13 wichtige WordPress-Wartungsaufgaben, die regelmäßig durchgeführt werden müssen

Mit der zunehmenden Nutzung des Internets ist WordPress zu einem entscheidenden Werkzeug bei der Verwaltung von Websites geworden. Die WordPress-Wartung ist auch ein wesentlicher Bestandteil bei der Verwaltung Ihrer Website. Sehen wir uns einige Tipps an, die Ihnen helfen, Ihre Website regelmäßig zu pflegen. Diese Aufgaben müssen mit den richtigen Anweisungen durchgeführt werden, damit Sie Ihre Website auf dem neuesten Stand halten können.

Programmierung

Passwörter aktualisieren

Passwörter sind Ihre erste Verteidigungslinie gegen einen Angriff durch unbefugten Zugriff. Das Erstellen starker Passwörter ist für einen WordPress-Benutzer von immenser Bedeutung. Stellen Sie sicher, dass Ihre Passwörter nicht leicht zu knacken sind. Achten Sie darauf, Buchstaben und verschiedene Symbole in Ihren Passwörtern zu verwenden. Manche Leute verwenden dieselben Passwörter für mehrere Websites. Dies könnte ein Fehler sein, denn wenn jemand Ihr einziges Passwort herausfindet, könnten alle Ihre kritischen Daten gefährdet sein.

Selbst wenn Sie ziemlich starke Passwörter verwenden, können sie von Hackern aufgedeckt werden. Versuchen Sie, Ihre Passwörter regelmäßig zu aktualisieren. Ein großer Teil der Website-Wartung besteht darin, Ihre Passwörter zu ändern, um eine Cyber-Bedrohung zu vermeiden. WordPress-Experten aus der ganzen Welt empfehlen dringend, Ihre Passwörter monatlich zu ändern.

Viele Leute haben lange und komplizierte Passwörter auf ihren Websites. Dies kann schmerzhaft sein, denn wenn Sie Ihr Passwort jemals vergessen, kann dies schlimme Folgen haben. Viele Leute verwenden Apps zur Passwortverwaltung, die alle ihre Passwörter speichern. Dadurch wird Ihr Leben einfacher und Sie können Ihre Passwörter regelmäßig und problemlos aktualisieren.

Wird die Verwaltung Ihrer Website zu viel Arbeit und kompromittieren Sie Ihre Aufgaben? Keine Sorge, wir haben Ihren Rücken. Renommierte Schreibdienste wie Perfekter Aufsatz erhalten Sie die besten Autoren, um an Ihren Aufsätzen zu arbeiten. Geben Sie ihnen einfach eine Bestellung und entspannen Sie sich.

Erstellen und überprüfen Sie Backups Ihrer Website

Die Sicherung Ihrer Website ist ein wesentlicher Bestandteil der Website-Wartung. Sie wissen nie, wann Ihre Website angegriffen werden könnte. Die meisten Hacker löschen die Website-Daten und all Ihre harte Arbeit könnte umsonst sein. Die Sicherung Ihrer Website kann die perfekte Lösung für Ihre Probleme sein. Die Verwaltung einer Website auf WordPress ist harte und ermüdende Arbeit. Es kann bis zu 2 Monate dauern, bis Ihre Website den Anforderungen entspricht. Die Daten Ihrer Website sind jedoch nie vollständig sicher. Egal, wie viele Verschlüsselungen Sie auf Ihrer Website platzieren oder wie regelmäßig Sie Ihre Passwörter ändern, Sie müssen immer besonders vorsichtig sein. Auch wenn Sie regelmäßige Backups durchführen, müssen Sie zur Gewährleistung der Sicherheit regelmäßig Backups erstellen. Zum Beispiel kann eine wöchentliche Sicherung eine gute Option sein, wenn Sie Ihre Daten sicher aufbewahren möchten.

Die Häufigkeit Ihres Backups variiert von Website zu Website. Wenn Sie eine Website haben, die sich nicht häufig ändert, sind monatliche Backups eine bessere Option.

Überprüfen und aktualisieren Sie alle WordPress-Dateien

Wenn Sie möchten, dass Ihre Website in einem optimalen Zustand funktioniert, ist die Aktualisierung aller Dateien sehr wichtig. Diese Dateien werden regelmäßig aktualisiert, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern. Wenn Sie WordPress-Dateien nicht aktualisieren, ist es möglicherweise schwierig, die Website zu verwalten.

Stellen Sie sicher, dass Sie jede Woche nach Updates suchen. Suchen Sie nach Updates für WordPress Core, Themes und Plugins. Diese Updates sind auch deshalb wichtig, weil eine neue Funktion im Update die Wartung der Website einfacher als zuvor machen könnte. Sie können im Update immer ein besseres Thema finden und Ihr Design überarbeiten, um sicherzustellen, dass Sie mit den neuesten Website-Themen synchron sind.

Einige Leute machen sich auch Sorgen, ob die neuen Updates mit ihren Websites kompatibel sind. Um sicherzustellen, dass Sie kompatibel sind, überprüfen Sie die Updates mit einer ähnlichen Staging-Website. Auf diese Weise erhalten Sie eine gute Vorstellung davon, ob eine Aktualisierung eine gute Entscheidung ist.

Moderate Kommentare

Wenn Ihre Website interaktiv ist, müssen viele Kommentare vorhanden sein. Obwohl eine ehrliche Kundenbewertung eine gute Sache für Ihre Website ist, müssen Sie sicherstellen, dass die Kommentare das Erscheinungsbild Ihrer Website nicht beeinträchtigen.
Es ist wichtig, schädliche oder unangemessene Kommentare aus Ihrem Bewertungsbereich zu entfernen.

Die meisten Spam-Kommentare stammen von Bots und Spam-Software. Diese Kommentare können der Website und dem guten Willen der Marke sehr schaden. Es ist notwendig, diese Kommentare von Ihrer Website auszusortieren.

Einige Leute verwenden am Ende verschiedene Tools, um Spam-Kommentare automatisch zu entfernen. Dies ist kein effektiver Weg, da diese Software manchmal legitime Kommentare anstelle von Spam entfernt. Sie müssen:

  • Nehmen Sie sich Zeit, um neben vielen anderen Website-Aufgaben alle Spam-Kommentare zu überprüfen, die von Ihrem Tool zum Entfernen von Kommentaren kombiniert wurden.
  • Lesen Sie die Kommentare schnell durch und prüfen Sie, ob ein legitimer Kommentar als Spam identifiziert wurde.
  • Entfernen Sie einfach diesen Kommentar aus dem Abschnitt zum Löschen und Sie können loslegen.

Die Überprüfung jedes Kommentars in den Spam-Abschnitten kann mühsam werden. Um Ihre Website jedoch von unangemessenen Kommentaren zu befreien und keinen echten zu verpassen, müssen Sie diesen Prozess durchlaufen.

mit Laptop

Optimieren Sie Ihre Bilder

Wenn Sie möchten, dass Ihre Website den maximalen Traffic generiert, müssen Sie kreativ sein. Bilder sind der beste Weg, um Ihre Website ansprechend zu gestalten. Ein Benutzer wird Ihre Website sofort verlassen, wenn ihn etwas nicht daran interessiert. Stellen Sie sicher, dass Sie auf Ihrer Website farbenfrohe und einprägsame Bilder verwenden.

Das mehrfache Betrachten der gleichen Bilder kann banal werden. Versuchen Sie, Ihre Bilder jede Woche zu optimieren und zu ändern. Dies verleiht Ihren Website-Seiten ein frisches Aussehen und zieht mehr Leute an, sie zu überprüfen.

Denken Sie immer daran, dass es Zeit braucht, ein Bild auf einer Website zu laden. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Bilder so optimieren, dass sie nicht viel Platz auf Ihrer Website einnehmen. Ein Bild, das mehr Platz benötigt, verlangsamt das Laden der Website und wirkt sich auf die Kunden aus.

Versuchen Sie, Ihre Bilder effizient zu formatieren und zu komprimieren, damit sie nicht viel Platz beanspruchen. Nicht nur Bilder, sondern auch die Verwendung von Schriftarten, die mehr Speicher verbrauchen, verlangsamt Ihre Website. Versuchen Sie, einfache Schriftarten und Bilder mit komprimierten Formaten zu verwenden, um Ihre Website zu beschleunigen und benutzerfreundlich zu machen.

404-Fehler finden und beheben

Die Reparatur von Websites ist eine entscheidende Aufgabe im WordPress-Management. Immer wenn ein Benutzer eine Seite anfordert, die nicht auf Ihrer Website existiert, wird ihm ein 404-Fehler angezeigt. Diese Art von Fehlern sind sehr frustrierend und führen zu einer schrecklichen Benutzererfahrung.

Vierhundertvier Fehler sind leicht zu beheben. Sie müssen die Fehler jedoch rechtzeitig erkennen. Die meisten Leute wissen nicht einmal, dass Benutzer schlechte Erfahrungen mit den 404-Fehlern machen. Diese Fehler treten auch auf, wenn der Benutzer einen Buchstaben oder ein Wort in der URL Ihrer Website falsch eingegeben hat. Sie müssen sich über diesen Fehler nicht allzu viele Sorgen machen, sondern suchen online nach einer dauerhaften Lösung. Zum Beispiel leiten Benutzer die falsch eingegebenen URLs mithilfe verschiedener Tools auf ihre ursprüngliche Website um. Schauen Sie nach, und Sie können 404-Fehler loswerden.

Defekte Links finden und reparieren

Wenn Ihre Website wächst, werden Sie schnell feststellen, dass einige externe Websites, die Sie mit Ihren Seiten verlinkt haben, nicht mehr existieren. Dies kann zu Leerzeichen auf Ihren Seiten führen. Das sieht sehr unprofessionell aus und könnte den Verkehr abstoßen.

Ihre Website muss ein einwandfreies Layout haben. Wenn Sie Ihr Markenimage aufbauen möchten, versuchen Sie, jede Inkonsistenz in Ihren Webseiten zu klären. Versuchen Sie gleich nach dem WordPress-Login, alle Seiten durchzugehen. Betrachten Sie es als Korrekturlesen eines Dokuments, bevor Sie es an Ihren Professor senden.

Manchmal können Sie ohne externe Probleme unterbrochene Linien und Lücken auf Ihrer Webseite finden. WordPress ist kompliziert zu bedienen. Sie könnten versehentlich ein defektes Bild auf Ihre Website hochladen. Achten Sie immer darauf, hochwertige Grafiken zu verwenden, um Ihrer Website ein ordentliches und professionelles Aussehen zu verleihen. Gehen Sie in Ihrer Freizeit Ihre Website aus Verbrauchersicht durch. Dies wird Ihnen helfen, alle Probleme im Zusammenhang mit defekten Links zu identifizieren und Sie können sie schnell von WordPress beheben.

WordPress ist eines der beliebtesten Content-Management-Systeme, die Sie verwenden können. Es verfügt über viele Funktionen, mit denen Sie Ihre Website bearbeiten und ändern können.

Testen Sie wichtige Formulare und Funktionen

WordPress-Formularersteller wie WPForms können Ihnen beim Erstellen von Formularen auf Ihrer Website helfen. Sie können diese Formulare bearbeiten, um sie für den Endbenutzer attraktiver zu machen. Manchmal treten jedoch Probleme beim Hosting auf, wodurch die Formulare nicht verfügbar sind. Ihre Dienstanbieter kann das Senden von E-Mails ohne Angabe von Gründen sofort einstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig Ihren E-Mail-Dienstanbieter überprüfen, um Probleme im Formularbereich zu vermeiden. Versuchen Sie, Ihre Website mit jedem neuen Plugin auf dem neuesten Stand zu halten. Diese Updates beheben automatisch Ihre Fehler und benachrichtigen Sie innerhalb einer Stunde.

Die meisten Websites haben notwendige Formulare wie Checkout-Formulare usw. Sie erhalten möglicherweise keine Antwort und keine Verkäufe pro Woche, und Sie fragen sich vielleicht, warum. Sie werden vielleicht bald feststellen, dass Ihre Website keine Formulare an die erforderlichen Kunden sendet. Es ist wichtig, die wichtigsten Formularfunktionen wöchentlich zu überprüfen und zu testen, um einen reibungslosen und fehlerfreien Prozess zu gewährleisten.

Fehlerbehebung bei Wartungsaufgaben

Wenn Sie auf ein Problem stoßen, das Ihre Website betrifft, stellen Sie sicher, dass Sie Wartungsaufgaben beheben. Die Automatisierung der Wartung der Website ist unerlässlich, aber Sie müssen jede Aufgabe überprüfen, um zu überprüfen, ob sie richtig funktioniert. Versuchen Sie immer, diese Aufgaben manuell auszuführen, um die Ursache des Problems zu finden und es zu beheben, bevor es zu spät ist.

Sie können die Wartungsaufgaben jederzeit auf einer Staging-Site ausführen, um zu überprüfen, ob sie besser funktionieren. Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, implementieren Sie diese Aufgaben auf Ihrer tatsächlichen Website. Sobald die Aufgaben live sind, können Sie sie auf Ihrer Website überprüfen und überprüfen, ob sie korrekt funktionieren.

Wenn Sie keine Staging-Site betreiben, müssen auf Ihren Seiten einige Fehler und langsame Prozesse auftreten. Die einzige Möglichkeit, dieses Problem zu lösen, besteht darin, Ihre Website in den Wartungsmodus zu versetzen.

Optimieren Sie Ihre Datenbank

Alle Daten Ihrer Website werden in der WordPress-Datenbank gespeichert. Diese Datenbank enthält den gesamten Inhalt Ihrer Website, einschließlich Bilder, Kommentare, Schriftarten und alle zusätzlichen Daten, die Sie hinzugefügt haben. Im Laufe der Zeit sammelt Ihre WordPress-Datenbank möglicherweise die Informationen, die nicht mehr verwendet werden. Eine überfüllte Datenbank mit unnötigen Informationen kann Ihre Website verstopfen und zu einer langsameren Ladezeit führen.

Optimieren Sie Ihre Datenbank, indem Sie alle überflüssigen zusätzlichen Daten entfernen. Wenn Sie zusätzlichen Inhalt entfernen, wird es automatisch einfacher, in der Datenbank zu navigieren. Sie können schließlich die Unordnung beseitigen, die Datenbankleistung verbessern und Defragmentierungstabellen entfernen. Diese Bereinigung wird dazu beitragen, dass Ihre Website schneller läuft.

Führen Sie ein gründliches Content- und SEO-Audit durch

Ein Content Audit ist eine wesentliche Wartungsaufgabe. Es hilft Ihnen zu erkennen, ob Ihre Inhalte es wert sind, veröffentlicht zu werden oder nicht. Google Analytics sagt Ihnen, was der Verkehr auf Ihrer Website macht. Dies hilft dir, fundierte Entscheidungen darüber zu treffen, wie du deine Inhalte ändern kannst, um die Zuschauerzahlen zu maximieren.

Darüber hinaus können Sie Keywords finden, die in Ihrer Nische am häufigsten gesucht werden, und diese in Ihren Inhalten verwenden, um Ihre Website zu ranken. Der Prozess des Hinzufügens relevanter Keywords zu Ihren Inhalten wird als Suchmaschinenoptimierung (SEO) bezeichnet.

Selbst mit einem guten SEO-Score können Sie Ihren Inhalt noch verbessern, indem Sie bessere Bilder mit mehr grafischen Bildern hinzufügen.

Sicherheitsprotokolle überprüfen

Die meisten WordPress-Benutzer erkennen nicht, dass ihre Website angegriffen wird, bis sie die Probleme in den Prozessen sehen. Es ist proaktiv, die Sicherheitsprotokolle ständig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass keine Probleme vorliegen. Die Sicherheitsprotokolle identifizieren und melden verdächtige Aktivitäten auf Ihrer Website, bevor sie Schaden anrichten.

Sie können auch zum WordPress-Plugin-Verzeichnis gehen und Ihrer Website ein Sicherheits-Plugin hinzufügen. Ein separates Plugin für die Sicherheit kann Ihre Arbeit erleichtern und Ihre Website vor schädlichen Angriffen schützen.

Protokolle

Überprüfen Sie die Google Search Console

Die Google-Suchkonsole kann Ihnen dabei helfen, Schlüsselwörter zu finden und zu suchen, die Ihnen helfen, Ihre Seite in der Suchmaschine zu platzieren. Sie können viele andere Tools verwenden, um geeignete Keywords für Ihre Website zu finden. Viele Tools führen Suchmaschinenoptimierungen durch, und Sie können dasjenige finden, das am besten zu Ihnen passt.

Fazit

Die WordPress-Wartung wird Ihre Website in die Länge ziehen. Es hilft Ihnen, die Probleme zu überprüfen, und Sie können leicht Lösungen finden. Es ist ratsam, eine Checkliste für die Website-Wartung zu haben, um alle Ihre Aufgaben im Auge zu behalten. Wenn Sie eine Aufgabe erledigt haben, streichen Sie sie aus Ihrer Liste.