Kann ich die Deko mit in den Urlaub nehmen?

Jetzt, wo wir mitten im Sommer sind und die Hitzewellen uns noch mehr Lust auf Urlaub machen, denken Sie vielleicht darüber nach, was Sie in der Freizeit tun werden, die Sie während der Reise haben. Eine tolle Alternative ist der Zugriff auf das Fernsehangebot. Vielleicht hat Ihre Ferienunterkunft einen Internetanschluss, also haben Sie vielleicht darüber nachgedacht die Deko mitnehmen, um fernsehen zu können die Sie in Ihrem Hauptwohnsitz an Ihrem Urlaubsziel abgeschlossen haben. Funktioniert Ihr Decoder auch unterwegs?

Können Sie im Urlaub den gewohnten Inhalt Ihres Fernsehpakets sehen? Wir werden Ihnen in den folgenden Zeilen antworten.

Kann ich die Deko mit in den Urlaub nehmen

Die Weihnachtsdeko, ja oder nein?

Die klare Antwort ist nein. Selbst wenn Sie an Ihrem Urlaubsort eine WLAN- oder Ethernet-Verbindung haben, werden die von jedem Benutzer gebuchten Pakete verwaltet der Telefonleitung zugeordnet , werden sie nicht von der gelieferten Ausrüstung verwaltet. Anders ausgedrückt, Ihre Deko ist nicht viel mehr wert als ein dekorativer Briefbeschwerer außerhalb der Telefonleitung, der sie bei der Vermietung zugewiesen ist. Aus diesem Grund können Sie es nicht zu einem Freund mitnehmen, um Fußball zu schauen.

Descodificador UHD Movistar

Deko Movistar

Obwohl verschiedene Betreiber Internet in einem Zweitwohnsitz anbieten, eine perfekte Option, um während Ihres Urlaubs die beste Verbindung zu genießen, beinhalten diese beworbenen Tarife kein Fernsehen in dem Zweitwohnsitz, sodass Sie den Decoder nicht außerhalb des Wohnorts verwenden können den Service beauftragt haben. Sie müssten in diesem zweiten Haus ein komplettes konvergentes Paket abschließen, und es wird Sie sicherlich nicht mieten, wenn Sie dort nicht viel ausgeben.

Die einzig praktikable Alternative, obwohl der Prozess sehr komplex ist, wäre die Einrichtung einer EoIP-Tunnel , mit dem Sie sich grob in Ihr Heimnetzwerk einklinken können. In unseren Site-Foren haben wir ein umfangreiches Tutorial, das Schritt für Schritt erklärt, wie es geht, und Sie entscheiden, ob es die Mühe wert ist oder nicht.

So sehen Sie im Urlaub den Fernseher des Betreibers

Die Tatsache, dass Sie die Deko nicht in den Urlaub mitnehmen können, bedeutet nicht, dass Sie die von Ihnen vertraglich vereinbarten Fernsehinhalte nicht auf andere Weise ansehen können. Die beste Option ist, die Streaming-Anwendungen der vier großen nationalen Betreiber zu sehen, die auf Mobiltelefonen und den meisten Smart-TVs verfügbar sind. Und wenn es kein Smart-TV ist, können Sie einen kaufen Chrome oder ein Mediaplayer vom Typ Fire TV, mit dem Sie die Inhalte der Plattform über HDMI genießen können.

Im Fall von Movistar Plus+, es ist nützlich, auch wenn Sie im Ausland Urlaub machen , da Sie Movistar Plus+ auf Geräten mit den gleichen Bedingungen wie in Spanien in 29 Ländern genießen können: Deutschland, Österreich, Belgien, Bulgarien, Zypern, Tschechische Republik, Kroatien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Ungarn, Irland , Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Liechtenstein, Island, Norwegen, Slowakei, Slowenien.

Qué esconden canales Klicken Sie auf Movistar Plus+

Movistar Plus+

Vodafone Online-TV kann auch außerhalb Spaniens in der Europäischen Union und auch in Norwegen, Liechtenstein und Island mit den gleichen Bedingungen wie in unserem Land gesehen werden. Die Nutzungsbedingungen sind genau die gleichen, als würden wir sie aus Spanien verwenden, ohne zusätzliche Kosten. Es ist wichtig zu wissen, dass der Verkehr in die Berechnung der Datenrate einfließt, wenn Sie ihn aus einem Mobilfunknetz verwenden, wie dies auf nationalem Gebiet der Fall ist.

On Orangefarbener Fernseher Sie können es in den meisten europäischen Ländern mit Ausnahme des Vereinigten Königreichs (obwohl es sich in Gibraltar befindet) und Andorra sehen: Deutschland, Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Dänemark, Estland, Slowakei, Slowenien, Finnland (einschließlich der Kanarischen Inseln) . Aland), Frankreich (einschließlich Martinique, Guadeloupe, Saint Martin, Französisch-Guayana, Réunion und Mayotte), Griechenland, Ungarn, Irland, Island, Italien und Vatikanstadt, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Norwegen, Niederlande, Polen , Portugal (einschließlich Madeira und Azoren), Tschechische Republik, Rumänien und Schweden.

Schließlich Agiles Fernsehen von MásMóvil/Yoigo funktioniert nur auf spanischem Territorium, sodass Sie es nicht von Ihrem Mobiltelefon oder Tablet aus ansehen können, wenn Sie ins Ausland gehen.