4 wichtige Filter, die Sie in GIMP kennen sollten

Für viele Benutzer auf der ganzen Welt ist die Bearbeitung ihrer Fotos zu einer mehr als üblichen Aufgabe geworden. Die Software, die wir für diese Art von Arbeit verwenden, versucht, uns mehr zu helfen und alles zu vereinfachen. GIMP ist ein klares Beispiel, das wir auch herunterladen und verwenden können, ohne einen einzigen Euro auszugeben.

Im Bildbearbeitungsbereich ist das vielleicht repräsentativste und den meisten bekannte Programm Lehmziegel's Photoshop . Aber die Wahrheit ist, dass trotz ihres Potenzials nicht jeder bereit ist, die Kosten für diese spezielle Anwendung zu zahlen. Vielleicht machen die Profis ihre Verwendung am Ende rentabel, aber der Endverbraucher hat andere sehr interessante Alternativen zur Verwendung. Ein klares Beispiel für all dies findet sich im oben genannten GIMP, einem Open-Source-Projekt, das für viele einer der großen Konkurrenten des oben genannten Adobe-Programms ist.

4 wichtige Filter, die Sie in GIMP kennen sollten

Wir müssen bedenken, dass wir, sobald wir uns an die Verwendung dieser kostenlosen Software gewöhnt haben, in der Lage sein werden, alle möglichen Dinge zu tun Arbeiten im Zusammenhang mit der Retusche . Nicht umsonst ist es ein Projekt, das sowohl für Anfänger als auch für die Fortgeschrittenen in diesen Bereichen konzipiert ist. Aber wenn wir unser Leben nicht zu sehr verkomplizieren und mehr als nur scheinbare Ergebnisse erzielen möchten, präsentiert uns GIMP einige interessante Funktionen.

Unter den am häufigsten verwendeten in diesem Sinne können wir die Verwendung von hervorheben Filter, die unseren persönlichen Bildern ein völlig anderes Aussehen verleihen . Um so schnell wie möglich auf diese Retuschierelemente zugreifen zu können, können wir dies direkt über die Hauptoberfläche des Programms tun. Wir müssen nur zum Filtermenü gehen, damit alle verfügbaren Optionen angezeigt werden, und viele von ihnen sind auch Dropdown-Listen mit eine Vielzahl von Optionen zur Auswahl.

GIMP-Filter zur besseren Bearbeitung Ihrer Fotos

Genau aus diesem Grund werden wir im Folgenden über einige der interessantesten Filter sprechen, die Sie kennen sollten, wenn Sie mit dieser speziellen Anwendung arbeiten. Diese machen mit wenigen Mausklicks unsere Bilder sehen komplett erneuert aus oder anders, wenn wir sie gut nutzen. Gleichzeitig bieten uns viele dieser Filter, wenn wir sie verwenden möchten, Parameter, um ihre Implementierung so weit wie möglich anzupassen.

filtros gimp

  • Kreisförmige Bewegungsunschärfe : Ein klares Beispiel für all das, was wir Ihnen sagen, ist mit diesem Filter zu finden. Es führt automatisch eine totale Unschärfe auf dem geladenen Bild durch, die uns sicherlich sehr vertraut sein wird. Nehmen Sie die Mitte des Fotos als Referenz, um zu sehen, ob Sie den Rest kreisförmig fokussieren können, um ein spektakuläres Ergebnis zu erzielen.
  • Beseitigen Sie rote Augen : Im Abschnitt „Verbessern“ finden wir diesen, der die störenden roten Augen beseitigt, die wir auf den Fotos finden. Darüber hinaus ermöglicht es uns, die Genauigkeitsschwelle für diese Aufgaben anzugeben.
  • Weicher Glanz : Dieser andere Effekt, den wir Ihnen zeigen, hilft uns, unseren Bildern auf personalisierte Weise Leben einzuhauchen. Wir finden es in Filters / Artistic und es hat Schieberegler, um die Helligkeit und den Radius für das Bild anzupassen. In nur wenigen Sekunden erhalten wir ein lebendigeres und realistischeres Foto.
  • Lens Flare – Dieser interessante Filter integriert den manchmal üblichen und zufälligen Linseneffekt, dem wir beim Fotografieren begegnen. Darüber hinaus können wir sowohl die Position als auch die Intensität anpassen, um das beabsichtigte Aussehen in unserem Foto zu erreichen.