benutzeroberfläche, um Fotos schneller zu bearbeiten

Eines haben jedoch beide gemeinsam, nämlich dass sie eine Umgebung oder einen Arbeitsplatz suchen, die ihren Bedürfnissen möglichst gerecht wird. Die meisten aktuellen Softwarelösungen, oder zumindest die wichtigen, haben Funktionen für diese Art der Veränderung. Daher sollte ein Titel der Bedeutung von GIMP nicht geringer sein, wie wir weiter unten sehen werden.

Neben der enormen Anzahl an Funktionen, die dieses Software. Lösung präsentiert, ist ein sehr wichtiges Element die Schnittstelle. Es versteht sich von selbst, dass hier die Zugriffe auf all diese Funktionen sowie die entsprechenden Menüs und Symbolleisten platziert werden. Ganz zu schweigen vom allgemeinen Erscheinungsbild der Benutzeroberfläche selbst, den Symbolen, aus denen sie besteht, den sichtbaren und versteckten Elementen usw.

Arbeiten Sie mit dem Vollbild-Fotoeditor

Wenn wir viel Zeit damit verbringen, mit unseren Bildern in diesem Open-Source-Programm zu arbeiten, über das wir sprechen, ist es möglich, dass wir daran interessiert sind, das Fenster zu ändern. Damit meinen wir, dass es für uns bequemer sein kann, diese Dateien im Vollbildmodus zu bearbeiten. Diese Änderung ist erlaubt durch die Programm Recht einfach.

Wie Sie sich vorstellen können, können wir dadurch einen größeren Schreibtisch haben und gleichzeitig Ablenkungen vermeiden. Dies erreichen wir über das Menü Ansicht / Vollbild oder direkt durch Drücken der F11-Taste zum Umschalten zwischen den beiden Modi.

Ändern Sie das GIMP-Thema und den Symbolsatz

Im Laufe der Zeit hat sich das dunkle Thema auf die meisten aktuellen Programme und Betriebssysteme ausgebreitet. Damit wird erreicht, dass wir dank dieses Dunkelmodus lange Zeit auf den Bildschirmen des Handys oder des PCs arbeiten. In einigen Lösungen ist es standardmäßig aktiviert, während wir es in anderen, wenn wir es wünschen, manuell einstellen müssen. Um diesen Abschnitt im oben genannten Bildbearbeitungsprogramm zu ändern, gehen Sie zu Einstellungen bearbeiten Menü.

Hier finden wir eine der Optionen im linken Bereich namens Thema. Auf diese Weise können wir zwischen einem dunklen, hellen, mittleren oder einem bereits im Betriebssystem selbst festgelegten auswählen. Auf die gleiche Weise können wir den Satz von Symbolen ändern, die zusammen einen Teil der Anwendung bilden, um diejenigen zu verwenden, die für uns attraktiver oder bequemer sind.

thema iconos gimp

Passen Sie die Toolboxen an Ihre Bedürfnisse an

Verteilen Sie es an den Seiten des Hauptdesktops Anwendung , finden wir verschiedene Tabellen und die Tools die uns direkten Zugriff auf bestimmte Funktionen ermöglichen. Ab sofort bieten uns die Entwickler standardmäßig eine Reihe dieser Elemente im Blick. Aber es ist wichtig zu wissen, dass wir jederzeit die Möglichkeit haben, die Funktionen zu ändern, die wir zur Verfügung haben.

Dies erreichen wir wiederum über die Menüoption Ansicht / Einstellungen, in diesem Fall aus dem Abschnitt Toolboxes. Dies ist genau einer der Abschnitte, die wir im Bildbearbeitungsprogramm am häufigsten verwenden und der sich im oberen linken Teil befindet. Daher können wir in diesem Abschnitt die Elemente auswählen, die wir im Blick haben möchten.

Herramientas gimp

Festlegen von Fenstern zur Anzeige auf dem GIMP-Desktop

Wie bei der Toolbox finden wir an den Seiten der Benutzeroberfläche dieses Bildbearbeitungsprogramms eine Vielzahl kleiner Fenster. Diese werden uns helfen. Wenn es darum geht, schnell auf verschiedene Abschnitte und Funktionen des Programms zuzugreifen. Manchmal sind diese jedoch Fenster von denen wir sprechen, kann eher ein Ärgernis als ein Nutzen sein.

Auf diese Weise haben wir die Möglichkeit, diejenigen auszuwählen, die wir standardmäßig anzeigen, oder diejenigen, die ausgeblendet sind. Wir tun dies von der Menüoption „Einstellungen“ oben erwähnt, und in diesem Fall gehen wir zu Aussehen. Hier müssen wir nicht mehr markieren Sie können das markieren Funktion Fenster, die wir wollen.