Apple meint es ernst mit USB-C

Apple meint es ernst mit USB-C

Das Unternehmen Cupertino begann mit der Einführung von USB-C in seinen Geräten mit der Einführung des 12-Zoll-Geräts MacBook. Mit dieser Technologie, die in allen seinen Computern implementiert ist, hat es es auch auf die geschafft iPad, aber vorerst ist es dort geblieben, und viele Benutzer fragen danach Apfel um es auf den Rest seiner Geräte zu erweitern. Nun, dieser Wunsch scheint sehr bald in Erfüllung zu gehen.

Dies sind die Produkte, die auf USB-C umgestellt werden

Tatsächlich , Apple war eines der ersten Unternehmen, das sehr ernsthaft auf die Implementierung des USB-C-Anschlusses gesetzt hat als Standard scheint man ihm aber nicht bei allen seinen Geräten zugetraut zu haben, da zum Beispiel die iPhone, heute ist es eines der wenigen Smartphones, das noch einen Anschluss hat, der nicht USB-C ist, sondern in diesem Fall Lightning.

USB-C und Mac

Dies hat dazu geführt, dass viele Benutzer Jahre damit verbracht haben, das Unternehmen Cupertino darum zu bitten Verwenden Sie USB-C für alle seine Geräte , und obwohl es zeitweise so aussah, als würde Apple seinen Arm nicht zum Drehen geben, stimmen uns die neuesten Gerüchte, die über diese hypothetische Entscheidung bekannt sind, sehr optimistisch in Bezug auf dieses Problem.

Zunächst nach dem Leak des renommierten Analysten Ming-Chi Kuo , USB-C scheint 2023 auf dem iPhone anzukommen , mit der iPhone 15-Generation. Dies würde eine Reihe wirklich interessanter Verbesserungen bedeuten, sowohl funktional als auch wie praktisch es sein wird, dasselbe Ladekabel für alle Apple-Geräte verwenden zu können. Und ja, wir sagen alle Apple-Geräte, denn laut Ming-Chi Kuo in einem seiner neuesten Berichte wäre das iPhone nicht das einzige Apple-Produkt, das USB-C einführt.

Das AirPods , in all ihren Modellen und Varianten, die MagSafe-Batterie , die Magic Keyboard, Magic Mouse und Magic Trackpad scheinen auch die nächsten Geräte der Firma Cupertino zu sein, die diesen Port übernehmen, um sie aufladen zu können. Natürlich ist das Datum dieses von so vielen Benutzern so gewünschten Updates nicht sicher bekannt, aber es scheint nicht, dass dies mit der Ankunft des iPhones viel länger dauern könnte, da es einmal nicht viel Sinn machen würde Das iPhone hat diese Technologie bereits übernommen, der Rest des Zubehörs, das hauptsächlich für die Verwendung zusammen mit ihm entwickelt wurde, behält weiterhin den Lightning-Anschluss bei.

Es gibt viele Vorteile die Benutzer haben würden, wenn sie all diese Geräte mit dem USB-C-Anschluss verwenden würden. Die erste davon und vielleicht die wichtigste für die überwiegende Mehrheit ist die Bequemlichkeit, ein Kabel zu haben, mit dem Sie alle Ihre Geräte aufladen können. Unter Berücksichtigung der Möglichkeiten, die das iPhone beim Aufnehmen von Videos und Fotos bietet, wird die Übertragungsgeschwindigkeit so großer Dateien dank des USB-C-Anschlusses viel höher sein, wodurch die Zeit, die die Benutzer investieren, verkürzt wird beim Verschieben dieser Dateien von einem Gerät auf ein anderes erheblich verringert.