017 zu Telegramm und WhatsApp: Konsultationen und Hilfe zur Cybersicherheit

Es gibt immer mehr Spanier gebildet in Internet-Sicherheit Trotzdem gibt es immer diejenigen, die auf Betrug hereinfallen. Selbst wenn Sie alles richtig machen, gibt es Unternehmen, die sich nicht um den Schutz ihrer Datenbanken kümmern, und diese werden am Ende offengelegt, wie dies kürzlich bei Phone House geschehen ist. Aus diesem Grund ist die 017 ist Jetzt modernisiert, um Ihre Fragen zu bequemer beantworten zu können Internet-Sicherheit .

Diese gebührenfreie Nummer wurde im Februar 2020 mit dem Ziel eingeführt, Fragen zu Cybersicherheit, Datenschutz, digitalem Vertrauen, sicherer und verantwortungsvoller Nutzung des Internets und der Technologie zu beantworten. Die Nummer bietet Pflege für Unternehmen, Bürger, Eltern, Minderjährige und Erzieher.

017 zu Telegramm und WhatsApp: Konsultationen

Die 017 erreicht Telegramm und WhatsApp

Egal wie einfach es ist, es gibt viele Benutzer, die es vorziehen, ihre Anfragen schriftlich zu stellen. Aus diesem Grund ist die Nationales Institut für Cybersicherheit (INCIBE) hat neue Kommunikationsformen durch die WhatsApp und Telegramm-Chat Kanäle, verfügbar von 9:00 Uhr morgens bis 21:00 Uhr abends.

In denen 12 Stunden Durch die tägliche Verfügbarkeit bietet der Dienst Bürgern mit Kommunikationsschwierigkeiten Vorteile bei der Barrierefreiheit, z. B. Menschen mit Hörproblemen, die den Anruf nicht nutzen konnten.

Um INCIBE über WhatsApp zu kontaktieren, muss die Nummer hinzugefügt werden 900 116 117 im Kontaktbuch und starten Sie dann einen Chat. In Telegram haben wir es einfacher, da Sie nur nach dem Alias ​​suchen müssen @ INCIBE017 in der Lage zu sein, ihn zu kontaktieren und ein Gespräch zu beginnen.

Die Mitteilungen, die wir in diesen Nummern machen, erfolgen in Echtzeit, wobei die für den Service zuständigen Fachkräfte die Beratung personalisieren und für jeden Fall eine angemessene Antwort anbieten. In beiden Fällen ist die Gespräche werden verschlüsselt und Privatgelände, Gewährleistung der Sicherheit ihrer Inhalte. Wir können auch die Privatsphäre von Telegramm für mehr Sicherheit konfigurieren.

Fast 50,000 Anfragen in etwas mehr als einem Jahr

Laut INCIBE-Daten hat der Dienst bis 47,503 017 Anfragen angegriffen, seit er im Februar 2020 gestartet wurde, was einem Durchschnitt von rund XNUMX entspricht 100 tägliche Anfragen . Von diesen Anfragen wurden 39,206 telefonisch und 8,297 von gestellt über seine Website. Aus diesem Grund haben wir jetzt drei verschiedene Mechanismen, um mit ihnen zu kommunizieren, falls wir diesbezüglich Probleme oder Zweifel haben.

Der Dienst kann beispielsweise für den Fall verwendet werden, dass wir gehackt wurden oder Geld gestohlen wurde. In solchen Situationen werden uns die Assistenten bei allem, was wir tun müssen, wie z. B. dem Stornieren von Bankkarten, der Meldung an die Polizei usw., beraten. Der Rat von Cybersicherheitsexperten umfasst eine Vielzahl von Aspekten, einschließlich technischer, psychosozialer und rechtlicher Aspekte.