Alles über PS4-Hacking: Jailbreak, kompatible Firmwares und mehr

Alles über PS4-Hacking

Der Playstation 4 Der Lebenszyklus neigt sich dem Ende zu, und obwohl sich das PS4-System die ganze Zeit als harte Nuss erwiesen hat, ist keine Software unverwundbar. Seit November 2013 haben Hacker aus aller Welt, echte Experten für Cybersicherheit, ein Auge auf die geworfen Sony Konsole. Und offensichtlich ist es ihnen bei einigen Gelegenheiten gelungen, durch die trojanischen Tore zu gelangen, was sie erlaubte Sicherungen geladen werden —legal oder illegal—, Emulatoren und alle Arten von inoffizieller Software . Wenn Sie interessiert sind Entsperren Sie Ihre PS4 und bereit, sein Risiko einzugehen, finden Sie hier alles, was Sie über die wissen müssen Weiterentwicklung der Szene auf PlayStation 4 .

Was ist PS4 Ausbruch aus dem Gefängnis?

Um eine Konsole zu entsperren, muss die Software – oder manchmal sogar die Hardware – irgendeine Art von Schwachstelle aufweisen, die es Hackern ermöglicht, auf Teile des Speichers der Konsole zuzugreifen und diese zu modifizieren, um anschließend Berechtigungen zu ändern und bestenfalls sogar die privaten Schlüssel zu kontrollieren . Es ist diese Schwachstelle oder offene Hintertür, die ausgenutzt wird, um nicht autorisierte Software zu installieren, und am Ende ist dieser Prozess des Eindringens das, was als a bezeichnet wird Ausbruch . Und genau das ist ihnen mit der mythischen PS4 gelungen, die perfekte Sicherheitslücke zu finden, um mit der Konsole alles tun zu können, was man sich vorstellen kann.

Was PS4-Firmwareversionen zulassen Jailbreaking ?

Im Allgemeinen weisen Konsolen mit einer niedrigeren Firmware als 6.72 eine Reihe von Sicherheitslücken auf, die von Drittanbieterprogrammen ausgenutzt werden können. Dies sind die vorgestellten Versionen:

  • Firmware 1.76: dessen Jailbreak Jahre später kam und daher für sehr wenige Benutzer nützlich ist.
  • Firmware 4.05 – Nutzung des Kernel-Exploits „namedobj“.
  • Firmware 4.55 – Nutzung des ursprünglichen „bpf“-Kernel-Exploits.
  • Firmware 5.05 – Verwendung des zweiten „bpf“-Kernel-Exploits.
  • Firmware 6.72 – Befolgen Sie die Schritte, die von entdeckt wurden sleirsgoevy .

Jede Konsole niedriger als Firmware 6.72 kann manuell über ein USB-Speichergerät aktualisiert werden, indem Herunterladen der Original-Firmware aus inoffiziellen Repositories im Internet.

Die beste Methode: Firmware 9.00 – Dezember 2021

Aber, Die neueste Methode betrifft die PS4-Firmware 9.00 , veröffentlicht von Sony in Dezember 2021 . Innerhalb weniger Wochen ist diese Hacking-Methode sehr beliebt geworden, und die Szene rund um PlayStation 4 hat sich sprunghaft entwickelt. Dies ist kein permanenter Exploit , sondern nutzt a Nutzlast , auf einem USB-Stick direkt auf der Konsole installiert und über eine Internet-Website gestartet. Allerdings ist diese Methode diejenige, die die meisten Stimmzettel hat, um sich als die zu etablieren definitiver PlayStation 4-Hack , da es eine gute Anhängerschaft in der Community hat, gleichzeitig ist es das auch übertrieben einfach auszuführen .

So bereiten Sie Ihre Konsole auf die Version 9.00 vor ausbeuten

900 ps4 aktualisieren

Bisherige Anforderungen

Zuallererst müssen wir eine haben PlayStation 4 mit Version 9.00 oder niedriger. Für den Fall, dass wir uns in einer Version befinden unter 9.00 Uhr müssen wir über aktualisieren Offline-Bereich. Suchen Sie im Internet nach einer offiziellen Firmware-Datei und laden Sie das Update über USB.

Andererseits müssen wir haben das automatische Update unserer Konsole deaktiviert , eine Grundvoraussetzung, die jeder Benutzer, der beabsichtigt, seine Konsole irgendwann freizugeben, befolgen muss.

Erstellen Sie einen USB mit dem Disk-Image

Um diese neue Schwachstelle auszunutzen, ist es notwendig Verwenden Sie ein Flash-Laufwerk , die als Schlüssel zum Öffnen der Türen unserer Konsole dient. Jeder wird es tun, und Sie sollten einen alten verwenden, da die mit dieser Methode ausgenutzte Schwachstelle keine großen Dateien oder irgendetwas Seltsames erfordert, und macht den Stift für andere Aufgaben unbrauchbar .

Wir müssen nur die finden 'exfathax' Disk-Image im Internet, genannt 'exfathax.img' und speichern Sie es mit dem bekannten auf dem USB-Stick win32diskmanager-Tool .

Sobald das USB-Gerät vorbereitet ist, müssen wir es berücksichtigen muss jedes Mal verwendet werden, wenn wir die Konsole starten , da das 'Hacking' nach jedem Neustart deaktiviert wird. Es ist jedoch möglich, dass sich diese Methode im Laufe der Zeit weiterentwickelt und irgendwann eine Zeit kommt, in der dieser Prozess nicht mehr erforderlich ist.

Bereiten Sie den DNS vor

  • Mit der PS4 auf Firmware 9.00 gehen wir zu Einstellungen > Netzwerk > Internetverbindung konfigurieren > Wi-Fi / LAN > personalisieren .
  • Dann akzeptieren wir die automatischen Schritte mit Ausnahme der DNS, was wir werden manuell konfigurieren. Wir werden Folgendes setzen:
    • Primäres DNS : 165.227.83.145
    • Sekundärer DNS : 192.241.221.79
  • Wir akzeptieren weiterhin die folgenden Schritte und testen die Internetverbindung.

Wenn Ihre Konsole nach diesem Schritt kein Internet hat, müssen Sie Ihren Dienstanbieter (Ihren ISP) anrufen und ihn bitten, diese spezifischen zu öffnen DNS, da es das Unternehmen ist, das Ihre Verbindung auf diese Adressen beschränkt.

Durch die Änderung des DNS erreichen wir, dass Sony die Kontrolle über die Verbindung zum Internet verliert, und das gleichzeitig mit uns Öffnen Sie einen Listening-Port das wird später dazu dienen Schwachstelle aktivieren und ausnutzen um die PS4-Konsole zu entsperren.

Browser reinigen

  • Wir öffnen die PS4 Webbrowser.
  • Drücken Sie die Schaltfläche „Optionen“ und gehen Sie zu Einstellungen> Cookies löschen .
  • Dann klicken wir auf demselben Bildschirm auf ' Websitedaten löschen '.
  • Sobald dieser Schritt abgeschlossen ist, schließen wir den Browser und wir haben alles bereit.

So verwenden Sie den Exploit der Version 9.00

ps4 Goldhenne

  1. Führen Sie alle vorherigen Schritte aus die wir im vorigen Abschnitt erwähnt haben.
  2. Starten Sie Ihre Konsole ohne den USB-Stick einzustecken.
  3. Eroeffne einen Webbrowser, und geben Sie die entsprechende URL ein Auto-Exploit von Night King , der Entwickler hinter dieser Schwachstelle. Es befindet sich derzeit unter der Domain nightkinghost.com, kann sich jedoch ändern, wenn rechtliche Schritte eingeleitet werden. Sobald Sie die URL gefunden haben, drücken Sie auf jeden Fall „Optionen“ auf Ihrem Controller und bookmarken Sie die Adresse damit Sie es nicht immer wieder eingeben müssen.
  4. Sobald die URL geladen ist, Sie werden aufgefordert, den USB-Stick anzuschließen durch eine von JavaScript gestartete Anfrage. Wir legen den USB-Stick, den wir in den vorherigen Schritten vorbereitet haben, in den PC und warten . Wir werden nicht klicken OK.
  5. Nach einigen Sekunden teilt uns das PS4-System mit, dass die Dateisystem von das eingelegte Flash-Laufwerk ist nicht kompatibel . Wenn die Nachricht vom Bildschirm entfernt wird , wir klicken auf Akzeptieren .
  6. Der Nutzlast wird aus dem Netz injiziert.
  7. Sobald der Prozess abgeschlossen ist, werden wir in der Lage sein Beenden Sie den Webbrowser und wir haben Zugriff auf GoldHEN in den Einstellungen , wo wir ein FTP aktivieren oder sogar ein verwenden können Paket-Installationsprogramm um alle Arten von Programmen zu unserer Konsole hinzuzufügen oder Backups von Spielen zu laden.
  8. Wenn wir Zugang zu GoldHEN haben , können wir das Flash-Laufwerk entfernen von der Konsole, um eine Festplatte anzuschließen und die gewünschten Spiele dort zu speichern. Allerdings müssen Sie daran denken, dass Sie diese Schritte erneut wiederholen müssen, wenn Sie die Konsole neu starten (Schritte 3 bis 6).
  9. Wenn Sie die Konsole in den Schlafmodus , müssen Sie das Flash-Laufwerk nicht verwenden, wenn Sie die Konsole wieder aufwecken.