Die besten Prozessoren in der Geschichte basierend auf ihrem Verkaufserfolg

Wir haben bereits über die katastrophalsten Prozessoren in der Geschichte gesprochen, und jetzt ist es natürlich an der Reihe, die besten Prozessoren jemals geschaffen. In diesem Artikel werden wir auf die Geschichte zurückblicken, um das zu erfahren erfolgreichste Prozessoren , sowohl auf Architekturebene als auch auf weltweiter Vertriebsebene.

In der Liste, die wir unten einfügen werden, finden Sie nicht die Prozessoren, die wir als die besten in der Geschichte betrachten, sondern diejenigen, die nach empirischen Zahlen unbestreitbar sind. Mit anderen Worten, dies ist keine subjektive Liste, sondern basiert auf Verkaufsdaten und dem Erfolg und der Wirkung, die sie hatten, und macht sie zu den besten Prozessoren in der Geschichte. Nachdem dies gesagt ist, gehen wir dorthin.

Beste Prozessoren in der Geschichte basierend auf ihren Verkäufen

Die besten Prozessoren der Geschichte

Wie wir erklärt haben, muss der Prozessor mehr als nur bessere Funktionen bieten als frühere Versionen, um Teil dieser „Hall of Fame“ zu sein. Er muss ein Pionier sein, ein legendärer Prozessor, an den sich jeder erinnert, oder er muss einen so durchschlagenden Erfolg gehabt haben, dass diese Liste ohne ihn unvorstellbar wäre.

Intel Celeron 300A

Prozessor Intel Celeron 300A

Dieser Prozessor gilt als einer der besten in der Geschichte, da er zu dieser Zeit das Kronjuwel der Enthusiasten war. Overclocker erkannten schnell, dass dieser Chip mit einem Preis von 180 US-Dollar mit 450 MHz übertaktet werden konnte und damit die 450-MHz-Pentium IIs, die damals mit 655 US-Dollar verkauft wurden, leicht übertraf. .

Darüber hinaus können Sie mit Abit BP6-Motherboards zwei dieser Prozessoren auf einem einzigen PC installieren, sodass ein Team für diese Zeit eine beispiellose Leistung erzielt.

MOS6502

Der Prozess MOS 6502 ist uno de los mejores de la historia

Dieser Prozessor kennt sicherlich niemand oder fast niemand mit Namen, und dennoch konnte er in der Liste der besten Prozessoren, die jemals erstellt wurden, nicht fehlen, da er für die Förderung mythischer Konsolen wie des Originals verantwortlich war Nintendo NES , der Commodore VIC-20 oder der Atari 400, 800 und 2600 SPACE Apfel Ich und Apple II Computer. Fast nichts, oder? Nun, der berühmte Commodore 64 hat auch die Entwicklung dieses Chips, des 6510, ausgestattet.

AMD Duron 600

Die besten Prozessoren der Geschichte: AMD Duron 600

Auch der AMD Die K7-Architektur hat das Unternehmen auf die Karte gesetzt, um mit ihm zu konkurrieren IntelAber erst mit dem im Jahr 600 erschienenen Duron 2000 begann AMD, Intel wirklich zu quetschen. Dieser Prozessor hatte bereits ein kompliziertes Cache-Speichersystem mit 128 KB L1 gegenüber 64 KB L2 und wurde auch von Overclockern sehr geschätzt, da die Geschwindigkeit sogar über 1 GHz leicht anstieg (und beachten Sie, dass es sich um das Jahr 2000 handelt ) und hinterließ die Leistung des Intel Celeron und sogar des Pentium III, die viel teurer waren.

Intel Core 2 Quad Q6600

Die besten Prozessoren der Geschichte: Intel Core 2 Quad

Das goldene Zeitalter von Intel war zweifellos das der Core 2 Duo- und Core 2 Quad-Familien, aber wenn wir einen Prozessor aus all dieser Zeit hervorheben müssen, ist es zweifellos der Quad Q6600, und zwar nicht nur wegen seiner Leistung oder Eigenschaften, sondern in diesem Fall weil es den Umsatz und bei weitem jeden anderen Prozessor auf dem Markt übertraf. Selten war es damals, einen OEM-Desktop-Computer zu sehen, der diesen Prozessor nicht im Bauch hatte.

Aber das ist noch nicht alles. Overclocker schätzten diesen Prozessor ebenfalls sehr, da er leicht über 3 GHz stieg und ihn zum Prozessor mit der besten Balance zwischen Leistung, Funktionen, Übertaktungskapazität und Preis für mehrere Jahre machte.

Intel Core i7-2600K

Die besten historischen Prozessoren: Intel Core i7-2600K

Wenn wir ein zweites goldenes Zeitalter - vor dem Zusammenbruch - von Intel hervorheben sollten, war das zweifellos Sandy Bridge. Diese zweite Generation von Intel Core-Prozessoren wird auch heute noch in vielen Computern verwendet, da sie ein hervorragendes Verhältnis von Funktionen, Leistung und Preis mit unglaublichen Übertaktungsfunktionen bietet. All dies und ein Verkaufsvolumen, das Intel zu dieser Zeit den Markt dominieren ließ, machen den Core i7-2600K zu einem der größten Erfolge in der Geschichte der Marke und damit zu einem der besten Prozessoren jemals geschaffen.

AMD Opteron 275

Die besten Prozessoren der Geschichte: AMD Opteron 275

Der AMD Opteron 275 und der Athlon 64 X2 4800+ waren im Grunde der gleiche Chip (Opteron war mit 2.2 GHz etwas langsamer, aber sie waren der gleiche Chip). Wir heben die Servervariante in dieser Liste hervor, da sie hinsichtlich der Leistung einer der derzeit besten Prozessoren war und Intel völlig übertraf. Auch die Motherboards waren die ersten, die AGP-Sockel enthielten, wodurch die Grafikleistung des Systems gesteigert wurde. Ein Juwel in Sachen Innovation für diese Zeit.

ARM Cortex-A9

Prozessor ARM Cortex A9

Der Cortex-A9 war der zweite ARM Prozessor gehört zum High-End, und es war ein Wendepunkt für den Smartphone-Markt. Die Kombination aus einem großen IPC, zwei Kernen und sehr hohen Betriebsfrequenzen machte ihn schnell zu einem der Favoriten der meisten Mobilfunkhersteller, einschließlich des berühmten Apple iPhone 4S.

Sie sind nicht die besten Prozessoren, aber sie müssen erwähnt werden

Als nächstes werden wir so viele andere Prozessoren erwähnen, dass sie, obwohl nicht davon ausgegangen werden kann, dass sie die besten Prozessoren in der Geschichte waren, zumindest eine besondere Erwähnung verdienen.

  • Qualcomm Snapdragon 800: Es war lange Zeit der dominierende Prozessor im mittleren Bereich von Smartphones.
  • Intel Pentium M - Die Architekturprobleme von Intel mit früheren Pentium 4s wurden behoben und waren der Vorläufer des späteren Core 2 Duo.
  • Intel 8086 und 486DX2: Diese Prozessoren versorgten die berühmten 086 und 486 der 90er Jahre, und jedes Haus, das einen PC hatte, hatte einen davon (natürlich auch die 286 und 386, aber diese beiden waren speziell am weitesten verbreitet).