Der beste günstige HDMI-Capturer: Alternative zu Elgato 4K

Es war lange vor uns und wir hatten es nicht gesehen. Oder ja, aber wir achten nicht darauf. Da man den Preis anderer Vorschläge sah, war es normal, ihrer Leistung zu misstrauen. Jetzt haben wir gestartet, um das zu testen wirtschaftlichster HDMI-Video-Capturer (oder fast) und funktioniert es gut für Streaming, Videoanrufe oder Gameplay-Erfassung? Wir werden es Ihnen sagen.

Die wirtschaftlichste Option zum Aufnehmen von Videos

Bester billiger HDMI-Capturer: Alternative zu Elgato 4K

Video Anrufe und wachsendes Interesse am Streaming auf Twitch or Youtube in den letzten Monaten führte zu einem Umsatzsteigerung bei HDMI-Kameras und Capturern . Dies wiederum führte dazu, dass sie schnell ausverkauft waren und die Preise in einigen Geschäften mit verfügbaren Einheiten ungerechtfertigt in die Höhe schossen.

Glücklicherweise scheint sich alles in Bezug auf Preis und Verfügbarkeit wieder zu normalisieren, obwohl wir während des allgemeinen Wahnsinns zwei gute Dinge bekommen haben. Das erste ist, dass die meisten Kamerahersteller wie Sony, Panasonic, Canon, Nikon, Fuji, Olympus und sogar GoPro sind am Ende gestartet Anwendungen, mit denen einige Kameras als Webcam verwendet werden können . Und das zweite ist, dass wir andere weniger bekannte Erfassungsoptionen ausprobieren konnten.

So kamen wir zu diesem Modell, von dem wir heute sprechen, einem Modell, das eine recht interessante Leistung bietet. Auch Einschränkungen, aber wenig anderes kann nach a gefragt werden Preis zwischen 16 und 24 Euro . Wenn Sie also daran interessiert sind, ein Gerät dieses Typs zur Verbesserung Ihrer Videokonferenzen zu erhalten oder direkt auf Twitch und YouTube Videos von einer anderen Quelle aufzunehmen, werden wir Ihnen sagen, was Sie von diesem kostengünstigen HDMI-Video-Capturer erwarten können und was nicht .

HDMI Video Capture, wie funktioniert das?

Zunächst müssen Sie wissen, dass dies ein Klonprodukt ist. Das bedeutet, dass es keinen einzigen Hersteller gibt und Sie dasselbe Gerät finden können, das von Marke X oder Y verkauft wird. Trotzdem ist es intern und extern derselbe HDMI-Capturer. Das genaue Modell, das wir erworben haben, ist dieses, für das derzeit Kosten anfallen nur 16 Euro bei Amazon .

Physisch ist es so, wie Sie es auf dem Bild sehen. Ein kleiner Stock mit einem USB 2.0-Anschluss an einem Ende und eine HDMI-Eingangsverbindung am anderen . Hier müssen Sie das HDMI-Kabel anschließen, das von Ihrer Foto- oder Videokamera, Spielekonsole oder einem anderen HDMI-Videosignal springt.

Sobald Sie dies alles haben, ist es so einfach wie das Anschließen an den Computer und die Verwendung einer Erfassungssoftware. Hier gibt es viele Optionen, von der beliebten OBS, die zum Streamen von Themen verwendet wird, bis hin zu VLC o.ä. Immerhin bietet dieses Gerät eine Schnittstelle, die das Gerät als USB-Kamera erkennt .

Daher hängen die restlichen Details bezüglich der Konfiguration ohne weitere Komplikationen in Bezug auf die Verbindung mehr von der Anwendung ab. Darin können Sie je nach verwendeter Auflösung festlegen, welche Aufnahmeauflösung Sie verwenden möchten. Das Maximal sind 1080p bei 60 fps zulässig . Es ist wahr, dass es ein 4K-Videoeingangssignal unterstützt, aber die Konvertierung und Aufnahme erreicht höchstens die Full HD-Auflösung.

Dies kann ein Problem sein, wenn Sie Material mit der höchsten Qualität für die spätere Bearbeitung aufnehmen möchten. Für Streaming oder direkte Themen ist es jedoch normal, dies aus einfachen Gründen mit 1080p zu tun. Und um 4K-Videos zu verwalten und zu übertragen, benötigen Sie eine viel leistungsstärkere Ausrüstung. Wenn Sie also diese zusätzliche Qualität wünschen, gibt es auch viel vollständigere und teurere Geräte.

Obwohl dies eher eine Frage der Software und der Betriebssysteme ist, müssen Sie manchmal die Eingabeeinstellungen für Audio und Video erneut überprüfen, falls sie geändert wurden. Wenn nicht, ist es wahrscheinlich, dass Sie nicht gut hören oder aussehen, und das liegt daran.

Qualität erfassen

Wenn wir wissen, wie das Gerät ist, wollen wir sehen, wie es funktioniert. In den durchgeführten Tests haben wir verschiedene Geräte und Betriebssysteme verwendet. Also von a Windows PC zu einem Mac Pro oder MacBook Air mit macOS und sogar mit Windows über Bootcamp, das Ergebnis war zufriedenstellend, wenn auch mit einigen Hintern.

Bei der Verbindung über USB 2.0 bietet dies einen Vorteil, den andere Capturer wie das Elgato nicht haben. Ihre Cam Link 4K erfordert eine USB 3.0-Verbindung um verwendet zu werden. Dies ist bei neueren Geräten normalerweise kein Problem. Wenn Sie jedoch keine kompatible Verbindung haben, können Sie diese nicht verwenden. Daher ist es für diejenigen, die immer noch Computer mit nur USB 2.0 verwenden, eine großartige Option. Das Problem ist, dass die angebotene Bandbreite geringer ist, was die maximale Bildqualität verringert.

Wenn die elgato-Option eine 4K-Videoaufnahme mit maximal 30p erreicht, haben wir hier nur 1080p mit 60fps. Immer noch, Für Streaming oder Videoanrufe ist es mehr als genug . Denn eine höhere Auflösung erfordert auch mehr Strom von den Geräten, um das aufgenommene Video und Audio zu verwalten. Mit diesem Gerät können wir nicht nur Videos, sondern auch HDMI aufnehmen, solange die Videoquelle dieses Signal sendet.

Was wirklich zählt, ist natürlich die Komprimierung, die Sie beim Erfassen des Videosignals und der Verzögerung anwenden können. Hier ist zu sagen, dass es kein großes Problem ist. Abhängig von der Kamera kann es vorkommen, dass das Bild nicht so sauber ist wie bei anderen Capturern, aber im Allgemeinen Die Qualität ist gut, wenn man das Gerät und den Preis berücksichtigt.

Was Sie beachten müssen, ist das Bei den aufgenommenen Audio- und Videodaten tritt eine gewisse Verzögerung auf. Es ist nicht viel und sollte das Streaming nicht negativ beeinflussen. Wenn Sie jedoch nach maximaler Leistung und Qualität suchen, müssen Sie sich für andere Alternativen entscheiden.

Wert?

Ohne Zweifel ist dies die große Frage: Lohnt sich dieses Gerät angesichts seines Preises und seiner Alternativen? Die Antwort lautet Ja, solange Sie kein anspruchsvoller Benutzer sind.

Wenn Sie rechtzeitig Live-Shows durchführen oder die Qualität Ihrer Videoanrufe verbessern möchten und kein starkes Team haben, werden wir Ihnen sagen, dass dies eine großartige Option ist. Wenn Sie andererseits nach etwas höherer Qualität suchen, ist die elgato Cam Link 4K-Lösung oder der Sprung zu übergeordneten Capturern wie dem ATEM Mini von Black Magic die Idee. Natürlich wird der Aufwand höher sein. Sie müssen also beurteilen, was Sie am meisten interessiert.