Bringen Sie Android Auto in jedes Auto: einfach und erschwinglich

Haben Sie ein Auto mit einem schicken Bildschirm, einem einfachen Armaturenbrett oder sogar ein älteres Fahrzeug? Du kannst es genießen Android Auto in allen von ihnen, und es ist einfacher, als Sie vielleicht denken. Google hat es vielleicht kompliziert erscheinen lassen, indem es die App von Mobiltelefonen entfernt und sich auf Autobildschirme konzentriert hat, aber keine Angst – Sie können Android Auto nutzen, ohne Ihr Fahrzeug zu wechseln. Außerdem benötigen Sie für die Installation weder einen Mechaniker noch ein großes Budget.

Android Auto im Auto

Der Schlüssel liegt im Autobildschirm

So können Sie Android Auto in Ihr Auto integrieren:

  1. Installieren Sie Android Auto: Beginnen Sie mit der Installation der Android Auto-App auf Ihrem Mobiltelefon. Dies ist die Grundlage für die Verwendung von Android Auto in Ihrem Auto.
  2. Externe Anzeigeoptionen: Wenn Ihr Auto nicht über Android Auto verfügt, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können ein externes Display erwerben, um es mit Android Auto zu verwenden. Es stehen mehrere Optionen zur Verfügung, die Ihren Vorlieben und Ihrem Budget entsprechen. Einige Empfehlungen umfassen:
    • Lamto-Autoradio
    • 9 Zoll 1 DIN Autoradio mit CarPlay und Android Auto
    • FANTASTISCHER 7-Zoll-Bildschirm
    • Hodozzy 10.36 Zoll
  3. Berücksichtigen Sie Ihre Bedürfnisse: Überlegen Sie vor dem Kauf sorgfältig Faktoren wie Bildschirmgröße, Funktionen und die beabsichtigte Verwendung des Geräts. Stellen Sie sicher, dass das gewählte Display mit Android Auto kompatibel ist und über gute Kundenbewertungen verfügt. Es ist wichtig sicherzustellen, dass das Gerät richtig in Ihr Armaturenbrett passt, Ihre Sicht nicht behindert und wie erwartet funktioniert.

Android-Autobildschirm

Android Auto installieren und genießen

Sobald Sie das externe Display für Ihr Auto ausgewählt haben, ist der Installationsprozess im Allgemeinen unkompliziert:

  1. Positionieren Sie das Display: Platzieren Sie den Bildschirm auf dem Armaturenbrett Ihres Autos oder an einer geeigneten Stelle. Stellen Sie aus Sicherheitsgründen sicher, dass es Ihre Sicht auf die Straße nicht beeinträchtigt.
  2. Netzanschluss: Schließen Sie das Display an den Zigarettenanzünder des Autos oder eine Stromquelle an.
  3. Konfiguration: Befolgen Sie die Anweisungen, um die Anzeige nach Ihren Wünschen zu konfigurieren. Normalerweise erfordern diese Geräte keine komplexe Installation.
  4. Konnektivität: Verbinden Sie das externe Display über Bluetooth und WLAN mit Ihrem Mobiltelefon. Sie können für die Verbindung auch Kabel verwenden.

Hier sind die Schritte:

  • Aktivieren Sie WLAN und Bluetooth auf Ihrem Mobiltelefon.
  • Synchronisieren Sie das Bluetooth des externen Displays mit Ihrem Telefon.
  • Optional können Sie Ihr Auto per Kabel mit Ihrem Mobiltelefon verbinden.
  • Sobald die Verbindung hergestellt ist, können Sie Android Auto verwenden.

Denken Sie daran, beim Anbringen des externen Bildschirms darauf zu achten, dass er sicher positioniert ist und Ihre Sicht auf die Straße nicht behindert. Konfigurieren Sie es nach Ihren Wünschen, bevor Sie losfahren. Vermeiden Sie es, unterwegs den Bildschirm zu berühren oder Ihr Telefon zu manipulieren; Nutzen Sie stattdessen Sprachbefehle. Die Einhaltung dieser Richtlinien ist nicht nur wichtig, um Bußgelder zu vermeiden, sondern auch für Ihre Sicherheit und die Ihrer Passagiere von entscheidender Bedeutung. Genießen Sie die Vorteile von Android Auto ganz einfach und bequem in jedem Auto.