Aluminium oder Stahl, was ist besser für Ihr PC-Gehäuse?

Die Box ist eines der grundlegenden Elemente beim Zusammenbau eines PCs, da sowohl die Kühlleistung des Sets als auch die Erweiterungsmöglichkeiten maßgeblich davon abhängen, um Hardwareelemente unterschiedlicher Größe einbauen zu können. Im Allgemeinen alle PC-Gehäuse bestehen aus entweder Stahl, schwarz or Aluminium (zusammen mit Kunststoffen), wobei Aluminium ästhetischer, aber auch teurer ist. Aber wenn es um die Leistung geht, ist es besser, wenn das Gehäuse aus Aluminium oder Stahl besteht?

Die Materialien, aus denen PC-Gehäuse hergestellt werden, haben viel mit ihrem Verhalten zu tun; Ohne weiter zu gehen, wird normalerweise eine Aluminiumbox von hergestellt Extrusion , was zu dem führte, was früher als „Unibody“ bekannt war, d.h. anstatt viele Teile genietet oder geschweißt zu haben, haben sie nur wenige Teile, an denen sie befestigt sind. das entsprechende Formular auf einen Schlag gegeben hat. Dies reduziert Vibrationen erheblich und verbessert daher die Geräuschlosigkeit, aber der Nachteil ist, dass wir bei einer Beschädigung eines Teils die gesamte Struktur der Box ändern müssen.

Aluminium oder Stahl, was besser für Ihr PC-Gehäuse ist

Aluminium oder Stahl im PC-Gehäuse, was ist besser?

Wir haben Ihnen bereits von einem der Vorteile eines Aluminiumgehäuses erzählt, nämlich dass es weniger genietete oder geschweißte Teile hat und dadurch weniger vibriert und leiser ist. Dies hat jedoch auch einen Nachteil, und zwar geht die Modularität verloren, da wir in den heutigen herkömmlichen PC-Boxen unter anderem finden, dass sie es uns ermöglichen, mit ihrem Inneren zu „spielen“, um das Layout ihrer internen Komponenten zu ändern (z Wir können beispielsweise ein Rack mit Festplatten ein- und ausbauen).

Caja aluminio gegen acero

Gerade weil sie mit weniger Teilen (insbesondere außen) hergestellt werden, sind Aluminiumkisten in der Regel ästhetisch schöner als Stahlkisten, da Aluminium in der Regel auch einer Verschönerung wie Bürsten oder Sandstrahlen unterzogen wird. aus Sand, der sie viel eleganter macht. Andererseits ermöglicht die Lackierung von Aluminium die Verwendung anderer Techniken als auf Stahl, der fast immer matt ist, wodurch helle oder metallische Töne sichtbar werden, die ästhetisch sehr gut aussehen.

Auf der anderen Seite ist der letzte Vorteil, den Aluminium gegenüber Stahl hat, wenn wir über PC-Gehäuse sprechen, dass es als passiver Kühlkörper , sofern sich der Hersteller des Gehäuses entschieden hat, sich diese Eigenschaft von Aluminium zunutze zu machen, Wärme gut zu übertragen. Wärme, obwohl dies in der Regel nur bei den kleineren Box-Modellen (Mini-ITX und höchstens mATX) der Fall ist. Schließlich ist Aluminium viel leichter als Stahl und daher sind die Kartons normalerweise leichter.

Nun haben auch Stahlgehäuse ihre Vorteile, und vor allem sind sie viel mehr widerstandsfähig und robust … Aluminium ist kein übermäßig widerstandsfähiges Material, und obwohl sich aufgrund des Gewichts der PC-Hardware nichts verbiegt, könnte ein einfacher versehentlicher Schlag dazu führen, dass die Struktur verbeult wird und, wie wir bereits erwähnt haben, da sie aus einem Stück besteht , kann es bedeuten, dass die Box je nach den Umständen ausgetauscht werden muss, was bei Stahlboxen nicht der Fall wäre.

Portada tipos caja PC

Andererseits besteht der Hauptvorteil von Stahlkisten im Vergleich zu Aluminiumkisten darin, dass sie sowohl aufgrund der Materialkosten als auch der Herstellungskosten in der Regel sehr hoch sind billiger , was sich deutlich in der absoluten Dominanz von Stahlkisten am Markt zeigt, da Aluminiumkisten letztlich einen eher marginalen Marktanteil haben.

Zusammenfassend sind Aluminiumgehäuse eine ausgezeichnete Option, wenn Sie nach Ästhetik und Eleganz suchen und es Ihnen nichts ausmacht, mehr Geld auszugeben, während Stahlgehäuse die beste Option für die breite Öffentlichkeit sind.