Cemu: der beste Wii U-Emulator für Windows

Emulatoren sind Programme, mit denen wir bestimmte Konsolen oder andere Plattformen von einem Computer aus abspielen können. Die meisten Emulatoren sind derzeit so optimiert, dass wir Konsolen und Retro-Spiele spielen können, wie dies bei Retroarch der Fall ist. Es gibt jedoch auch andere Emulatoren, die andere, etwas modernere Plattformen auf den PC bringen sollen, z Cemu, der Wii U Emulator.

Die Wii U ist eine der letzten Konsolen, die Nintendo hat zum Verkauf angeboten. Diese Konsole erblickte 2012 das Licht der Welt und wurde nach 5 Lebensjahren 2017 eingestellt, so dass die Erweiterung von Nintendo-Switch nutzen.

Dass die Konsole nicht mehr angeboten wird, bedeutet, dass sie keine Unterstützung mehr hat und dass es außerdem sehr kompliziert ist, an sie zu gelangen. Wenn wir also Spiele gekauft haben oder wenn wir die Konsole hatten und aus irgendeinem Grund hat sie uns verwöhnt, können wir dank dieses Emulators weiterhin die Nintendo-Spiele genießen.

Cemu: der Wii U-Emulator

Cemu ist der umfassendste Wii U-Emulator, den wir finden können. Dieser Emulator hat eine riesige Community, die bereit ist, an der Entwicklung des Emulators mitzuarbeiten und den Benutzern zu helfen, die ihn starten.

Das Emulieren einer Konsole, die so modern wie Wii U ist, ist ziemlich kompliziert. Und es perfekt zu machen ist praktisch unmöglich und erfordert eine sehr große Verarbeitungskapazität. Sogar ein High-End-Computer kann Schwierigkeiten haben, diesen Emulator bei einigen Spielen zu verwenden.

Die offiziellen Mindestanforderungen zum Ausführen des Emulators sind jedoch nichts von der anderen Welt:

  • Windows-7
  • OpenGL 4.1 (obwohl 4.6 empfohlen).
  • 4 GB RAM (obwohl 8 GB oder mehr empfohlen werden).
  • Eine AMD- oder NVIDIA-Grafikkarte.

So laden Sie den Emulator herunter

Cemu ist völlig kostenlos, obwohl es kein Open Source ist. Wenn wir es herunterladen möchten, ist die neueste Version für alle Benutzer von der verfügbar folgenden Link . Wenn wir die Entwicklerversionen (Beta-Versionen) vor anderen testen möchten, können wir Ihr Pantheon als Benutzer registrieren, um diese Versionen vor anderen Benutzern zu erhalten und die Entwicklung des Emulators wirtschaftlich zu unterstützen.

Es ist sehr wichtig, dass Sie immer die neuesten Versionen von Cemu herunterladen. Jedes Update verbessert normalerweise die Leistung und Kompatibilität mit Spielen. Diese Kompatibilität können wir übrigens aus der entnehmen folgenden Link . Hier sehen wir die Spiele, die perfekt funktionieren, die mit minimalen Fehlern spielbar sind und die nicht gespielt werden können.



Grafikpakete, Shader und vieles mehr, um die Qualität und Leistung des Emulators zu verbessern

Zusätzlich zum Herunterladen des Emulators als solchen verfügt die Community über zahlreiche Ressourcen, mit denen wir unsere Erfahrung bei der Verwendung von Emulatoren in verbessern können Windows.

Einerseits haben wir die Grafik-Packs . Diese Pakete sind Open Source (wir können sie finden) hier ) und bestehen aus einer Reihe von Filtern, Mods, Auflösungsänderungen und Ressourcen, mit denen wir die Emulationsqualität erheblich verbessern können. In den Grafikpaketen finden wir auch eine Reihe von Mods, mit denen der Emulator eine bessere Leistung erzielen kann. Sogar einige Mods werden verwendet, um Fehler (normalerweise Grafiken) im Emulator zu beheben.

Auf der anderen Seite haben wir auch das, was man so nennt. “ Shader-Cache ”Für Cemu. Diese Shader bestehen aus einer Reihe von Ressourcen des bereits gerenderten Spiels. Ihr Hauptzweck ist es, zu vermeiden, dass unser Computer diese Grafiken rendern muss. Auf diese Weise kann die Ausbeute zu 100% der Emulation gewidmet werden, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Diese Ressourcen werden von Nintendo nicht gut gesehen. Um sie herunterzuladen, müssen wir uns an Google wenden.

Wir können auch andere Ressourcen und Plugins finden, wie z Cemuhook , die uns helfen, die PC-Leistung zu verbessern. Dieses Plugin bietet beispielsweise vollständige Unterstützung für den h264-Codec, verbessert die Kompatibilität mit den Steuerelementen und fügt dem Emulator-Core eine Reihe von Patches hinzu, um die Ladezeiten zu verkürzen.

So installieren und konfigurieren Sie Cemu

Dieser Emulator erfordert keine Installation auf unserem Computer. Nach dem Herunterladen müssen wir nur die ZIP-Datei in den Ordner entpacken, in dem der Emulator gespeichert werden soll, und fertig. Wir haben bereits Cemu auf unserem PC.

In dem Ordner finden wir eine ausführbare Datei, Cemu.exe , von wo aus wir den Emulator ausführen werden. Darüber hinaus finden Sie eine Reihe von Ordnern, die vom Emulator für die eigene Konfiguration verwendet werden. Außerdem speichern wir in diesen Ordnern die Pakete, Shader und anderen Inhalte, die wir kopieren können, um die Leistung des Emulators zu verbessern.

Cemu-Fenster

Wie wir sehen können, ist die Hauptoberfläche des Programms sehr einfach. Darin finden wir eine Liste mit allen Apps und allen Spielen, die wir haben. Obwohl wir standardmäßig nichts sehen, müssen wir dem Programm das Verzeichnis angeben, in dem wir all dies durch seine Konfiguration gespeichert haben.

Wenn wir diesen Emulator nicht als Startprogramm für Spiele verwenden möchten, können wir im Abschnitt „Datei“ ein Spiel auswählen oder es unabhängig von der Option „Laden“ laden oder mit der zweiten Option ein Spiel oder einen DLC im Emulator installieren.



So konfigurieren Sie Cemu

Die Konfigurationsoptionen dieses Emulators finden Sie im Menü "Optionen". Wie wir sehen können, erscheint in diesem Menü eine Reihe von Abschnitten, in denen wir die Hauptemulatoroptionen konfigurieren können.

Emulador Wii U CEMU - Tutorial 1

Ganzer Bildschirm: Ermöglicht es uns, den Vollbildmodus der Spiele zu aktivieren oder im Fenstermodus auszuführen.

Grafik-Packs : Ermöglicht die Verwaltung der im Emulator installierten Grafikpakete. Darüber hinaus verfügt es über eine Schaltfläche, mit der wir die neueste Version des Internets direkt herunterladen und installiert und einsatzbereit lassen können.

Emulador Wii U CEMU - Tutorial 2

GPU Puffer-Cache : Mit dieser Option können Sie die Genauigkeit des Grafikcaches der GPU festlegen. Je geringer die Leistung, desto mehr Fehler und Grafikfehler können auftreten.

Separate GamePad-Ansicht : Zeigt ein separates Fenster mit dem GamePad-Bildschirm an. Dies entspricht dem Bildschirm mit der Wii-Fernbedienung.

Allgemeine Einstellungen : Ermöglicht die Konfiguration allgemeiner Emulatoroptionen.

  • Allgemein: Ermöglicht die Anpassung der Programmoberfläche. Wir können die Sprache auswählen, nach Updates suchen, uns die Position des Fensters merken usw. Hier können wir auch die Spieleverzeichnisse konfigurieren.
  • Grafik: Wir können alles konfigurieren, was mit der Emulatorgrafik zusammenhängt. Wir können die API auswählen, die wir verwenden möchten, Synchronisierungsoptionen, Skalierungen usw. Außerdem können wir ein Overlay konfigurieren, mit dem wir beispielsweise die FPS der Spiele anzeigen können.
  • Audio: Ermöglicht es uns, alles rund um Audio zu konfigurieren, von der API und der Latenz bis zu den Audioausgabegeräten der Konsole und der Fernbedienung.
  • Konto: Damit können Sie verschiedene Benutzerkonten erstellen. Diese werden in Spielen verwendet und wenn wir eine Online-Verbindung herstellen, um auf offiziellen Nintendo-Servern über das Internet zu spielen.

Eingabeeinstellungen : Hier können wir die Steuerelemente und Steuerelemente, die wir im Emulator verwenden möchten, zuordnen und konfigurieren.

Emulador Wii U CEMU - Tutorial 7

Aktives Konto: Ermöglicht uns die Auswahl des Kontos, das im Emulator verwendet werden soll, und den Wechsel zwischen den Konten, wenn mehrere vorhanden sind.

Konsolenregion: Ermöglicht das Ändern der Emulatorregion.

Konsolensprache: Hier können Sie die Sprache des Emulators ändern.

Emulador Wii U CEMU - Tutorial 8

Es gibt auch andere Optionen, mit denen wir beispielsweise die konfigurieren können CPU Verwenden Sie in Spielen den NFC-Emulator und sogar eine große Anzahl von Debugging-Tools. Um ehrlich zu sein, müssen die meisten Benutzer diese Optionen und Tools nicht berühren.

Wir können jetzt Sicherungskopien unserer Wii U-Spiele auf dem PC abspielen.